Es wird ein Birtner Teardrop

  • Dankeschön

    Ja also das kann ich positiv bestätigen.

    An dem vergangenen WE waren wir auf dem Campingplatz in Burhave 3 Tage gestanden.

    Die Nacht von Samstag auf Sonntag hat es ordentlich Typisch Norddeutsch geregnet...so an der Küste

    Meine Küche ist Dicht und es war kein Tropfen Wasser darin.:thumbup:

    lg
    Commander Lucky :srider:

    Keep calm and take a Photo :ziggi:

  • Guten Tag,


    ich habe mir einen Plattformhänger gekauft. Jetzt bräuchte ich ne coole Idee, Montageanleitung, Konzept oder ähnliches wie ich die beiden Auffahrrampen unter dem Hänger verschwindenlasse und dort befestige.


    Danke im Voraus

    .......und das steht in welchem Zusammenhang zu den Bericht über den bau meines Teardrops ????

    lg
    Commander Lucky :srider:

    Keep calm and take a Photo :ziggi:

  • Moin

    Also so ein Teil in Holz zu bauen und dann zu glauben mann ist fertig...... ist ein schöner Wunschtraum

    Durch die momentane Situation ist ja in Sachen Camping leider stillstand.

    Der Teardrop steht im großen Carport in der Ecke traurig vor sich hin.

    Ich habe jetzt mal einen kurzen Rundgang gemacht um zu sehen ob die Lackierung soweit ok ist.

    Ja da zeigt sich wo die kleinen Schwachstellen sind.

    Vor allem an der Hecklappe wo das Schanier ist kommt ja beim öffnen und schließen sehr viel Bewegung ins Holz durch die Kräfte die da entstehen mit den Gasdruck Dämpfern. Hier ist der Lack ein klein wenig auf gegangen und es konnte Feuchtigkeit eidringen. Hängt auch damit zusammen das hier um die 12 Lagen Holz aufeinander geklebt wurden und da doch ordentlich Bewegung rein kommt. Holz arbeitet nun mal.

    Ich werde hier jetzt meine erste Idee wieder aufgreifen. Die Mehrfach geklebten Stellen, die Rundungen rund um die Hecklappe werde ich nochmal anschleifen und mit Harz dort Glasfasermatten verkleben und einarbeiten.

    Die meisten Camping WE wurden sowieso abgesagt und meine Frau und ich werden wenn überhaupt mal kurz Spontan für 2-3 Tage los.

    Das nächste Abenteuer ist jetzt Skandinavien Tour mit unserem NordManni. Da muss der Teardrop 3 Wochen im Norden zeigen was er kann.

    Also habe ich hier ein wenig Zeit diese kleinen Stellen nach zu arbeiten und alles schick zu machen.

    Ansonsten ist alles zu meiner besten Zufriedenheit.

    Der WW ist dicht, es schwitzt nichts, es entstehen keine Gerüche, Solaranlage habe ich wieder an die Batterie geklemmt und die hat sofort ihren Dienst aufgenommen.

    Jetzt schaue ich Richtung September und freue mich wie Bolle........ Ich werde viele Bilder mitbringen

    lg
    Commander Lucky :srider:

    Keep calm and take a Photo :ziggi:

  • AD