Probleme beim Erneuern der Dichtung Getriebegehäuse-Deckel am KEF 300

  • Moin,


    hab mich grad neu hier registriert und hoffe, dass sich hier vielleicht Jemand mit der Baureihe KEF300 Baujahr 98 auskennt.

    Es scheint ja ein ziemlicher Exot zu sein...

    Leider habe ich kein Repararturhandbuch dafür und bin jetzt beim Versuch es selbst zu reparieren an einem Punkt angekommen, wo ich grad nicht weiter weiß.

    ich möchte die Dichtung des Getriebegehäusedeckels erneuern. Ein Teil der Dichtung ist frei zugänglich und ein anderer Teil sitzt mit unter einem Bauteil mit 5 Schrauben, mit dem Namen:

    Housing Bearing, Gear, welches auf der Getriebewelle sitzt und welches man nach Entfernung der Schrauben leider nicht so ohne Weiteres herunter ziehen kann.

    Leider kann man die Dichtung dann nicht sauber entfernen und auch die Neue nicht ansetzen...

    Ich würde mich sehr freuen, wenn Jemand unter euch ist, der das schonmal gemacht hat und der mir hier weiterhelfen kann.


    Lg chrisIMG_6295.jpg