Neuer Grill muss her ;)

  • Hallo liebe Community,
    ich bin auf der suche nach einen neuen Grill hier mal eine Art Steckbrief damit mann weiß was ich möchte:



    Holzkole
    min. 50cm durchmesser der Grillfläche
    nicht zu niedrige grillfläche
    Langlebig


    Hatte da den Weber One Touch Premium im blick oda halt den Weber Mastertouch!
    Wenn jemand noch einen anderen Grill empfehlen kann nur herr damit! ;)^^


    mfg


    Cmx

  • Also mein nächster Grill ist ein Gasgrill. Sofort voll hitze und wenn mann Bock hat später noch was zu essen ,wieder anschmeissen ohne gross zu warten.


    Finde Geschmacklich, das es kein grosser Unterschied, ist zwischen Gas und Kohle Grill. Die meisten Fritenklitschen auf Märkten Grillen auch auf ein Gasgrill.Es liegt auch viel daran an der Quali des Fleisches.

    Auf der suche nach dem Kick wird die Norm gefickt

  • Was für Röstaromen denn? Holzkohle gibt keine Aromen ab. Ich halte das für ein Märchen aber es wird auf meinen Grillparties immer wieder darüber diskutiert.


    Was anderes ist es allerdings wenn man über Holz grillt. Der Hammer war mal eine Bratwurst über Kiefernzapfen "gegrillt". Für mich war das allerdings eher heiss geräuchert. Super! :)

  • AD
  • erstmal zum thema zeit! ich find grillen bedeutet net... wurst drauf -> 3 minuten später essen und fertig! Ich find beim grillen nimmt man sich zeit! setzt sich zusammen und grillt gemütlich!


    Ich hab auf gas und auf kohle gegrillt... klar gas ist einfach! aber ich wills nciht mehr!


    ich hab zuhause und meine freundin auch! einen Weber kugelgrill! meine meinung dazu: Es gibt nix geileres!


    Du kannst mit denen sehr gut indirekt grillen! sprich kohlen auf eine seite, das fleisch auf die andere, deckel drauf und schön brutzeln lassen! ist zb beim rind sehr geil! das kannst du dann scharf anbraten über der direkt hitze, und es dann bei indirekter hitze ziehen lassen! und lauter so spielchen!


    wenn du dir nen kohlegrill kaufs, spaar nicht an der kohle! die billige ist der letzte rotz... du hast nur kleine stücke und die halten auch nicht lange! ich bevorzuge brikets! am besten die von weber!


    und um das grillanzünden kinderleicht zu machen, gibt es so genannte kaminanzünder oder wie die teile heisen.


    das hier:


    http://www.amazon.de/Weber-741…TF8&qid=1364327506&sr=8-2


    kohle oben rein. unten 2-3 grillanzünder oder papier. und gut ist! das ganze dauert dann 10-20 minuten und du hast ne glut, sowas hast du noch nicht erlebt :D



    mal mein tipp ganz klar


    Weber holzkohle grill! :thumbup:

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Okay
    @ Lacher
    Ja habe ich auch schon im Internet gelesen das du mit einem Kugelgrill von Weber gut indirekt Bruzeln kannst!
    Ich denke es wird der Weber One Touch Premium oda Mastertouch die frage ist nur welche größe?

  • wir haben auch einen weber kugelgrill
    ich hab nichts negatives auszusetzen
    ist etwa 50cm groß, weis nicht genau
    aber das reicht auf jeden fall um einige leute satt zu bekommen.


    noch besser ist natürlich sich ne kleine feuerstelle in den boden zu machen und en schwenkgrill drüber ;)
    das ist für mich richtiges grillen


    ps: nach dem grillen nasse zewa tücher mit etwas spüli auf das rost legen,
    dann hast du auch mit dem säubern keine probleme ;)

  • Ich weiß ja nix was du machen willst und so... Zum einfache grillen für 4 Leute oder so ist der kleine mit 47cm ausreichend! Die großen kosten natürlich mehr, dafür gibt es aber halt auch mehr Zubehör wie wok pizzastein und so Sachen... Ist halt die Frage ob man das braucht oder will... Aber so reicht der kleine locker. Damit habe ich auch schon an meinem bday ca 15 Leute satt bekommen xD


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

  • AD
  • Okay^^
    ja denke um die 50cm brauche ich schon also den Mittleren One touch premium!^^
    Weis ich aufjedenfall jetz welches Modell ich möchte und erfahrungsberichte habe ich ja jetz auch ;)



    Danke für eure Hilfe

  • Lustiger Thread.


    Aber es geht doch nichts über einen fest stehenden, gemauerten Grill.
    (Wenn man den Platz hat)


    Und das Grillgitter lege ich über Nacht in die Wiese. Der Morgentau weicht das schon ein


    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

  • also ich muss ehrlich sagen.. von diesen ganze feuerstellen mit schwenkgrill und so geschichten halte ich gar nix! damit kann man in meinen augen mal schnell n würstchen machen und das wars... aber richtig grillen... also auch mal nen nachtisch machen oder n schönes rindersteck, welches am ende medium ist, und keine schuhsole, kann man auf solchen dingern doch net machen! sowas is ganz okay wenn an nem spielplatz oder so ist. aber das wars dann auch ;)

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Also, Leute, wir haben nen Betongrill, schön in de Wind gedreht, und ne Rost, bei dem ich nur einzelne Stäbe habe.Die nehm ich nach dem Grillen raus, steck sie in ne Roehre mit Wasser und Spueli, und gut ist..... nix mit lange scheuern und so...... einfach mit nem Lappen die Stangen abwischen und fertig :thumbsup:

    Kinder die spielen ,sind gesund!!!!
    ....und wenn ihr nicht werdet ,wie die kinder...........nein ich bin nicht hoch gläubig,ich spiel nur gern :thumbsup:

  • Hab mir letztes Jahr nen schicken gemauerten Grill gegönnt. Schön mit Platte zum vorstellen, zwecks der indirekten garung. Gleichzeitig hat das Ding noch nen drehspiess, zum ordentlich Fleischstücke Grillen.....lecker. So scheibenweisse,das fertige Fleisch runterschneiden. Das ganze über Buche gegrillt.....nur geil.

  • AD
  • So, ich setz´noch einen drauf: Elektrogrill!!


    Ich hatte zunächst einen kleinen Holzkohlegrill und hab damit die komplette Nachbarschaft eingequalmt 8) . (Was man übrigens maximal 4 x pro Jahr darf, so der Gesetzgeber, falls man blöde Nachbarn habe sollte.)
    Dann hatte ich aber auch keine Lust, ´ne Stunde vor dem Grillen Feuer zu machen und dann nochmal ne halbe Stunde auf´s Essen zu warten.
    Gas ist zwar definitiv eine Alternative zu Kohle, ich hab dann aber rumüberlegt und an die Steckdose auf dem Balkon gedacht und den Elektrogrill mitgenommen. Und ich muss sagen, allen Unkenrufen zum Trotz: schnell gegrillt - super Geschmack das Grillgut (gut gewürzt ist die halbe Miete) - schnell abgekühlt und vor allem: schnell sauber und die Nachbarn nicht eingequalmt. Hab nen kleinen für ca. 4 Personen, die gibt´s aber auch wesentlich größer.


    Und Lästern darf jetzt nur der, der´s selber schon ausprobiert hat und für wen das nix is!


    Grüße Mr.Gibbs

    Grüße Mr.Gibbs
    QTNA
    Fliegen ist nicht schöner...

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD