"Quad" Entscheidungen sind schwer :)

  • Hallo liebe Community <3 ,

    ich lese hier schon seit einiger Zeit im Forum vieles durch, da ich mir vor ca 2 Monaten die Kymco MXU 250 angeschafft habe(bin bei einem kumpel mit einer 50ccm gefahren und brauchte unbedingt auch ein Quad 8o ).
    Erstmal Danke das Ihr immer versucht mit eurem besten Wissen und Gewissen anderen(Fremden) zu helfen, absolut nicht selbstverständlich :thumbsup: .


    Jetzt zu meinem Problem/Entscheidung ,


    nach ca 2 Monaten bin ich einfach nicht mehr zufrieden mit meiner MXU 250, alles zu träge und naja, war ein Schnäppchen daher Bereue ich es nicht allzu stark, lässt sich ja auch wieder verkaufen außerdem konnte ich bisschen üben :D .
    Nach vielem schauen im Forum habe ich die Entscheidung getroffen das es vermutlich eine Bestia 5.5, Online 5.5, Adly 450 werden soll(sind ja baugleich) evtl Aeon Cobra...
    Gestern war ich einfach bei einem Händler und bin mit einer Adly 450 SuMo Probegefahren, an die Schaltung habe ich mich schnell gewöhnt, da ich früher mal Moped gefahren bin,
    ich hatte nur das Problem das ich kurze Hosen anhatte, ist das normal das es so heiß am Bein wird, auch wenn man das Bein weit rechts stehen hat? Das war am Ende von der Probefahrt richtig rot :cursing: :D.
    Eine änhliche hatte der Händler leider nicht zum Probefahren und vergleichen.
    Eigentlich wollte ich auch nur 4-5€k ausgeben, aber gebraucht lohnt sich eine Adly nicht, da kann man auch die 1000€ drauflegen und hat eine neue.
    Jetzt sitz ich hier und überlege was ich machen soll, Zeitdruck habe direkt nicht, aber wäre natürlich froh, wenn ich den Sommer noch ausnutzen könnte.


    Vielleicht könnt ihr mir irgendwas raten, wie ich jetzt weiter machen soll... Ich fahre vorallem Straße, selten mal einen Feldweg, das sollte mit der Maschine auch als SuMo nicht das Problem sein oder?
    Ich will vorallem an der Ampel schnell wegkommen :D, bin aber auch 1.89m groß und 93kg schwer, daher fand ich die Maße der Adly ganz angenehm, will ja auch nicht wie auf so einem Pocketbike sitzen. :S


    Ich freue mich über jede Antwort, ob Positiv oder Negativ :P
    ein schönes Wochenende noch :)
    Grüße Max

  • Deine Gedanken kann ich durchaus nachvollziehen, meine Möhrchen wird mir langsam auch zu mager, obwohl sie gut läuft.
    Kymco baut nun mal keine Rennmaschinen dafür aber solide und zuverlässige Fahrzeuge :D


    Das Problem mit der hitze: die Wärme staut sich darunter schon etwas, ist halt kein Motorrad bei dem alles recht offen ist.
    Dazu kommt halt dass du mit den Beinen ziemlich nah am Krümmer/Auspuff bist.


    Feldwege fahren ist auch mit ner Sumo keine große Sache, zudem die Hurricane 450 ein voll einstellbare Fahrwerk hat. Kannst sie also auch ein Stück höher setzen und Gelände tauglich machen ;)


    Der subaru Motor läuft allen Berichten nach auch sehr gut und zuverlässig, da machst du eigentlich nichts falsch

  • Moin, ich habe eine Adly 450 SuMo , habe damit jetzt ca. 700 völlig problemlose Kilometer gefahren :) Das Problem mit der Hitze habe ich auch, dafür gibt es zwei Möglichkeiten, einmal den Auspuff mit Hitzeschutzband umwickeln oder ein paar hohe Motorradstiefel tragen ;) Ich habe mich für die Motorradstiefel entschieden!
    Denke mal mit der Adly machst du nichts Falsch und an der Ampel bist du mit ihr auch schnell weg wenn du es willst :D


    Gruß Andreas

  • Gebraucht hätte den Vorteil, dass Du vielleicht noch den 500ccm-Motor bekommst, der hat noch ein bisschen mehr Dampf.
    Ansonsten noch ne Weile sparen und nach ner vernünftigen Raptor schauen.
    Bei Deiner Größe käme auch eine gebrauchte KFX 700 in Betracht.

  • Danke euch schonmal :)


    Das mit den Hitzeschutzband wäre glaub das beste, falls man doch mal kürzere Hosen an hat :)


    Die Kfx700 gefällt mir leider überhaupt nicht :( und eine gebrauchte 500er schau ich mal :)


    Und maddin, cooles Bild sieht gut aus ja die paar cm mehr fallen da nicht auf!!! :) bist du sehr zufrieden mit der Maschine ;)?

  • Okay, dann werde ich wohl Schutzkleidung tragen ;)
    Noch eine Frage zwischendurch, bei der Probefahrt wollte ich in den einzelnen Gängen auch mal Vollgas geben (logisch) bloß hat der ab einer bestimmten Drehzahl kein Gas mehr angenommen, ist das normal, muss man da einfach Schalten? schlägt der Begrenzer so schnell an?
    Ich will doch beim Start auch das Gas direkt mal voll durchdrücken und nicht immer leicht und schalten :D
    Wenn ich z.b. im 1. Gang den Hebel durchdrücke und nicht schalte muss der doch trotzdem Vollgas geben oder nicht, vielleicht muss ich das noch üben, aber das hat sich komisch angefühlt, beim Nachfragen meinte der Händler das ist der Begrenzer da muss ich eher Schalten.

  • Die Adly hat am Daumengas einen Anschlag, der verstellt werden kann. Ich denke mal, der Händler hat in rein gedreht, damit bei einer Probefahrt niemand mit der neuen Maschine Vollgas fährt ;) Der war bei meiner auch rein gedreht als ich sie abgeholt habe :)

  • Naja das wäre möglich, aber ich konnte das Gas ja eigentlich durchdrücken nur das die Maschine dann gestottert hat und das Gas nicht mehr angenommen hat, das war auch nur im 1-2 Gang so, echt komisch, Vollgas konnte ich ja dann ab dem 3. Gang geben da war nix mehr.... er meinte ich kann auch nochmal Probe fahren um meine Entscheidung zu erleichtern, das werde ich wohl am besten machen.

  • Moin, ich bin 1,83m groß und fahre auch eine Adly SuMo und das sieht bei mir so aus :Screenshot_20190617_184032.jpg


    Ich denke die 6cm die du mehr hast fallen da nicht so auf :D

    Das Gesamtbild passt überhaupt nicht,sieht aus als würde ein erwachsener auf einem Kinder Quad sitzen :rolleyes:


    @maxery2100 es wurde ja schon erwähnt,es gibt die Möglichkeit die Auspuffanlage mit hitzeband umzuwickeln,auch lassen sich an bestimmten Stellen ein oder mehrere Hitzeschilde montieren.
    Musst halt mal schauen,wer das bei diesem Modell schon optimiert hat..allerdings denke ich wenn du 6 cm Größer bist als der maddin,dann solltest du dir es genau überlegen so ne kleine Maschine zu fahren,auf Dauer macht das glaub ich nicht Spaß.


    Würde direkt nach einer größeren Maschine schauen,zb einer Yamaha Raptor ist aber nur meine Meinung!

  • Danke für deine Meinung Outback, die Adly ist breiter als die Raptor, die Raptor ist dafür paar cm höher, glaub nicht das dies so den Unterschied macht(außerdem ist der Preis dann völlig aus meinem Rahmen)
    Und ein sportliches Quad sieht halt meistens nicht so riesig aus, vorallem wenn man als etwas größerer Mensch drauf sitzt, finde das Bild von maddin eigentlich völlig okay ?(
    Hab auch schon an ein ATV gedacht aber da kann ich auch meinen Viereckigen Touran fahren :D Wollte schon was sportliches ...
    Grad die Adly ist doch von den maßen noch relativ groß, oder lieg ich da falsch? ?(

  • Naja das wäre möglich, aber ich konnte das Gas ja eigentlich durchdrücken nur das die Maschine dann gestottert hat und das Gas nicht mehr angenommen hat, das war auch nur im 1-2 Gang so, echt komisch, Vollgas konnte ich ja dann ab dem 3. Gang geben da war nix mehr.... er meinte ich kann auch nochmal Probe fahren um meine Entscheidung zu erleichtern, das werde ich wohl am besten machen.


    Das stottern und kein weiteres Beschleunigen, welches du beschreibst, klingt stark nach Begrenzer, irgendwo zwischen 8000-9000 Umdrehungen. Den erreicht man im 1. und 2. Gang natürlich noch recht einfach.
    Die Adly ist tatsächlich ein eher großes Sportquad. Dass Maddin auf dem Foto etwas gequetscht wirkt, hängt denke ich wohl damit zusammen, dass er hinten auf der Rücksitzbank noch eine Tasche(?) angebracht hat und somit selber weiter nach vorne gerückt ist. Ich selber bin etwas über 1,90 groß und sitze absolut bequem auf der Adly.
    Bezüglich der Hitze am Bein handhabe ich es so, dass ich mein Bein hin und wieder kurz leicht in den Fahrtwind drehe, so dass es nicht ununterbrochen die Hitze abbekommt und runterkühlen kann.

  • @sebx Also ist das normal das man den Begrenzer schnell erreicht? Dummer vergleich aber beim Auto z.b. kann ich ja auch im 1. Gang so hochziehen bis ich irgendwann schalten will, klingt zwar nicht gut, aber man kann ja trotzdem Vollgas geben ohne das es Stottert :D Wenn das so ist, muss man sich vermutlich einfach ans Schalten gewöhnen ;) Kenn es nur vom Moped (s51) damals, da gab es sowas auch nicht, man konnte immer Vollgas geben egal welcher Gang und nix hat unterbrochen :D wegen der Hitze, glaub so bisschen Hitzeschutzband wäre ja nicht das Problem um das etwas zu dämmen :whistling:
    Danke für deine Meinung!

  • Also mit der Crossbereifung + Übersetzung bin ich irgendwo bei 40-50 km/h im ersten Gang in den Begrenzer gekommen. Dann fängt er an zu stottern und beschleunigt logischerweise nicht weiter. Bis dahin sollten Motor/Quad natürlich sauber und ohne Unterbrechung hochbeschleunigen. Während des Beschleunigens sollte der Motor nicht stottern.

  • Danke für deine Meinung Outback, die Adly ist breiter als die Raptor, die Raptor ist dafür paar cm höher, glaub nicht das dies so den Unterschied macht(außerdem ist der Preis dann völlig aus meinem Rahmen)
    Und ein sportliches Quad sieht halt meistens nicht so riesig aus, vorallem wenn man als etwas größerer Mensch drauf sitzt, finde das Bild von maddin eigentlich völlig okay ?(
    Hab auch schon an ein ATV gedacht aber da kann ich auch meinen Viereckigen Touran fahren :D Wollte schon was sportliches ...
    Grad die Adly ist doch von den maßen noch relativ groß, oder lieg ich da falsch? ?(

    Die Adly ist wie auch die Triton/Access ein großes (wenn nicht die größten) Sportquad. Die Raptor ist in den Abmessungen vielleicht etwas höher aber das wird wohl am Fahrwerk liegen. Wenn du da eine vergleich möchtest dann solltest du die SX Versionen vergleichen (die SuMo ist tiefer).
    Da du die Maschine schon Probe gefahren bist kannst du ja selbst am besten beurteilen ob es passt, wenn die Sitzposition nicht unbequem ist und du dich da wohl fühlst ist es doch kein Problem. Dein Hintern entscheidet. :thumbup:


    LG Martin