KFX 700 Integralbremse

  • Moin,


    wie und wo kann man die Integralbremse, also die Fußbremse einstellen?


    VG

  • wenn ich bremse tut sich so gut wie gar nichts, sprich minimale Wirkung und das ist nicht normal.

  • AD
  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • hab ich noch nicht drauf geachtet, aber fahr gleich noch ne Runde und sag Bescheid.


    das mit den Flüssigkeiten oder auch ob da vll Luft drauf ist o.ä. weiß ich nicht... wie finde ich das raus, kenn mich gar nicht aus, kann nur fahren :D

  • Ich hab grad mal etwas geguckt. Was ich da gefunden hab hat mich etwas überrascht.
    Am Fußbremshebel ist kein Bremszylinder sondern ein Bremsseil angebracht. ?(
    Ich weis nicht ob das auch auf dein Fahrzeug zutrift. Aber wenn du wirklich eine mechanische Fußbremse hast wär das schon sehr ungewöhnlich. Selbst die meisten China Quads haben rundum hydraulische Bremsen.
    Zumindest ist das dann bei dir keine Integralbremse. Du hast dann bestimmt die Handbremse hydraulisch nur für vorn und die Fußbremse mechanisch nur für hinten haben.

  • Richtig.


    Die Hinterradbremse wird über Pedal oder linken Bremshebel per Bowdenzug betätigt.
    Hinten auf der Schwinge sind die Bowdenzüge mit Flügelschrauben befestigt.
    Die kannst du nachspannen.
    Falls das nix bringt sind die Reibbeläge fertig... das heisst Öl raus, Schwinge auf und neue Beläge rein.
    Sollte aber kaum nötig sein, da die Bremse im Öl läuft und eigentlich verschleißfrei sein sollte.

  • AD
  • flüssigkeit ok? wassergehalt? Luft?


    die Bremse hinten taugt nur als Feststellbremse, im Fahrbetrieb kannst du die vergessen, gibt nur wenige Fahrzeuge die komischerweise brauchbar sind, aber auch mit neuen Belägen kommt keine bessere Wirkung, da hilft nur der Umbau auf eine außenliegende Scheibenbremse. Aber du hast noch mehr Baustellen die wichtiger sind, einstellbare A-Arms für mehr Nachlauf damit das Fahrzeug überhaupt auf der Straße fahrbar ist.

  • @Grashalm84


    Integral heißt das die Bremse auf alle vier Räder wirkt... Das ist bei VKP Zulassung Pflicht. Bei LOF sind es getrennte Bremsen vorn und hinten.


    Übrigens was Richard Rabenbauer zur Dicken zu sagen hat, hat Hand und Fuß! Es gibt wohl kaum 5 Leute die sich so gut mit der KFX 700 auskennen wie er!


    @RRichard


    Stimmt mal wieder auffallend!
    die Bremse hinten bei der KFX meiner Frau zieht recht gut, an meiner Dicken ist die eher ne leichte Unterstützung...

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Meins ist nicht als LOF zugelassen, sondern als VKP, auch wenn sie jetzt offen ist. Die war nur übers Gas gedrosselt. Beim ersten Fahren dachte ich dass es einfach lange her ist bis wir einen Tag später rausgefunden haben das sie gedrosselt war und nach rausdrehen der Sperre eröffnete sich die echte KFX 700 - Welt. :D

  • AD
  • 95 steht drin. läuft gedrosselt ca. 110 und offen geht sie entspannt bis 130, ab da unentspannter, sprich gefährlicher (Straße, Wind usw) bis knapp 140. Meine Alte lief damals auch so schnell, allerdings ist es schöner 100-120 km/h zu fahren.

  • Hast du ne veränderte Kardanübersetzung drin und Motortuning?
    Oder sind das Tachowerte? ?(


    Ne normale KFX geht nicht viel mehr als 120... Echte 120!


    Meine geht mit 715ccm und 20% längerer Übersetzung gut 135... 8)

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • schätze das der Tüv gar nicht richtig geprüft hat... der Typ wo ich´s her hab ist selbst KFZ-Meister. Wahrscheinlich Connection... zu meinem Nachteil. Aber wird wohl einstellbar sein.