(semi-) Neulingsfragen

  • Hallo Zusammen. Frage kommt bei Punkt 13. Schonmal Danke im Voraus.

    1. Für was brauche ich ein ATV/Quad?

    99% Hobby, evtl mal ins Büro aus Gaudi.



    2. Wer soll alles damit fahren?

    Ich und desöfteren Freundin als Beifahrer. Meine Eltern/Onkel.



    3. Wo will ich damit fahren?

    Straße



    4. Einsatzbandbreite?

    Kurzstrecke und Touren



    5. Bist du technisch/handwerklich begabt, hast Du eine ATV/Quadwerkstatt in Deiner Nähe?

    Jaein, habe aber Onkel der seit Jahrzenten an Motorrädern/Quads schraubt (gelernter kfzler). Hat auch entsprechende Ausstattung.


    6. Bist Du auf das Fahrzeug als tägliches Transportmittel angewiesen?

    Nein


    7. Willst Du das ganze Jahr fahren?

    Ja, aber nur wenn Wetter passt


    8. Wohnst du ländlich oder in der Stadt?

    ländlich


    9. Manuelle Schaltung oder Automatik (Variomatik)?

    Tendenz zu Automatik aber für beides offen


    10. Gebraucht- oder Neufahrzeug?

    Gebraucht


    11. Dein Gewicht & deine Größe?

    135kg 178cm


    12. Was darf es kosten?

    3000 bis 4000 ist angepeilt, sollte ich dem Hobby länger nachgehen und nicht nur eine eintagsfliege sein auch irgendwann mehr.


    13. Eigene Frage!?

    Hier nun die Frage, Gibt es Quads wo 2 etwas fülligere Personen (Freundin und ich) drauf Platz haben und auch fahren dürfen? 500ccm oder mehr sollte es denk ich eh sein bei unserem Gewicht. Bin mit meinem Onkel früher zb Kymco mxu 300 gefahren der wog/wiegt deutlich über 150kg und dann noch ich (damals denk ich so bei 80kg wenn überhaupt). Das war erstens ein bißchen zäh auf der Bundesstraße (Verkehrsbremse) und zweitens weit über dem was ich so an maximaler Zuladung finden konnte bei Quads die in die Engere Auswahl kamen. (zb Bombardier 650ds hat laut dem was ich gefunden hab nur 125kg Zuladung. Mein Onkel meint is egal die packt mehr. kfx 700 würde mir sehr gefallen aber konnte nix zur Zuladung finden)

  • Muss jetz doch nochmal was fragen. Hab ich des richtig verstanden das im Leergewicht eines quads/atvs schon ein Fahrer mit 75kg Gewicht eingerechnet wurde? Sprich wenn n Quad 150kg Zuladung hat könnte man rein theoretisch zu zweit 225kg wiegen?


    Außerdem hats mir die Kawasaki kfx700 angetan. (ist wohl auch die Einzige ihrer Art mit Automatik). In welchem Preisrahmen beweg ich mich da. Man liest ja alles von 3000 bis 6000 Euro. Angeboten werden Sie meist so ab 5500 in meiner Umgebung (100km Umkreis). Ist das realistisch oder überteuert und ich muss mich in Geduld üben?

  • AD
  • Muss jetz doch nochmal was fragen. Hab ich des richtig verstanden das im Leergewicht eines quads/atvs schon ein Fahrer mit 75kg Gewicht eingerechnet wurde? Sprich wenn n Quad 150kg Zuladung hat könnte man rein theoretisch zu zweit 225kg wiegen?


    Außerdem hats mir die Kawasaki kfx700 angetan. (ist wohl auch die Einzige ihrer Art mit Automatik). In welchem Preisrahmen beweg ich mich da. Man liest ja alles von 3000 bis 6000 Euro. Angeboten werden Sie meist so ab 5500 in meiner Umgebung (100km Umkreis). Ist das realistisch oder überteuert und ich muss mich in Geduld üben?

    bei lof

  • Muss jetz doch nochmal was fragen. Hab ich des richtig verstanden das im Leergewicht eines quads/atvs schon ein Fahrer mit 75kg Gewicht eingerechnet wurde? Sprich wenn n Quad 150kg Zuladung hat könnte man rein theoretisch zu zweit 225kg wiegen?


    Außerdem hats mir die Kawasaki kfx700 angetan. (ist wohl auch die Einzige ihrer Art mit Automatik). In welchem Preisrahmen beweg ich mich da. Man liest ja alles von 3000 bis 6000 Euro. Angeboten werden Sie meist so ab 5500 in meiner Umgebung (100km Umkreis). Ist das realistisch oder überteuert und ich muss mich in Geduld üben?

    Ich will dir mal was sagen, wenn du schon 135 kg bei 178 drückst, und deine Freundin auch keine Fee ist, dann fällt das mit dem Quad glaube ich flach. bei einer KFX700...zu zweit !!...da geht der koffer mehr vorne hoch, wie sonst was !

    Seht euch nach was robusteren um, ein ATV, nur da kommst du mit deinem Geld nicht hin.

    Was halbwegs vernüpftiges gebraucht fängt so bei 7 k an.

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Hab ich des richtig verstanden das im Leergewicht eines quads/atvs schon ein Fahrer mit 75kg Gewicht eingerechnet wurde? Sprich wenn n Quad 150kg Zuladung hat könnte man rein theoretisch zu zweit 225kg wiegen?

    Jain...das handhaben die Hersteller unterschiedlich,, manche rechnen 75 kg für den Fahrer dazu, andere nennen nur das reine Fahrzeuggewicht.


    Gruss

    Frido

  • Wie siehts mit ner Dinli Centhor 800 aus, wäre das interessant für mich? Darf ich hier mobile/autscout/kleinanzeigen Links reinposten um mal konkrete Beispiele zu nennen was mir im Sinn schwebt? Will ja nur wissen ob es die Maschinen auch wert sind oder ob ich da übern Tisch gezogen werde (vorausgesetzt der Zustand ist ok, das kann mir natürlich keiner sagen)

  • AD
  • Hier mal paar links als Beispiel. Mir gehts jetzt Primär nicht darum ob 2 Personen tauglich oder der Zustand des Fahrzeugs sondern eher ob die Preisvorstellungen der Verkäufer realistisch sind. Das angegebene Budget von mir hat deutlich Luft nach oben nur möchte ich nicht über den Tisch gezogen werden. Wenn als Beispiel ne kfx 700 (ja ich weiß atv wäre besser) 6000 Kostet und ich sie in einem Jahr (falls ich auch einer von den "mir fehlt die Zeit zum fahren" Typ sein werde) wieder für sagen wir 5000-5500 los werde dann ist das ok für mich. Ist schließlich kein billiges Hobby


    Auch wennse jetz leider nimmer so in Frage kommt, Dinli: https://www.ebay-kleinanzeigen…r-800/1751988047-305-6899


    kfx 700: https://www.ebay-kleinanzeigen…x-700/1751217753-305-6757


    beeline: https://suchen.mobile.de/fahrz…13-0f2d-b798-7d4b77fa258e


    bombardier: https://www.autoscout24.de/ang…stPage&searchId=960064278

  • Jain...das handhaben die Hersteller unterschiedlich,, manche rechnen 75 kg für den Fahrer dazu, andere nennen nur das reine Fahrzeuggewicht.


    Gruss

    Frido

    wieso sollte das jeder hersteller anders machen, habt ihr die suche einmal bemüht?

  • achte auf lof, bringt in verschieden punkten was für den fall jetzt und für den etwaigen wiederverkauf

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • AD
  • wieso sollte das jeder hersteller anders machen, habt ihr die suche einmal bemüht?

    Wenn ich z.B. meinen 450er Outi nehme wird das aktuelle Modell mit einem Trockengewicht von 324 Kg beworben, die Waage hat mit halbvollem Tank und montiertem Koffer 420 Kg angezeigt, im Fz.Schein sind 444 Kg Leergewicht eingetragen abzgl. 75 Kg für den Fahrer sind das 369 Kg....jetzt such dir ein Gewicht aus.

  • Wenn ich z.B. meinen 450er Outi nehme wird das aktuelle Modell mit einem Trockengewicht von 324 Kg beworben, die Waage hat mit halbvollem Tank und montiertem Koffer 420 Kg angezeigt, im Fz.Schein sind 444 Kg Leergewicht eingetragen abzgl. 75 Kg für den Fahrer sind das 369 Kg....jetzt such dir ein Gewicht aus.

    lof ist lof, und so wird zugelassen. was an den zahlen gedreht wird ist was anderes. mein auto wiegt auch nicht das was im schein steht

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD