Linhai Ranger 260 fährt nicht los beim Gas geben.

  • Hallo zusammen, habe das Quad jetzt seit einem Monat. Es wurde gebraucht gekauft und von mir auch fast jeden Tag gefahren, weil es bei dem schönen Wetter wirklich Spaß macht. Alles war super, hab es auch in eine Werkstatt zur Kontrolle gebracht und bis jetzt ist mir am Anfang eine Sicherung durchgebrannt, sofort erkannt und selber gewechselt. Aber gestern bin ich gefahren und wollte auf einer Kreuzung links abbiegen. Hab gebremst, gewartet bis alle vorbei sind und wollte Gas geben, da fuhr es nicht mehr obwohl es an war und der Gang nicht gewechselt wurde (ist ein Automatik). Hab es dann im Leerlauf zur Seite geschoben. So da stand ich dann am Rand und hab geschalten vorwärts, rückwärts, Gas gegeben und nichts tat sich mehr, bis auf laute Geräusche...😂 also schalten lässt es sich und an geht es auch, wenn der Rückwärtsgang drinnen ist, leuchtet auch das Zeichen dafür auf. Ich bin ratlos und traurig (kenne mich auch ehrlich gesagt nicht so gut aus) und würde mich freuen wenn ich das Problem mit eurer Hilfe irgendwie selber beheben könnte!

  • Vielen lieben Dank erstmal für die schnelle Antwort! Hab die Verkleidung abgenommen und der Riemen sieht aus wie neu, nichts gerissen und dreht sich auch wenn das Quad an ist. Habe dann eben mal weiter geschaut auf der anderen Seite nahe der Schaltung weil mir aufgefallen ist, dass er sich sowohl rückwärts als auch vorwärts einfach schieben lässt... wenn ich Schalte sind zwei silberne Stege dort, wovon sich das vordere bewegt das andere aber nicht. Muss sich das andere (welches ich rot markiert habe) auch bewegen? Liegt es an der Schaltung?