Blinker und Warnblinker verkabeln

  • Moin Habe mir vorgenommen bei meinem Quad die Elektrik neu zu verkabeln weil nix funktioniert hat. Es ist kein Blinkerrelais und Warnblinkschalter verbaut gewesen. Deshalb habe ich diese erstmal neu gekauft. Blinkerrelais 3 Polig, Warnblinkschalter 8 Polig. Verbaut sind vorne Halogenlampen und hinten LED(Problem?) Habe erstmal versucht alles sporadisch ganz einfach ohne Sicherung etc. zu verkabeln um zu schauen ob es funktioniert. Die Blinker haben dann auch geblinkt aber viel zu schnell (Masse Schluss?) und bei Betätigung des Warnblinker haben alle Lampen durchgehend geleuchtet. Zudem hat der Warnblinkschalter 8 Pole wobei ich mir unsicher bin wie ich diese verkabeln weil er die Bezeichnung vom Relais hat und ich nicht weiß wo ich 30b anschließe. Ich habe mal ein Bild von dem Schaltplan nach dem ich es verkabelt habe und ein Bild von dem Warnblinkschalter. Zudem würde mich interessieren wie viele,welche und wo ihr Sicherung verbauen würdet da nicht eine in der Licht Elektrik verbaut ist.



    Ich hoffe ich konnte es gut erklären und das ihr mir helfen könnt. VG

  • Wo hast du die Schalter denn her, das sowas heute noch gebaut wir.

    Das ist 70er Jahre Elektrik, ich kenne keinen der heute noch sowas einbaut.

    Wenn du sagst was dein Blinker können soll, kann ich dir sagen wie das einfach geht. Zum Beispiel soll er einen defekten Blinker erkennen und dem Fahrer anzeigen so wie das bei LOF vorgeschrieben ist, oder ist dir das egal?

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Hallo,


    wo seht ihr was für Schalter er montiert hat? Ich sehe nur die Diagramme nach denen er die Relais verdrahtet hat.


    Moini - deine Relais sind anscheinend nicht für LED-Blinker geeignet, du müsstest Lastwiderstände oder passende Relais einbauen. Wenn du eine Sicherung einbauen möchtest, dann würde ich die vor das Relais setzen. Die Blinker hängen ja sicher am geschalteten Zündungsplus, das ist normalerweise schon abgesichert, da muss man nicht unbedingt eine zusätzliche Sicherung einbauen.


    Gruss

    Frido

  • Hallo,


    wo seht ihr was für Schalter er montiert hat? Ich sehe nur die Diagramme nach denen er die Relais verdrahtet hat.

    man muß nicht immer alles sehen um zu wissen um was es geht. Wenn man schon etwas länger damit arbeitet fällt einen das gleich ins Auge.

  • Ist ja richtig, aber so ein Dinosaurier baut man doch heute doch nicht mehr in ein Quad / ATV ein, ich kenn jedenfalls keins.

    1. Weil die Meisten den Warnblinkschalter im Lenkerschalter integriert, oder einen separaten Schalter am Lenker haben.

    2.Weil ein einfacher ein/aus Schalter mit zwei Kabeln und Dioden das gleiche kann.

    Außerdem sind die Dioden oft schon im Lenkerschalter untergebracht falls dort der Warnkinkschalter integriert ist.

    So viele Kabel legen um so einen Schalter zu nutzen ist hauptsächlich für Fahrzeuge gedacht gewesen die zwar eine Blinkanlage aber noch keine Warnblinkanlage hatten. Da hat man diese Schalter oft nachgerüstet, natürlich auch bei anderen Fahrzeugen, aber hauptsächlich halt bei Traktoren.

  • Hallo,


    ist schon klar, dass man so einen alten Schalter in ein Quad/ATV nicht einbauen sollte, aber die Verdrahtung dürfte doch noch aktuell sein auch wenn man einen moderneren Warnblinkschalter ganz neu installiert. Daher bin ich davon ausgegangen, dass er sich die Schaltpläne im Internet rausgesucht hat um seinen wieauchimmeraussehenden Schalter anzuschließen - ist aber auch egal!


    Gruss

    Frido

  • Stimmt, aber das ist nun mal passiert. Guckst du im link, das siechst du wo der überall (auch heute noch) eingebaut wird, das sind eher Landmaschinen und Bagger. https://autoteile.check24.de/w…2LcggtEAQYAyABEgIAufD_BwE

    Wenn es mein Fahrzeug wär dann würde ich den Schalter vergessen und mir was zweckmäßigeres zulegen. So wie das heute beim Quad üblich ist.

    Da gibt es ausreichend Möglichkeiten sie allesamt sinnvoller sind. Natürlich geht es auch mit dem Schalter wenn es denn unbedingt sein muss.

    Da es leicht abweichende Schalter gibt sollte man aber den genauen Schaltplan dazu haben.

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Erstmal danke für euren ganzen antworten. Ich wie häufig lesen kann habe ich mir dort ein falschen Warnblinkschalter gekauft. Ich kann diese noch zurückgeben. Verbaut ist keiner gewesen.

    Wenn du sagst was dein Blinker können soll, kann ich dir sagen wie das einfach geht. Zum Beispiel soll er einen defekten Blinker erkennen und dem Fahrer anzeigen so wie das bei LOF vorgeschrieben ist, oder ist dir das egal?

    Ja ist von Hella also bestimmt fürn Schlepper. Das währe super! Ich möchte gerne als LOF zulassen. Ich glaube ich bräuchte dafür noch Blinker, Warnblinker, Nebelschluss. Außerdem habe ich mir noch ein Koso DB-EX 02 Tacho gekauft könnte man dort nicht die erkennen des defekten Blinkers über die Warnlampe laufen lassen?

    Moini - deine Relais sind anscheinend nicht für LED-Blinker geeignet, du müsstest Lastwiderstände oder passende Relais einbauen. Wenn du eine Sicherung einbauen möchtest, dann würde ich die vor das Relais setzen. Die Blinker hängen ja sicher am geschalteten Zündungsplus, das ist normalerweise schon abgesichert, da muss man nicht unbedingt eine zusätzliche Sicherung einbauen.


    Gruss

    Frido

    Das Relais müsste normal Lastunabhängig sein bedeutet das nicht das ich die widerstände weglassen könnte? Ja Kl 15 ist Abgesichert.


    Könnt ihr mir sagen was für Schalter ich für die Warnblinkanlage und Nebelschlussleuchte nehmen sollte?


    Gruss

    Kjell

  • Bei einer LOF Zulassung ist eigentlich eine Ausfall Erkennung vorgeschrieben, allerdings prüft das beim TÜV (noch) kaum jemand.

    Für eine Ausfall Erkennung ist ein Lastabhängiger Blinkgeber erforderlich. Er erkennt wenn eine Glühlampe defekt ist weil plötzlich weniger Strom verbraucht wird.

    Für LED Blinker gibt es (noch) sehr wenig Geber mit Ausfallerkennung, außer er ist bereits vom Werk verbaut.

    Also nimmt man oft einen "Lastunabhängigen" Geber. Der blinkt immer gleich schnell egal ob Glühlampen oder LEDs verbaut sind, allerdings erkennt er nicht wenn ein Blinker ausfällt.

    Wenn du also wie die über 90% die ohne eine Erkennung rum fahren zufrieden bist dann hast du hast mehrere Möglichkeiten wie du das ganz einfach umbauen kannst.

    Was bei dir die sinnvollste ist müssten wir erst abklären, ich kenn dein Fahrzeug nicht. Da sollten wir vielleicht mal telefonieren.

    Hast du eventuell einen Schaltplan, das würde die Sache erheblich vereinfachen.

  • So hab mit Habbi telefoniert und mit seiner Hilfe konnte ich das Problem lösen. Sobald man es versteht ist es sogar nicht mehr so schwer. Habe eine einfache Beschreibung bekommen (siehe Anhang). Relais sind jetzt 2 unabhängige geworden mit einem externen Schalter für die Warnblinkanlage. Funktioniert Einwandfrei. Danke für die ganze Hilfe.

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD