Duro Frontier

  • Ich war jetzt von Unterfranken aus zweimal auf Achse in den Alpen. Da war bis hin zu Starkregen und Schnee alles dabei. Auf meinem Profilbild sind Duros drauf.Habe bei Nässe auch keine Probleme mit angepasster Fahrweise. Nutze sie im Winter bei jeder Witterung um im den Holzeischlag zu kommen ... auch ohne Probleme. Schnee schieben kann ich nicht beurteilen weil ich das nicht mache. Dafür habe ich ein schwereres Fahrzeug .... allerdings fehlts an Schnee. Pauschalaussagen gibt's da keine .... immer von den Gegebenheiten abhängig und der Eindruck dann ist immer subjektiv.

  • Hallo Zusammen


    Ich fahre derzeit MU03 / MU04.
    Bis jetzt ca 6500 km.
    Geht aber noch was, im Nassen aber mit Gefühl.
    Kennt Jemand den CST C828.
    So wie ich das gesehen habe gibt es den Dingo nicht in meiner Grösse 25 x 8 x 12 bzzw. 25 x 10 x 12.
    Schönen Restabend

  • Hallo
    Warum lässt du keine weiteren Größen eintragen?


    Kostet nicht die Welt und du hast den Vorteil mehr reifen auszuwählen zu können.


    Ich würde sogar auf 14 Zoll Felgen gehen,kostet halt wieder mehr Geld.


    Den stag von cst gibts in deiner größe,da musst du nix ändern,die sind zwar gröber vom Profil her aber auch bekannt für ihre Qualität und der Preis ist wie bei allen cst noch günstig.

  • Ich habe mir nun mal die Duro Frontier in 27x11-14 und 27-9-14 gekauft.

    Sollten Donnerstag-Samstag erscheinen.

    Wuchten werde ich alle meine Pellen dann am Wochenende/Montag Standard-Stag ist der andere Satz.


    Kaufgrund war ersteinmal das ich die Stag nicht auf der Straße abnudeln will wo die Eigentlich eher ins Gelände/Acker gehören.

    Habe mich Anfang des Jahres richtig geärgert.......


    Hatten Tatsächlich mal Sauviel Schnee in Norddeutschland bei bis zu -15° und Ich hatte da kein Quad/ATV. :evil:


    Bin sehr gespannt auf den Vergleich Stag vs. Duro Frontier. - Mehr kann ich nicht beitragen... in diesem Bereich.


    Auf meiner SMC hatte ich letztendlich Kenda Roadgo drauf. Die waren allererste Sahne! Leider gibt es die nicht in 14"




    MFG und

    Bin sehr gespannt. :.pfeifer:

    Wer anderen ne Bratwurst brät, braucht ein Bratwurstbratgerät! :smokin:

  • AD
  • Danke dir.

    Wie es aussieht gibt es die Duro Frontier sowieso erst wieder ende August...

    An allen ecken und enden aktuell nur Lieferschwierigkeiten.

    Wer anderen ne Bratwurst brät, braucht ein Bratwurstbratgerät! :smokin:

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Bitte halte uns auf den laufenden, jedes Detail ist hilfreich.

    Lass die mal auf Höhenschlag testen und gebe bescheid wieviel Gramm an Gewichten dran mussten.

    Forentreffen 2022

  • AD
  • Reifen sind heute Angekommen,,, bin ja gespannt, ob die sich angenehmer Fahren als die Bighorn.

    ich habe mir die Ceros geholt und bin sehr zufrieden .. Rundlauf perfekt kein Auswuchten und die haben sehr guten Grip im Gelände . ich denke die Frontier werden nicht viel anders sein :-) Bin auch auf deinen Bericht gespannt

  • ich habe mir die Ceros geholt und bin sehr zufrieden .. Rundlauf perfekt kein Auswuchten und die haben sehr guten Grip im Gelände .

    Da höre ich das erste mal von den Ceros.

    Ohne auswuchten laufen sie perfekt rund???

    Grip ist ja im Sand und auf Asphalt gut soweit es nicht regnet.

    Im Matsch sind sie aber durchschnittlich.

    Forentreffen 2022

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Kommt wohl auf die dot Nummer an und wie die Reifen geliefert werden,wenn sie achtfach zusammen Gefaltet wurden dann gute Nacht!!!


    Fahr Eigenschaften sind wie ceros,aber das Thema ist schon ausgelutscht…wieviel Gewichte dran müssen ist auch nicht vorherzusagen,da spielen viele Faktoren ne Rolle …

  • AD
  • Fazit, meine Duros Fahren sich gegenüber den Bighorn sehr gut. Deutlich Leiser, Mussten aber eine Nacht lang,mit 2,5 Bar Liegen bleiben..... Damit die sich in Form bringen,,

    Sind direkt nach der Montage eine Krumme angelegenheit,

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD