Adly Hurricane 500S Standgas Probleme

  • Ist das nur ein Hilfe Forum hier? Man kann doch bestimmt hier auch diskutieren, oder nicht?

    Jeder Motor reagiert doch anders. Ich will hier keinen beleidigen oder sonst was.

    Habe mit der 155er Düse obenrum Leistung und im unteren und mittleren Bereich etwas ruckeln.

    Habe die Nadel hoch und runter gesetzt.... Nix zu machen... Dann die Co Schraube wieder rein gedreht und da wurde es besser. Jetzt habe ich umgedüst auf 150 und es wurde noch besser.

    Ich möchte hier nur noch mal ein Beispiel sagen bei meinem Motorrad hatte ich ja eine Akrapovic Anlage dran gemacht und das Motorrad hat ab Werk 170 und 180 er Düsen drin und nach Abstimmung mit Lambdasonde hatte ich nur noch 155 er Düsen drin.

  • erst wenn es kanllt und zischt hat es dich erwischt;)


    ist doch alles kein problem aber prüfen muss man es einfach.


    zum mopped ist schon komisch auf grund der abgaswerte, doch kann ich diesen punkt nachvollziehen denn an der ltr hatte ich das auch das die von suzi von haus aus sehr fett lief.


    deswegen erstmal überprüfen und dann schrauben.

  • Am Motorrad hatte ich eine Breitband Lambdasonde und das LC1 verbaut. Da konnte ich während der Fahrt in jeder Gasstellung sehen wie Fett oder Mager das Moped lief.

    Das war ne schöne Sache, hatte viel dran rumgeschraubt und etliche Male die Vergaser auseinander genommen.... Das waren da ja jedesmal 4 Stück.

    Hierbei werde ich es wohl ohne LC1 hinbekommen.


    Gruß Schmaddel

  • Meine Umrüstung auf 150er HD ist gut verlaufen. Quad läuft wie am Anfang..... Nur!!!!!! Und jetzt kommts...... Wenn man ne ganze Woche mit neuer Auspuffanlage und größere HD 155 rum fährt, gewöhnt man sich an die Leistung im oberen Bereich. Der Auspuff hat wesentlich weniger Rückstau als der original. Dadurch kann ich dem Motor mehr Sprit geben und habe dadurch auch mehr Leistung..... Aber halt auch Probleme im mittleren Bereich. Habe dann nochmal Rücksprache mit Mikuni gehabt und er sagte mir das ich die Nadel mal ganze 2 Kerben fetter stellen soll.... Hab ich auch gemacht.... Jetzt hab ich ne HD 152,5 und letzte Kerbe (5te) der Nadel und es ist besser geworden.... Zwar nicht ganz weg aber vertretbar. Beim durchlaufen in jedem Gang ist immer Schmalz da. Der Durchzug im hohen Gang ab 3000 Umdrehungen hat dann bei ca. 5000 Umdrehungen einen kleinen Hänger.

    Kann ich aber mit leben, habe ja kein Hubraum Monster.

    Was aber noch zu erwähnen ist, ist das mein Standgas sehr gut ist. Springt auch besser an. Einstellung der Co Schraube ist 1,10 Umdrehungen raus.


    Gruß Schmaddel

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Das zeigt doch einleuchtend, dass die vom Werk abgegebenen Umdrehungen welche die CO Schraube geöffnet werden sollte nur ein Anhaltspunkt ist damit gestartet werden kann. Die endgültige Stellung bestimmt immer die Einstellung am betriebswarmen Motor. Hier im Beispiel nur gut eine Umdrehung anstatt der oft angegebenen 2-2,5 Umdrehungen.

  • Meine Umrüstung auf 150er HD ist gut verlaufen. Quad läuft wie am Anfang..... Nur!!!!!! Und jetzt kommts...... Wenn man ne ganze Woche mit neuer Auspuffanlage und größere HD 155 rum fährt, gewöhnt man sich an die Leistung im oberen Bereich. Der Auspuff hat wesentlich weniger Rückstau als der original. Dadurch kann ich dem Motor mehr Sprit geben und habe dadurch auch mehr Leistung..... Aber halt auch Probleme im mittleren Bereich. Habe dann nochmal Rücksprache mit Mikuni gehabt und er sagte mir das ich die Nadel mal ganze 2 Kerben fetter stellen soll.... Hab ich auch gemacht.... Jetzt hab ich ne HD 152,5 und letzte Kerbe (5te) der Nadel und es ist besser geworden.... Zwar nicht ganz weg aber vertretbar. Beim durchlaufen in jedem Gang ist immer Schmalz da. Der Durchzug im hohen Gang ab 3000 Umdrehungen hat dann bei ca. 5000 Umdrehungen einen kleinen Hänger.

    Kann ich aber mit leben, habe ja kein Hubraum Monster.

    Was aber noch zu erwähnen ist, ist das mein Standgas sehr gut ist. Springt auch besser an. Einstellung der Co Schraube ist 1,10 Umdrehungen raus.


    Gruß Schmaddel

    man könnte auch noch mit anderen nadeln spielen

  • Das mit der Nadel fetter ist nicht auf meinem Mist gewachsen sondern von dem Herrn Lohmeyer von Mikuni Topham. Ich wäre bzw hätte die Nadel ne Kerbe oder auch zwei magerer gesetzt. Man kennt doch dieses dumpfe Geräusch aus dem Luffikasten wenn es in einem bestimmten Drehzahlband nur schleppend vorwärts geht. Da hätte ich auf zu viel Sprit getippt.