SMC Trasher 320 supermoto Automatik

  • Servus an die Freunde des gepflegten Motorsports.

    Da ich neu hier bin möchte ich mich mal kurz vorstellen:

    Ich heiße Nico und komme aus Sachsen


    Meine Freundin hat sich ein SCM Explorer Trasher 320 Supermoto Automatik (ich hoffe ich hab keine Bezeichnung vergessen ?) zugelegt.

    Sie kam ganz aufgeregt zu mir und hat mich gebeten diesen Sahnemalz mal durchzuchecken.

    Also hab ich mich hier im Forum mal etwas umgesehen und hab schonmal gelernt das die Fußdichtung eine beliebte Krankheit ist. :rolleyes:


    Jedoch hat diese Créme brulée der Ingenieurskunst noch eine Seltsame Eigenart:

    Ist das Quad kalt und es wird gestartet springt es nach kurzem Orgeln an wenn man jedoch den Choke schließt geht es sofort aus. Es hält nur das Standgas wenn es dann warm ist. Ich geh davon aus das der Vergaser einfach versifft ist und erst nach etwas Wärme seiner Tätigkeit richtig nachkommt.


    Ich den Patienten noch nicht geöffnet da ich erst anfangen will wenn die Dichtungen und Teile da sind.

    Kennt ihr noch irgendwelche Probleme oder Motorbautechnische Fehlkonstruktionen welche, wenn ich den Haufen eh öffne gleich erledigen kann?

    Und könnt ihr mir bei dem Standgas Problem helfen?


    Vielen Dank für jede Nachricht und Allzeit gute Fahrt. :):)

  • Beim Standgas würde ich, wie du schon richtig vermutet hast, erstmal den Vergaser reinigen und dann das Standgas richtig einstellen.

  • Liest sich an nach zu hohem Standgas - das ist aber ja schon in deiner ToDo-Liste.

    Wenn du dich auf das knallen beim schalten beziehst

    Ja das war auch mein Gedanke jedoch dreht der Motor nicht zu hoch es knallt auch nicht direkt beim einlegen des Gangs.

    Der Gang geht nur sehr schwer rein wie man das beim Auto kennt. Wenn man den Hobel etwas in Neutral bewegt geht der Gang mit etwas Gefühl rein.


    Jedoch gibt es einen Schlag wenn der Gang drin ist und man rückwärts fahren will als würde man die kupplung schnappen lassen oder es "blockiert" irgendwas und löst sich dann Schlagartig.

    Dieser "Knall" klingt auch metallisch

    Als würdelen die Zahnräder aufeinander klemmen und dann Schlagartig rein Springen.

    Das sieht man auch an dem Kettenritzel am getriebe das es die Kette schlagartig los zieht.

    Sobald dieser schmerzhafte knall vorbei ist fährt es ganz normal. Wenn man dann wieder in Neutral und Vorwärts schaltet gibt es beim Anfahren einen minimalen Ruck, sehr viel schwächer wie beim rückwärts fahren und dann fährt das Ding.

  • Ich denke auch du solltest erst mal die Schaltung einstellen.

    So wie ich das vermute, legst du zwar den R-Gang ein, aber der ist noch nicht wirklich drin. Erst wenn beim anfahren Zug drauf kommt gleiten die Schaltklauen im Getriebe ineinander und stellen den Kraftfluss her. Das ist auf Dauer nicht gut für dein Getriebe.

  • Moin, evtl muss das Schaltgestänge eingestellt werden.

    Wie ist denn die Drehzahl im Leerlauf?

    Wenn die zu hoch ist kann das zu der Geräuschentwicklung kommen.

    Die Drehzahl ist im Lehrlauf vollkommen in Ordnung und normal

    Nur eben die Oben genannten Besonderheiten beim Kaltstart sind seltsam aber wie ich schon geschrieben habe werde ich da erstmal den vergaser reinigen

  • Ich denke auch du solltest erst mal die Schaltung einstellen.

    So wie ich das vermute, legst du zwar den R-Gang ein, aber der ist noch nicht wirklich drin. Erst wenn beim anfahren Zug drauf kommt gleiten die Schaltklauen im Getriebe ineinander und stellen den Kraftfluss her. Das ist auf Dauer nicht gut für dein Getriebe.

    Okay also nehme ich mir das Schaltgestänge auch noch vor.

    Wisst ihr zufällig ob ich irgendwo Baupläne o.ä. Von Getriebe und Motor finden kann.


    Ich werde mir erstmal das Schaltgestänge auf Spiel oder ähnliches angucken. Ich hoffe das ich nicht in das Getriebe rein muss, da hab ich böse erfahrungen gemacht :|:

  • Wichtig ist, das wenn du oben am Schalthebel der R-Gang eingelegt hast, unten am Getriebe der Hebel auch weit genug in die Richtung geschoben wird. Sonst ist der R-Gang nicht sauber eingelegt.

    Danke für den Hinweis das werde ich beachten.


    Soviel zum Satz des Verkäufers: "Absolut kein Einziger Mängel damit kannst du ewig fahren und musst nichts daran machen"


    Das die Fußdichtung breit, die Bremsscheiben im Eimer sind und der Haufen nur im Warmen Zustand läuft hat er mir nicht verraten :/:D



    Ich werde mich heute erstmal über das Schaltgestänge her machen und gucken ob es wirklich der Weg des Hebels ist


    Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden und danke für eure Antworten und Tipps :):Hallo:

  • Soviel zum Satz des Verkäufers: "Absolut kein Einziger Mängel damit kannst du ewig fahren und musst nichts daran machen"


    Das die Fußdichtung breit, die Bremsscheiben im Eimer sind und der Haufen nur im Warmen Zustand läuft hat er mir nicht verraten :/:D

    Aus diesen Gründen macht man ja auch eine Besichtigung und Probefahrt :schnellweghier:

  • Aus diesen Gründen macht man ja auch eine Besichtigung und Probefahrt :schnellweghier:

    Ja das stimmt

    Das hat meine Freundin mit ihrem Bruder gemacht ??‍♂️

    Nur leider war ich da nicht mit dabei :rolleyes:

    Und da sie nicht so unbedingt die Ahnung davon hat hat sie sich auf ihren Bruder verlassen (der leider auch nicht so die Ahnung hat ?)

    Leider hat der Verkäufer nach ihrer Aussage das Ding zuvor komplett gewaschen und warm laufen lassen

    Deswegen sind die Mängel wohl nicht aufgefallen ??‍♂️

  • das ist schon nen grund ne stunde zu warten oder direkt ins auto zu setzten und heim zu fahren;)

    Ja ich glaube das hat sie nun auch gelernt

    ?

    Aber sie hat den Haufen nun gekauft und jetzt steht er bei mir also wird das Zeug halt repariert.


    Gleich mal noch eine Frage:

    Was mir etwas seltsam vorkommt ist das alles an dem Motor aus Aluguss besteht. Außer die Laufbüchse des Zylinders. Diese scheint GGG zu sein. Außerdem ist das Teil ja Wasser gekühlt und besitzt trotzdem ähnlich eines luftgekühlten Motors Kühlrippen

    Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los das da ein anderer Block drauf ist :X:

  • Der scheint original so zu sein, zumindest sieht er in der Explosionszeichnung auch so aus.

    Klick mich und guck es dir an.