N'abendmahl, noch so ein Freak, der Quadeler.

  • Moin

    Wie an anderer Stelle schon zu erahnen war, gibt's eine neue "Schubstange" und ein paar Söckchen für die Federn ;)


    Bumper MX Force.jpg


    Söckchen.jpg


    Der AC-Racing hätte mir zwar auch gut gefallen, ist aber durch die "technische Prüfung" gefallen.

    Soll heißen, . . . genau, . . . "zu" heiß, . . . also der Motor, wenn das große Blech direkt davor sitzt :(

    Hatte beide montiert und auch mal von der Seite geguggt und verglichen, der MX ist da luftströmungstechnisch deutlich im Vorteil.

    Dazu kommt der Platz für das lästige Warndreieck, dann brauche ich den Koffer tatsächlich nur wenn meine Mütze außer Reich- bzw. Sichtweite kommt.

    Vielleicht mache ich mir den Spaß und schraube den AC noch mal dran und gugge was das Thermometer sagt.

    Aber erst genieße ich mal die ersten Außflüge nach der Schweinekälte :thumb:

    Ein neues Outfit (Graphic/Dekor) ist auch schon unterwegs, liegt in Köln und wartet das Montag ist und der Paketmensch sein Wochenende beendet hat ;( Naja, die haben es sich aber auch verdient, was da z.Zt. los ist ... :facepalm:

  • Moin

    Frühjahrsputz im Raptorengehege :.pfeifer:

    Wie schon wo anders angedeutet . . .

    Das mit den Gartenplatten ist tatsächlich ganz oben in der Liste gelandet, dann sehe ich auch besser wenn der Hobel mal "inkontinent" werden sollte :thumbup:

    dank Wetter, Lust & Laune hab' ich das endlich mal in Angriff genommen :saint:

    Erst mal den groben Dreck aus dem Käfig gekehrt und frisch ausgestreut . . .


    Splitt.jpg


    geguckt wie das mit dem Muster klappt . . .


    Platten1.jpg


    und (fast) fäddich gamacht . . .


    Platten2.jpg


    den Krach und Dreck mit der Flexerei für die Ecken habe ich mir mal aufgehoben, ist ja Ostern :rolleyes:

    Jedenfalls fühlt sich der Dino wohl im sauberen Käfig . . .


    Neuer Käfig.jpg


    und ich brauche die Schrauben nicht mit einem Magnet suchen, wenn Newtons Gesetz wieder zuschlägt ^^

    So, das war's auch schon wieder. Viel Spaß beim Guggen und Lesen, auch wenn es diesmal nicht ganz so viel ist.

    Allzeit gute Fahrt und immer 'ne Hand breit Platz vor dem Bumper :smileys10_2:


    PS:

    Wird doch schon und jetzt noch Streben ringsum . . .

    Check :thumb:

  • Metamorphose Teil 1 oder, . . . Kleider machen Leute 8)

    Habe die letzten Tage endlich mal Zeit, Lust und Wetter gehabt, die neue Verkleidung zu wechseln.

    Gar nicht so einfach wenn alles zugeschmoddert ist, Stecker nicht durch die vorgegebenen Löcher passen und man seinen eigenen Schweinehund überwinden muss, um NEUE Löcher in die neue Verkleidung zu bohren :sshock: Das war jedoch schon klar, bei meinem LOF- Umbau sind halt paar Teile in der Serien-Verkleidung, z.B. Schalter für Nebelschlussleuchte und AHK-Steckdose. Klar kann man das umdeichseln und anders wo anbringen, wollte es aber so wie vorher haben.

    Hier mal Bisschen vorher / nachher . . .


    Dreckiger Strom.jpg     Sauberer Strom.jpg


    Altes Kleid.jpg  Neues Kleid.jpg


    Zusammengebaut und mit dem neuen Täschchen sieht der Dino jetzt (noch) so aus . . .


    Umbau Teil 1.jpg


    Die Passgenauigkeit ist wirklich klasse, mal abgesehen von leichtem Verzug vom rumliegen. Wenn alle Schrauben dran sind, . . . sitzt, passt, wackelt nicht und hat keine Luft :thumb: Hatte schon Anfragen bezüglich Maier und Polysport, die passen aber auch nicht besser (als perfekt ;)) , sind teilweise teurer als OEM und die Farb- und Modellauswahl lässt auch zu Wünschen übrig :rolleyes:

    So, dann schau'ma mal wann es mit dem Teil 2 (Dekor) weiter geht, Wetterbericht sagt 1 Woche Pause :coffee:


    PS: Ja, das Täschchen sitzt quer, ist ja keine Ente wo das Schwänzchen hinten über steht und rum wackelt 8o

  • Pfff, so n wirklichen Unterschied zwischen vorher und nachher seh ich da gar nicht. :heuldoch_2_2:

    Außerdem ist das n Offroadvehikel, warum kaufst Du neue Verkleidungen, nur weil n paar Kratzer drauf sind? :heulnich:

    Würd mir nie einfallen. :ironie3:

    "1984" wasn't supposed to be an instruction manual

  • Ich hab's geahnt, . . . der schon wieder :facepalm:  8o

    Würd mir nie einfallen. :ironie3:

    Ja nee, is klar, . . . sprach der Herr mit dem flammneuen Hobel der aber sofort :gpompfe: umlackiert wird (wenn nicht sogar 2x) :D

    Wir sind schon echt arm dran mit unseren Geräten :nichtsoschlimm:

    Immer in der Werkstatt is blöd und im Vorbeiflug sieht einen ja auch Keiner :/

    Wie im richtigen Leben, bzw. wie die Überschrift schon andeutet, . . . muss nur hübsch da stehen :sgfön:

  • AD
  • Servus

    Weiter geht's mit Auspuff, endlich Wetter und die Farbe gab's ja "fast" geschenkt ;)

    Also erst mal das Teil raus gefriemelt, die Rückseite war auch nicht besser als in Blickrichtung ...


    Auspuff alt.jpg


    Mit Bohrmaschine und Bürstenaufsatz eine riesen Sauerei veranstaltet, wurde aber doch positiv überrascht über die "Basissubstanz".

    Noch schön mit Schleifvlies abgerieben und mit Bremsenreiniger geduscht. Der Krümmer hat schon was abbekommen, bevor mir einviel zu knippsen :.pfeifer: ...


    Auspuff sauber.jpg


    Also Farbe drauf und wärend dem "Vorbacken" mit Heissluftpuste noch das Endstück poliert. Denke mal das kann sich sehen lassen, mal guggen wie lange das hält . . .


    Auspuff wie neu.jpg


    Ach ja, . . . den Funkenfänger habe ich jetzt auch endlich mal ohne größere Kollateralschäden raus bekommen.

    Wusste gar nicht das Motten auch an Stahlwolle gehen :D


    Funkenfänger.jpg


    Mal ganz davon abgesehen das die da gar nicht hin gehört :/

    Jedenfalls ist der jetzt auch "fusselfrei" und sauber, der Klang gefällt mir jetzt auch besser 8)

    Der Dino kommt ja aus einer gut situierten, ruhigen Wohngegend, vielleicht wollte man den Nachbarn was gutes tun 8o


    So, . . . noch paar Tage Sonne und die blöden Aufkleber kommen auch endlich mal drauf :coffee:

  • Metamorphose Teil 2 oder, . . . vorläufiges amtliches Endergebniss 8)

    So, nach weiteren 3 Std. Frickelei mit Reiniger, Rakel und Heißluftpuste, ist das (vorläufige) Ende der Verwandlung erreicht :smokin:

    Was ggf. noch dran darf bzw. noch übrig ist später, erst mal was zum guggen . . .


    Dekor.jpg

    Dekor2.jpg

    Dekor3.jpg


    Was noch theoretisch, evtl., vielleicht dran "könnte", wären noch 2 Sticker rechts & links am Tank mit Yamaha Schriftzug und auf die vorderen Kotflügel 2 mit YFM 350 R. Bin mir allerdings nicht so sicher ob das dann zu voll wird und die an den Kotflügeln gehen richtig über Eck, also MEGA- Gefriemel X/

    Mir reicht das so jedenfalls und die vorderen Warnschilder werde ich noch provisorisch (gedruckt und laminiert) in "Wagenfarbe" unkenntlich machen.

    Klar hätte ein Profi bzw. ambitionierter Hobby-Maler & Landstreicher das besser hin bekommen. Für's 1. mal bin ich jedoch mehr als zufrieden, bzw. besser als gedacht, . . . bis auf paar Blässchen :.pfeifer:

    Jetzt ist jedenfalls erst mal Pause mit hübsch machen, ich will ja auch noch mal fahren 8)


    Na denn bis demneulich, nächste Baustelle wird die Hinterachse, hab da die Tage beim rückwärts fahren so ein Knacken vernommen :/

    Endlich was zum Schrauben :coffee:

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Jo sieht doch schon Super aus :ride:

    ATV it´s like Bike but for Men
    :squad:

  • Moin

    Tja,... jetzt hat doch tatsächlich meine hintere Bremse die Achse überholt :sshock:

    Ok ok, die Arbeiten haben sich überholt, also kein Grund zur Besorgniss.

    Hatte den Dino mal aufgebockt, Kette runter, Achse gedreht und in alle Himmelsrichtungen probiert, . . . aber da wackelt, knackt und kappert nix :/

    Also noch kein feststellbarer Schaden am Achslager.

    Und weil mir heute langweilig war und die Feststellbremse eh nicht mehr sooo doll zieht, mal nach den Belägen geguggt.

    Naja, neu und alt bedürfen wohl keiner Erklärung . . .


    Beläge neu vs. alt.jpg


    Ist zwar noch nicht so dramatisch, aber wenn die Dinger eh schon raus sind, besser gleich neu machen dann ist 'ne Weile Ruhe :)

    Scheibe ist noch super in Schuss, ohne Riefen oder sonstiges, also bleibt die bis zum nächsten Belagwechsel.

    Sind auch keine scheibenfressenden Sinterbeläge und vermutlich nicht ganz so lange drin wie die Alten (originale Nissin).

  • Moin

    Hier mal ein Tipp an alle verzweifelten Cat Eye Blinker Fahrer ;)

    Das defekte Birnchen zu wechseln ist ja bekannter Maßen eine Vollkatastrophe und alle Tpps mit kleinen Schläuchen, Zangen, etc. waren bei mir nicht wirklich erträglich zielführend. X(

    Das mit der abgewinkelten Spitzzange mag gelegentlich klappen, durch die Größe der Zangenschenkel ist das jedoch auch eher "suboptimal" und bei entnerfter Motorik leiden ggf. Birnchen und Fassung.

    Da ist mir doch tatsächlich auf einem Markt so ein "kosmetischer Metallwarenhändler" (Nagelknippser, -scheren, -feilen, etc.) aufgefallen, der so kleine gekröpfte/ gewinkelte Pinzetten hat, genauso wie die Großen zum Grillen.

    Also mal eine etwas stabilere Version mitgenommen und ausprobiert, . . . mit Erfolg 8)

    Die Spitzen mit Schrumpfschlauch gegen Kratzer isoliert und griffig gemacht . . .


    Blinker Birnchen.jpg


    Blinker Birnchen2.jpg


    . . . klappt perfekt :thumb:
    Hoffe das hilft dem Ein- oder Anderen davor die ganzen Blinker zu entsorgen und neue zu kaufen, ... ja, auch den Tipp habe ich irgendwo gelesen :facepalm:


    PS: Das Bild ist ein vergammelter, defekter Blinker, der einem kläglich gescheiterten Wechselversuch zum Opfer viel :.pfeifer:

  • AD