Kosten für zylinderkopfdichtung in der Werkstatt

  • Glaube die Diskussion kann hiermit beendet werden,klare Aussagen bzw. Erfahrungen bekommt man nicht von daher bitte schließen....


    Gruß


    Puck die Stubenfliege

  • Nur weil sich bis jetzt niemand gemeldet hat der das in der Werkstatt hat machen lassen brauchen wir das Thema nicht zu schliessen. Kann gut sein dass da noch was kommt.
    Frag einfach mal bei anderen Werkstätten was die verlangen und schau ab und zu mal hier rein ob noch jemnandem was zu dem Thema eingefallen ist.


    Viele Grüße
    Michael.

  • ich habe es schon selber gemacht. Wie man rankommt liegt eher daran , ob der Rahmen über den zylinderkopfmuttern verläuft oder nicht. Dazu noch Drehmoment . Wenn man es noch nie gemacht hat , ist es sehr anstrengend

    Scheiss auf´s Pferd ! echte Prinzen kommen mit dem Quad :F3:

  • AD
  • Eltezett spricht: viel zu teuer! Arbeitszeit ca 3 -4 h gemütlich , Dichtung übertreiben wir mal heftig (100 Euro,) was machen die mit den restlichen 700 Euro? Wenn wir mal die Stundenlöhne eines fachbetriebes annehmen.
    Kühlwasser ablassen, Verkleidung, steuerkette , Tank und Anbauteile weg, bisschen säubern und wieder zusammenbauen. Find ich echt zu teuer...

    Quads sind schnell...
    PoweredbyEltezett - Qu ;) ds sind schneller!

  • Ich hab heut noch mit ner Motorradwerkstatt telefoniert,die verlangen 65€ die Stunde.....ich weiss nicht,was ich drüber denken soll....finde es schon sauteuer,aber manche Dinge,wie jetzt bei mir,neue Reifen aufziehen,puh,mit Montierhebeln und Muskelkraft,kann man sich echt nicht geben,da muss man in die Werkstatt....mit den Montiermaschinen gehts ratzfatz,bin gespannt,was es kostet.....und innerlich warscheinlich entsetzt darüber....

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Wie wär es denn mit nem Kostenvoranschlag wo die geplanten Arbeiten und Zeiten inkl. Teile nachvollziehbar kalkuliert und dokumentiert werden?! Ein Kostenvoranschlag kostet zwar auch in der Regel ein paar Euro, aber man weiß was gemacht werden soll und was auf einen genau zukommt. Und der Anbieter ist weitestgehend an den KV bei seiner Rechnung gebunden.

    Nur mal so eine Idee...

  • AD
  • Das heißt doch nur, er darf ohne vorherige Rücksprache mit dem Kunden nicht erheblich vom KV abweichen.

    Stellt die Werkstatt zB. nach dem Zerlegen fest, das mehr defekt ist als laut KV zu erwarten war, dann muss die weitere Vorgehensweise mit dem Kunden abgesprochen werden.

    Dann nützt einem der KV nur in soweit, dass man selber entscheiden kann ob man die Reparatur an der Stelle abbricht weil es keinen Sinn mehr macht so viel in das Fahrzeug zu investieren. Oder man entscheidet sich für zusätzliche Kosten und lässt reparieren, in dem man der neuen Situation zustimmt.

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Moin

    ich bringe die Woche eine Bombe DS 650 in die Werkstatt zum Kopfdichtung wechseln.

    Da kann ich genau sagen was gemacht wurde und was es kostet.

    Den Dichtungssatz habe ich selber besorgt.

    Ich traue es mir an der Bombe insoweit selber nicht zu weil ich das nicht kann via Shims die Ventile ein zu stellen.

    Die Arbeiten zu erledigen und dann die Karre wegbringen zum Ventil Einstellen haben mir mehrere Werkstätten in meiner unmittelbaren umgebung abgesagt. Die wissen das ich schraube, wollen aber das Risiko nicht eingehen das ich evtl was verpfusche und die dann die Ventile einstellen und den schwarzen Peter zugeschoben bekommen.

    Naja so erledigt jetzt ne Werkstatt die arbeiten und somit ist da auch eine Garantie drauf.

    Am Donnerstag geht sie in die Werkstatt.

    Nein es ist nicht die Bombe meimer Frau

    Der Fahrer ist auch nicht hier im Forum.

    Wenn ich sie wieder habe weiß ich mehr.

    Und bei der Bombe muss der Motor ausgebaut werden um die arbeiten zu erledigen.

    Ist also nichts unnormales das für diese arbeit der Motor ausgebaut werden muss.

    lg
    Commander Lucky :srider:

    Keep calm and take a Photo :ziggi:

    In a world where you can be anything - be kind  :Streicheln:

  • Ventile mit Shims einstellen ist kein Teufelswerk, würdest du sicher hinkriegen. Man muss nur das Spiel ermitteln und schauen was für Shims verbaut sind bevor man sich Neue besorgen kann, das kann ein paar Tage dauern wenn man bestellen muß.

  • AD
  • Ventile mit Shims einstellen ist kein Teufelswerk, würdest du sicher hinkriegen. Man muss nur das Spiel ermitteln und schauen was für Shims verbaut sind bevor man sich Neue besorgen kann, das kann ein paar Tage dauern wenn man bestellen muß.

    jo alles halb so wild, manchmal kann man gar untereinander tauschen.

    gruß Matthias


    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."