Quad LOF wie versichern

  • Hallo zusammen,


    Ich bin neu hier und Plane mir ein Quad (LOF) anzuschaffen. Ich habe jetzt mal ein wenig recherchiert aber ich werde irgendwie nicht schlauer...wie muss man das Quad versichern? - als Motorrad oder als PKW...


    Bei den meisten Versicherungen kann ich Quad nicht angeben?


    Wie habt ihr das ganze gemacht?


    Und wie sieht das ganze mit den Steuern aus?(bei LOF Zulassung)

  • Hey erst mal
    Ich hab zu meinem Versicherungsfrizen gesagt ich hab mir ne TGB Blade 550 gekauft ich brau eine LOF Zulassung und dann hat er sich um alles gekümmert und die Steuer also bei mir sind 45€ im Jahr.
    Ich hoffe das Hilft Dir.
    Vader
    PS: Versicherung hab ich bei der Zürich 320€ im Jahr Teilkasko.

  • Hallo,


    wenn bei dem Quad bzw. ATV eine LOF-Zulassung möglich ist wird das Fahrzeug als "LOF.ZUGM.ACKERSCHLEPPER" eingetragen. Also als Land- oder Forstwirtschaftliche Zugmaschine und Ackerschlepper. Steuer pro Jahr bei meiner neuen Herkules Gladiator T6 beträgt 33,-/a. Versichert bekommst Du das Fahrzeug eigentlich bei allen "normalen" Versicherungen. Ich habe die Gladiator bei der R+V Haftpflicht als landwirtschaftliche Zugmaschine versichert für 135,-/a.


    Gruß,
    Matthias

  • quadshirt.de - Onlineshop
    AD
  • ich kann aber bei allem Online vergleichen nur Pkw oder Kraftrad auswählen?

    Moin
    Das kannst du Online vergessen.
    Ruf bei ner Versicherung an. Alles andere hilft nix
    Je 200 kg sind 11 € fällig bei der Steuer

    lg
    Commander Lucky :srider:


    Credo des Jahres 2019: Sarkasmus !! weil es illegal ist dumme Leute zu töten
    Ich habe erhöten partiellen Augentinitus....... ich sehe Pfeiffen :schnellweghier:


    Winnemark: 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
    Zetel: 2018
    Benefitzveranstaltung Bremen 2018
    Dänemark 2019

  • Schau mal hier bzgl. online vergleichs bzw. Tarif berechnen:
    https://www.vhv.de/vhv/tarifrechner-krad-quad.htm https://www.vhv.de/vhv/tarifrechner-krad-quad.htm
    https://www.quad-versicherung-…cherung-lof-zulassung.php


    Des weiteren zitiere ich hier nochmal einen Absatz von https://www.quadversicherung24.de/lof-quad/ zur Kenntnisnahme.



    "Anders als in vielen Foren dargestellt, können LOF Quad nicht mehr so einfach wie bisher nach LOF = landwirtschaftliche Zugmaschine versichert werden. Grund dafür sind erhebliche durch Quads verursachte Schäden in Versicherungsbeständen, in den vormals ausschließlich landwirtschaftliche Zugmaschinen, also Ackerschlepper, Traktoren, Schlepper Trecker versichert waren, welche in den Jahren vor der LOF-Quad Invasion deutlich niedrige Schadenquoten aufwiesen. So ist es bei vielen KFZ-Versicherungen nicht mehr möglich diese Fahrzeug in den LOF Tarifen zu versichern. Kunden, welche dieses versuchen erleben dann im Schadensfall oft eine böse Überraschung oder der Versicherer tritt bei bekannt werden, das es sich um ein Quad handelt von der KFZ-Versicherung zurück – kündigt diese zum Ablauf."


    /e: ich bin mit meiner Adly übrigens bei der VHV. Versichert als 031/Quad. War vor der Zulassung dort und man hat mir sicherheitshalber gleich 2 vorläufige evb ausgestellt, eine für Quad und eine für Zugmaschine, mit der ich dann zur Zulassungsstelle gegangen bin. Letztere hatte ich auch zur Zulassung benutzt. Bei Vertragsabschluss hat man dann die Wagenklasse wieder auf Quad geändert.

  • Mein ATV wird als LOV zugelassen neu als L7 E-B1. Hab mich auch erkundigt bei meiner Versicherung und die lehnten ab.
    Dann bin ich auf die HUK Coburg gestoßen. Die versicherte das Teil als ATV für 66,50 inclusive Teilkasko ohne Selbstbeteiligung. Haftpflicht wäre um die 30 Euronen zu haben mit allerdings SF6 vom Motorrad übernommen und das "online" und dann per Telefon. Schnell kamen die Unterlagen per Post, die wenn ATV zugelassen mit KFZ-Nummer zurückgeschickt werden. Also ganz einfach bei der HUK Coburg.
    Gruß: Heinz

  • Die HUK hat eine richtige Quadversicherung
    Die wissen bescheid über den unterschied LOF VKP zulassungsart etc....
    ruf da an und mach dich schlau
    ich habe alle meine Fahrzeuge (3 Quads) bei der HUK

    lg
    Commander Lucky :srider:


    Credo des Jahres 2019: Sarkasmus !! weil es illegal ist dumme Leute zu töten
    Ich habe erhöten partiellen Augentinitus....... ich sehe Pfeiffen :schnellweghier:


    Winnemark: 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
    Zetel: 2018
    Benefitzveranstaltung Bremen 2018
    Dänemark 2019

  • Hallo bin bei VHV versichert


    Zulassung als Lof AAckerschlepper
    Versichert als Quad


    Bekamm ebenfalls gesagt das es nur als Quad versichert wird wegen dem Versicherungsschutz und nicht als Ackerschlepper
    Zahl ca 200 Euro Jährlich


    Gruß Andi

  • ja jede versicherung händelt das anders, aber hier geht nicht viel online.


    am besten einige auswählen und ans telefon hängen. bei der zürich hatte ich meins zu letzt versichert und davor die huk.


    bei der zürich wurde allgemein quad versichert und nicht wie bei huk mit lof. bei mir war die zürich dennoch fast 25% günstiger.

  • Bei der Zürich geht auch LOF ich bin bei der Zürich und habe LOF.

    das freut mich, meins hatte auch lof doch wurde mir seinerzeit gesagt das es nur als quad versichert werde.


    war mir aber egal da preis leistung bei der zürich besser waren zu dem zeitpunkt.