Welche Hauptdüse bei verruster Kerze?

  • Hallo zusammen,


    allen ein frohes neues Jahr.
    Vor kurzem ist meine kleine MXer 50 nach kurzer Fahrt und einer Stunde Stillstand nicht mehr angesprungen. Grund war eine recht verrußte Zündkerze. Der Kolben sah analog aus.

    Sie scheint zu viel Benzin zu bekommen. Ursache ist wahrscheinlich der Umbau durch den Vorbesitzer. Er hat einen 75 ccm Zylinder eingebaut, den Vergaser aber nicht korrekt angepasst.

    Für das kleine Teil lohnt sich keine große Investition mehr (z.B. neuer Vergaser), daher will ich über den Austausch der Hauptdüse versuchen, das Problem einigermaßen in den Griff zu bekommen.

    Derzeit ist eine mit 80er Öffnung verbaut. Ich habe mir ein Set gekauft mit 72, 74, 76, 78er Öffnungen (sind auch noch kleiner dabei). Da der Austausch ja immer Ausbau Vergaser, Umbau, Einbau Vergaser, Probefahrt (letzteres ist sicherlich das Erfreulichste) bedeutet, will ich das möglichst selten machen.

    Ich habe es leider versäumt, die Kerze verrußt zu fotografieren, nun ist sie wieder sauber. Hat dennoch jemand auch ohne einen optischen Eindruck einen Tipp, mit welcher Hauptdüse ich meine Tests starten sollte? Ich schwanke zwischen 78 und 76.


    Danke euch schon mal.

  • es geht um nen 2takter? dann am besten den gaser mittels agt und egt einstellen.


    meine kerzen verrusten auch mal trotz nahezu perfekten vergaser, ich habe mein start und fahrverhalten geändert und das öl wie die mischung geändert.

  • es geht um nen 2takter? dann am besten den gaser mittels agt und egt einstellen.


    meine kerzen verrusten auch mal trotz nahezu perfekten vergaser, ich habe mein start und fahrverhalten geändert und das öl wie die mischung geändert.

    Hallo,

    da bin ich zu sehr Laie. Was ist agt und egt?

    Bei mir wird per Ölpumpe automatisch zugemischt, dort habe ich keine Einstellmöglichkeit gefunden.

    Was hast du an Start- und Fahrverhalten geändert?

    Danke.

  • abgas temperatur, dort sieht man gut wie der vergaser in seinen verschiedenen bereich arbeitet und nicht abmagert.




    startverhalten in der hinsicht das ich mich draufsetzte an kicke und los fahre, dieses rumgetuckel zum "aufwärmen" tat meinen kerzen nie gut. desweiteren beim fahren auch mal richtig am kabel ziehen.


    ist es denn wirklich nen 2takter? war die kerze verrust oder eher verölt. auch eine andere kerze kann abhilfe schaffen.

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • ist es denn wirklich nen 2takter? war die kerze verrust oder eher verölt. auch eine andere kerze kann abhilfe schaffen.

    Hallo yasuniracing,

    ja, es ist ein Zweitakter. Ich lasse ihn nach dem Anwerfen max. 20 Sekunden lang laufen und düse dann, auch mit teilweise Höchstgeschwindigkeit, los (fährt ja nur ca. 40 kmh). Da bin ich aus meiner Sicht nahe an deiner Empfehlung.

    Die Messung der Abgastemperatur und vor allem Schlussfolgerungen daraus überschreiten derzeit meine Möglichkeiten und mein Wissen. Wenn du da leicht umsetzbare Tipps hast, probiere ich es aber gerne aus.


    Die Kerze war definitiv verrußt, nicht verölt.

    Das mit der anderen Zündkerze habe ich auch gelesen. Die für den Originalmotor (50ccm, jetzt sind es ja 75ccm) empfohlene Kerze (BR8HAS) konnte ich nicht mehr bekommen. Ich fahre eine BR8HS (also ohne das "A"). Welche Empfehlung für eine andere Kerze hast du? Sollte die Nummer höher oder niedriger werden (also z.B. von einer BR8HS auf eine BR7HS)? Oder muss ich mich an den Buchstaben orientieren?

    Danke.

  • 40 kmh?


    würdest du denn sagen da sie sauber läuft und gleichmäßig durchzieht.


    die zahl gibt ja den wärme wert an, in der fee habe ich eine andere gefahren um den rest der temperaturen hinzubekommen.


    für die agt benötigt man sensor, display und so, das sind dann ja ausgaben die sich nicht lohnen. ich schaue halt ob mein gemisch zu fett oder mager ist und kann sehen wann ich den hahn schlißen muss das mir der kolben nicht fest geht.


    https://cdn.website-editor.net…ik_Vergaserabstimmung.pdf

  • Du hast einen Vergaser mit Automatik Choke, den würde ich zu erst mal überprüfen. Wenn der nicht funktioniert fährst du die ganze zeit mit Choke rum. Und so ein Choke haut x mal mehr Sprit in den Motor als eine ein paar Nummern größere Düse. Dann brauchst du dich nicht wundern das die Kerze schwarz ist.

  • 40 kmh?


    ja, nur 40 kmh. Das steht auch im Handbuch. Meine läuft laut Tacho ca. 42 kmh. Der Durchzug ist gut und gleichmäßig, allerdings habe ich keinen Vergleich. Ist also "gefühlt".

    Du hast einen Vergaser mit Automatik Choke, den würde ich zu erst mal überprüfen. Wenn der nicht funktioniert fährst du die ganze zeit mit Choke rum. Und so ein Choke haut x mal mehr Sprit in den Motor als eine ein paar Nummern größere Düse. Dann brauchst du dich nicht wundern das die Kerze schwarz ist.

    Hallo Habbi,

    das ist richtig. Hast du einen Tipp für mich, wie ich den sinnvoll teste?

  • Ist denn der luftfilter sauber?

    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, ist bei NGK 1 - heiße Kerze und 8 - kalte Kerze

    Hallo Jumbo,


    wenn ich es richtig verstanden habe, müsste (wenn alles andere nichts bringt) die Zündkerze heißer sein, um eine vollständigere Verbrennung herzustellen. Ich müsste also eine mit niedrigerer Nummer nehmen, richtig?

    Der Luftfilter ist sauber, den habe ich extra noch mal geprüft.

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Genau mach mal ne Kerze mit geringerem Wärmewert rein, mit etwas Pech hast du dann auch noch ein Loch im Kolben. Was glaubst du warum der Hersteller für jeden Motor einen bestimmten Wärmewert vorgibt, bestimmt nicht das man sich da einfach darüber hinweg setzt.

  • Genau mach mal ne Kerze mit geringerem Wärmewert rein, mit etwas Pech hast du dann auch noch ein Loch im Kolben. Was glaubst du warum der Hersteller für jeden Motor einen bestimmten Wärmewert vorgibt, bestimmt nicht das man sich da einfach darüber hinweg setzt.

    Aber es ist ja gerade nicht mehr der Originalmotor, sondern die Tuning Variante mit 75ccm statt 50ccm. Daher gelten sicherlich auch nicht mehr die Herstellerangaben.

    Nichts desto trotz bin ich nun noch unsicherer, was ich probieren sollte und was nicht.

    Das mit dem Choke schaue ich mir auf alle Fälle an, ist ja recht einfach. Da das Quad aber warm und kalt gut läuft (Standgas nach längerer Fahrt sehr gut), gehe ich davon aus, dass der Choke okay ist. Aber sicher ist sicher.

  • Wenn der Motor getunt ist, dann sollte er auch mehr wärme entwickeln, denn nur mehr Wärme bedeutet mehr Leistung. Also brauch der Motor eher eine Kältere Kerze als original vorgeschrieben. Die Kerze muss also mehr Wärme abführen. Sonst kann sich der Kraftstoff unkontrolliert an der überhitzten Kerze entzünden was einen kapitalen Motorschaden zur Folge haben kann. Das ist bei einem 4takter schon zu beachten, ein 2takter reagiert da gewöhnlich noch viel empfindlicher. Wenn du also die original Kerze drin hast dann liegt dein Problem ganz sicher nicht an einem zu hohen Wärmewert.

  • wenn bei dem 50er eine Hauptdüse 80 verbaut ist sollte ja der 75er Motor mit der gleichen Düse eigentlich schon zu mager laufen.

    hätte ich prinzipiell auch gedacht, das Zündkerzenbild zeigt aber leider was anderes.

    Es gibt ja immer mehrere Fehlermöglichkeiten, das zeigt ja schon der rege Diskurs. Da das Quad mein "Bastelprojekt" ist, bin ich hier gewillt, alles mal auszuprobieren, auch eine kleinere Düse, selbst wenn ich es nicht wirklich verstehe.

    Ich fange aber erst mal mit dem E-Choke an, auf den Habbi hingewiesen hat.


    Dazu noch eine Frage in Richtung Habbi. Die Batterie am Quad ist definitv hin. Ich gehe ja davon aus, dass bei laufendem Motor auch der E-Choke über die Lichtmaschine mit Strom versorgt wird. Oder kann hier schon der Fehler liegen, da die defekte Batterie den Choke nicht mehr zu macht? Das würde ich dann entsprechend deinem Video mit einer funktionierenden Batterie gar nicht im Test merken, wenn er sonst funktioniert.

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Der Autochoke wird immer von der Lima versorgt, das geht nur von der Lima aus. Im Video haben die an der Batterie die nur die Funktionsweise erklärt weil das einfacher ist.

    Du kannst es mir glauben, wenn dein Gemisch zu fett ist dann kann das viele Ursachen haben. Unter anderem auch der Choke. Ganz sicher aber liegt es nicht an einer 80er HD. Da hat Richard vollkommen recht.

  • Wenn du dem Motor mehr Hubraum gibst, dann kann es auch passieren, dass er bei gleicher Düse dadurch mehr Sprit zieht als vorher, da mehr Unterdruck herrscht und somit läuft sie fetter als mit dem originalen Hubraum.

    Das kommt immer darauf an, ob der Motor mit originalen Setup die Düse schon "maximal ausreizt" oder ob theoretisch noch mehr durchgehen würde.

    Ist jetzt nur grob erklärt und sicherlich nicht perfekt geschrieben, sollte man aber eventuell bedenken.

    Ob das bei einem 2 Takter so ist weiß ich nicht, ich denke das unterscheidet sich aber nicht von einem 4 Takter.