Kymco MXer 50 Umbau

  • Hallo Liebes Forum!


    Folgendes Problem..
    Wir haben uns ein Kymco MXer 50 besorgt und basteln ein wenig daran rum.
    Jetzt kam dazu, dass der Variodeckel des Motors nach dem ersten Öffnen in Einzelteile zersprungen ist (keine sorge war keine teure Anschaffung )
    Auf jeden Fall..


    Wir haben uns einen 125ccm Motor besorgt und der unterschied ist nun, dass der Kettenantrieb links anstatt rechts ist.
    Können wir einfach die Achse um 180° Drehen oder müssen wir uns da etwas anderes überlegen.. Schließlich ist normalerweise auch Links die Bremsscheibe..



    Hoffe auf baldige antwort, Danköö

  • Wenn ihr damit nur auf Privagrundstücken rumheizen wollt, könnt ihr basteln wie ihr wollt.


    Wollt ihr aber im öffentlichen Strassenverkehr damit rumdüsen, müssen alle technische Änderungen
    von einem KFZ Sachverständigen in einer Einzelabnahme abgenommen und ein Gutachten zur erlangung
    einer neuen Betriebserlaubnis erstellt worden sein.
    Den die Betriebserlaubnis wird mit Einbau des 125er Motor erlischen.


    Aber so eine Erlangung einer Betreibserlaubsnis und Einzelabnahme ist auch mit
    hohen Kosten verbunden.

  • quadshirt.de - Onlineshop
    AD
  • Ea beantwortet soweit die Frage
    das man solch imens technischen Änderung in Absprache mit dem Sachverständigen durchführt.


    Der Amtlich anerkannte Sachcerständige setzt den Stempel niemand anderes
    Und wenn im was nicht gefällt dann lässt dieser euxh eiskalt abblitzen.


    Fraglich ist auch ob der Rahmen und die Bremsanlagge die mehrleistung verkraften oder ob das schon übers Maximum hinaus geht.


    Technisch ist vieles möglich,
    aber ob das auch konform mit der StVZO ist bleibt die Frage der Frage!


    Aber um auf deine Frage zurückzukommen,
    man kann die Achse "auf links drehen"
    nur wie wollt ihr dann den Bremssattel montieren?


    Und da sind wie wieder beim tüv.
    Denn jegliche Änderungen dee Bremsanlage sind von einem Sachverständigen abzunehmen.


    Technische Umbaumaßnahmen sind nicht nur teuer sondern auch verkehrsrechtlich kompliziert, wenn man sich damit nicht wirklich auseinander gesetzt hat.


    Wenn ihr damit uber die Strasse düsen wollt,
    Dann ist der kauf eines 125er Quads die vernünftigere Alternative.


    Aufm privatgrund dürft ihr fahren was ihr wollt.

  • Wenn ihr damit nur auf Privagrundstücken rumheizen wollt, ...

    ich weiß, ich bin manchmal echt lästig, aber es erscheint mir gerade durchaus wichtig:


    Privatgrundstücke sind verkehrsrechtlich nur dann Privatgrundstücke, wenn sie auch über eine wirksame Zugangskontrolle verfügen. Ansonsten zählen sie zum öffentlichen Verkehrsraum. Und nur der ist entscheidend!


    Nur so als Beispiel:
    - mein Garten: komplett umzäunt, Tor zur Straße geschlossen: Privatgrundstück, kein öffentlicher Verkehrsraum, keine öffentliche Verkehrsfläche. > Ich kann machen, was ich will.
    - mein Garten: offen zur angrenzenden landwirtschaftlichen Fläche: Privatgrundstück, aber öffentlicher Verkehrsraum, keine öffentliche Verkehrsfläche. (Gleiches gilt z.B. für die Parkplätze der Supermärkte, die ja oft am Sonntag für allerlei Aktionen genutzt werden). > Ich hab mich an (fast) alles zu halten, was auch für öffentliche Straßen vorgeschrieben wäre, mit ein paar kleinen Ausnahmen, aber die spielen hier keine große Rolle.


    Also, wenn schon "privat", dann auch wirklich privat! Und da zählen die eigenen "offenen" 30 Hektar hinter dem Haus definitiv nicht dazu! Das deutsche Verkehrsrecht kennt so etwas wie "Privatgrund" ganz einfach nicht.


    Griaßle !

  • Wenn Geld angeblich keine Rolle spielt, dann kauft euch doch einfach gleich was Gescheites und schustert nicht so einen Müll zusammen, wenn ihr keinerlei Ahnung habt!

  • ich weiß, ich bin manchmal echt lästig, aber es erscheint mir gerade durchaus wichtig:

    Ja manchmal bist du das! :yipp:


    Ist aber nicht so schlimm, hätte das genauso ausführlich erläutern können
    hatte aber keine Lust das auch noch übern dem Batschscreen vom Handy inzutippern.


    Daher alles Jut Hikker! :thumbup: