Piepen bei Vollgas SMC 520 Trasher

  • Nabend die Herrschaften,


    Bei mir piept's wohl...


    War heute bei dem traumhaften Wetter im Bergischen Land unterwegs. Nach 1,5h über Landstraßen habe ich eine Pause von einer halben Stunde eingelegt.

    Zehn Minuten nach erneutem Fahrtantritt gen Heimat und einer kurzen Phase des eskalierens am Daumengas fing meine Trasher 520 an zu piepsen.

    Die Töne kommen aus der Richtung Batterie/CDI/Gleichrichter.

    Habe sofort angehalten und wollte wissen, welches Bauteil da so piept.

    Das piepen hört allerdings jedes mal nach geschätzten 5 Sekunden wieder auf und im Stand konnte ich dieses Geräusch nicht reproduzieren.

    Kurz nach der Weiterfahrt piepte es erneut für ein paar Sekunden.

    Die letzte Stunde zurück bin ich dann echt piano gefahren und es war kein piepen mehr zu hören.

    Kurz vor meiner Garage hab in dann nochmal richtig bedchleunigt, die Gänge ausgefahren und war bei ca. 105 km/h, da fing es wieder an zu piepsen.


    Nein, mein Handy war es nicht.

    Die GoPro an der linken Nerfbar schließe ich definitiv auch aus.


    Bin für jeden Tip dankbar da die Suchfunktion mir nicht weiter helfen konnte.


    LG Lexi :Hallo:

  • Seltsam! Und du hast auch sicher kein Küken als Blinden Passagier bei dir?

    Ich würde mal ohne Gopro fahren, ob die es doch nicht ist.

    Hast du eine Alarmanlage verbaut? Oder einen GPS-Tracker?

    Meines Wissens ist da Original nichts verbaut, was einen Piepser beinhaltet.

  • Und du hast auch sicher kein Küken als Blinden Passagier bei dir?

    Ich würde mal ohne Gopro fahren, ob die es doch nicht ist.

    Das Küken habe ich während der Pause wegschnabuliert und fällt als Fehlerquelle leider raus.

    Werde mal deinen Rat annehmen und die hintere GoPro demontieren auch wenn ich die eigentlich, neben Küken, ausschließen würde.


    Die vordere GoPro hat ein externes Mikrofon welches hinten in der Nähe des Nummernschildes montiert ist. Werde das Mikro mal testweise in die Nähe der CDI hängen.


    Werde nächsten Samstag nach meiner Bereitschaft testen und berichten.

    Bis dahin sind alle herzlich willkommen mir weitere Fehlerquellen die piepsen können aufzulisten.


    LG Lexi :Hallo:

  • Hallo Ranger,


    Danke für deinen Hinweis.

    Bin bisher beim Schrauben noch nicht bis zu der Benzinpumpe vorgedrungen.


    Mir stellt sich jedoch die Frage was da piepen soll bei einer rein mechanischen Pumpe die mit Unterdruck arbeitet.

    Oder ist sie doch elektrisch?


    Das piepen ist gleichmäßig wie der Warnton eines rückwärts fahrenden LKWs, nur nicht ganz so laut. Ich bilde mir ein, dass es fünf mal piept. Dann eine Pause von ein paar Sekunden und weiter geht die Piepserei bis ich vom Gas gehe und rechts ran fahre.


    LG Lexi :Hallo: