KFX 700 Integralbremse

  • das mit der vkp ist auch nicht ganz richtig und der bremse

    gruß Matthias


    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."

  • Ah das ist Rabenbauer :o wollte damals mein kfx bei ihm umbauen lassen, bis ich erfuhr dass ich wieder Mopped fahren kann. Hätte es besser umbauen lassen sollen,also auf 800 ccm usw.


    Wo kann man denn das mit den Rahmen messen lassen?

  • Das VKP eine Integralbremse braucht, wäre mir auch neu, soll das bei allen Fahrzeugen so sein?



    Quote from Grashalm84

    Wo kann man denn das mit den Rahmen messen lassen?

    Was meinst du damit?

    Gruß Eric


    Wahnsinn, wenn man bei dem Wort "Mama" vier Buchstaben tauscht, erhält man auf einmal das Wort "Bier" ist das nicht verrückt?

  • AD
  • aber erst nach der der neu regelung oder?

    kenne das nur bei der alten Regelung, die Fahrzeuge von Dresel für den Austriamarkt (da ist nur VKP möglich) bekamen so einen Seilzug vom Fußbremspedal auf den rechten Handbremszylinder als Integralbremse, die Kymcos haben da ein eigenes System mit zusätzlichem Bremssattel, bei Canam gibt es hydr. Umschaltventile. Das waren alle Modelle bis 2017.

  • kenne das nur bei der alten Regelung, die Fahrzeuge von Dresel für den Austriamarkt (da ist nur VKP möglich) bekamen so einen Seilzug vom Fußbremspedal auf den rechten Handbremszylinder als Integralbremse, die Kymcos haben da ein eigenes System mit zusätzlichem Bremssattel, bei Canam gibt es hydr. Umschaltventile. Das waren alle Modelle bis 2017.

    Stimmt! Ich beziehe mich da auch auf die alte Regelung bis 2017.
    Ist ja für die KFX auch nur relevant da es die seit 2012 nicht mehr neu gibt... :thumbdown:


    Was bei dem neuen Blödsinn Pflicht ist weiß ich nicht...

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Also ich kenne KEIN Quad, das nach altem VKP NICHT über den Fuß integral gebremst wurde... ?(
    In den Papieren muss das auch nicht erwähnt werden, da es eine gesetzliche Vorschrift zur Zulassung ist (oder war).

  • Also ich kenne KEIN Quad, das nach altem VKP NICHT über den Fuß integral gebremst wurde... ?(
    In den Papieren muss das auch nicht erwähnt werden, da es eine gesetzliche Vorschrift zur Zulassung ist (oder war).

    interessant, ich kenne wiederum keins ausser die taiwanesen die das hatten mit der intergralbremse.


    aber tut ja auch hier nix zur sache :D

    gruß Matthias


    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."

  • AD
  • brauchste angaben vom hersteller und ne richtbank am besten


    alternativ ggf. selber nen paar maße prüfen die gleich sein sollten, hast du schon mal unter die verkleidung geschaut ob es sichtbare schäden gibt?

    gruß Matthias


    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • es geht mir auch nicht um die aktuellen sondern um die älteren, aber egal. YFM660 oder auch eure KFX700 damals mit VKP. Acuchmal nach links und rechts kicken :D;)


    pkw offen habe ich auch bei ner 2015 smc mal gesehen, kenne ich sonst nur bei den vor und um 2000er

    gruß Matthias


    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."

  • Keine Ahnung warum der Erstbesitzer die gedrosselt gekauft hat. Wahrscheinlich Angst. ;-D

  • AD
  • Vielleicht wollte er auch einfach nicht ohne Versicherungsschutz fahren, so wie du es gerade machst? :schnellweghier:

    Gruß Eric


    Wahnsinn, wenn man bei dem Wort "Mama" vier Buchstaben tauscht, erhält man auf einmal das Wort "Bier" ist das nicht verrückt?