Anleitung - Feststellbremse Aeon Cobra 400 einstellen

  • Hallo zusammen,


    bisher hab ich immer alles selbst gemacht, aber es war mir irgendwie zu blöd einmal im Monat nen 10er auszugeben, nur damit mir mein Quad in der Tiefgarage nicht gegen die Wand rollt, wenn der Doppelparker hochgefahren wird...


    Was für Werkzeug benötigt man: Ring-/Maulschlüssel Größe 12, versucht es nicht mit einem 13er das versaut nur die Schraube.


    Zuerst Feststellbremse anziehen
    Anschließend mit dem Ringschlüssel an die Schraube in der Hinterradbremse
    Bewegungt die Schraube in Richtung Motor(Uhrzeigersinn, wenn man vom Rechten Hinterrad Richtung Linkes Hinterrad schaut) wenn ihr mehr Feststellbremsleistung braucht, also wenn sich das Quad bei gezogener Feststellbremse bewegen lässt.


    Die andere Richtung ist also zum lösen der Feststellbremse.


    Es reicht in der Regel schon eine Viertel Drehung des Ringschlüssels, damit das Ergebnis passt.


    Zeitaufwand inklusive Werkzeug suchen und zum Quad laufen ca 10 Minuten

  • Quote

    Zuerst Feststellbremse anziehen.......


    Sorry, aber wie stellst Du bei dieser Vorgehensweise sicher, das die Bremse sich wieder vollständig löst und nicht noch schleift und überhitzt!


    Die Bremse wird im gelösten Zustand eingestellt / nachgestellt und selbst dann braucht es noch etwas Gefühl dazu.
    Auch sollte man die Kontermutter leicht lösen, und die Schraube nur mit den Fingern beidrehen, bis Widerstand spürbar ist, dann ca. ne halbe Umdrehung zurück und wieder kontern.


    Leider ist es bei solchen Systeme auch so, das eine gut funktionierende Feststellbremse auch einen hohen Verschleiss an der Scheibe und den Belägen bedeutet, so das ich an deiner Stelle zumindest in der Garage über einen Unterlegkeil nachdenken würde.
    Gruß Frank

  • Man kann es auch ein klein wenig verändern. Dann brauch man bei Bedarf nur noch die Knebelschraube eine viertel Umdrehung nachziehen......fertig.

    Das dauert keine 5 Sekunden, Werkzeug ist dazu nicht erforderlich.

  • Bei gelöster Feststellbremse muss sich das Quad im Leerlauf ohne Widerstand schieben lassen. Dann bist Du sicher, dass beim Fahren nix schleift. Also die Schraube erstmal so anziehen, dass sich das Quad nicht mehr schieben lässt. Dann so viel lösen, bist es gerade wieder ganz frei schiebbar ist. Danach die Kontermutter anziehen. Sollte dann optimal eingestellt sein. Der Klemmbügel am linken Bremshebel (Foto von DI) ist natürlich immer hilfreich, wenn man am Gefälle parkt. Lässt sich einfach mit dem Daumen runter drücken und durch Druck auf dem Bremshebel wieder lösen.

  • AD