Ltz400 K9 Lenkerumbau + Amaturen, Spiegel usw

  • Moin


    Das Thema Lenkerumbau wurde ja schon einmal kurz angekratzt aber ich würde es gerne ein wenig Ausführlicher angehen.

    Was ist geplant:

    1. Alter Lenker runter dafür ein LsL Cross Bar X00 drauf.
    2. Handbremse vom Lenker an denn Rahmen verlegen.
    3. Schalter Armatur Links durch eine von KTM austauschen.
    4. Andere Kupplungs- und Bremsarmaturen verbauen.
    5. Spiegel von original auf Lenkerenden-spiegel von Raximo austauschen
    6. Griffe auf Klemmgriffe von zB Sram umbauen


    Nun ein paar Fragen:


    zu 1 Ich möchte gerne diesen Lenker verbauen hat schon jemand Erfahrung mit dieser Marke und vor allem mit der Haltbarkeit der Eloxierung ? Farbe Schwarz oder Anthrazit sind in der engeren Auswahl.

    Die Lenkerklemmung müsste ja umgebaut werden entweder mit solchen Risern auf die original Halterung drauf oder mit einer neuen Klemmbrücke wo ich aber noch nichts gefunden habe. Hatt jemand so etwas schon irgendwo gesehen oder kann eine empfehlen ?


    zu 2 da hab ich mir bei Ebay für 10 € eine gebrauchte von der Raptor gekauft sollte eigentlich ohne Probleme funktionieren.


    Zu 3 es soll diese Schalter Einheit werden auf denn Killswitch soll der Starter gelegt werden. Ich weiß nur nicht wie ich es umbauen soll damit die Kupplung nicht mitgezogen werden muss ?


    Zu 4 Ich denke das wird das größte Problem werden da ich nicht weiß ob ich einfach irgendwelche Armaturen verbauen darf oder welche Probleme es da mit dem TÜV geben wird über Tipps würde ich mich sehr freuen ?


    Zu 5 es sollen diese von Raximo werden um später bei Bedarf noch mit diesen Hebelschützern auch von Raximo nachrüsten zu können. Hatt jemand schon Erfahrung mit diesen Produkten oder dieser Firma ?


    Zu 6 hier würde ich gerne von denn Standard Klebe Griffen weggehen und hab mir welche auf dem Fahrrad / Mountainbike Bereich rausgesucht diese von Sram zB sind zum klemmen. Gibt es Erfahrungen in diese Richtung oder würdet ihr davon abraten ?


    Der Umbau soll nach und nach erfolgen der erste Schritt wird Lenker + Klemmung Spiegel und Griffe.


    Ich würde mich über Tipps und Tricks sowie konstruktive Vorschläge und Hilfe sehr freuen.


    mfg

  • 1. lsl ist top, kannst auch bei abm und co schauen. die riser haben keine abe oder sonstiges. also schlecht mit einzelabnahme am ende.


    2. geht! am ende nen halte blech und fertig


    3. geht, hab den meist genommen http://leonelli.com/english/general_catalog_05.pdf auf seite 8 mod h01, ist alles drin was man brauch, kupplungs schalter kann man stillegen.


    4. amaturen sind kein problem


    5. die hebel schützer sehen bescheiden aus mit lenkerendspiegeln, letztlich erst an der speed r gesehen, ist aber geschmackssache. die spiegel fährt mein kumpel seit 45tkm an seiner sduke r und ist immer noch zufreiden.


    6. ist doch nach belieben, ich ziehe die nie mit kleber auf und benutze nur nen schuß bremsenreiniger.


    viel spaß beim schrauen, wenn du alles hast geht es ja fix

    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."

  • Ok also der Lenker ist bestellt die Riser sind erstmal nur übergang muss erstmal wegen der höhe schauen.

    Bremse und Schaltereinheit sehe ich auch nicht das Problem.


    Aber eben die Amaturen sollen ja komplett neue drauf von irgendeinem anderen Motorad also auch ne Bremspumpe geht da wirklich alles auch TÜV konform ?


    mfg

  • habe ich auch gemacht, von einer gsxr 1000 k9(da hatte man dann bei den hebeln freie wahl), wurde bei der einzelabnahme gleich mit gemacht

    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."

  • Hallo

    Update


    Lenker ist getauscht gegen denn von LSL.

    Griffe sind auch neue drann die von Sram waren leider vergriffen sind aber baugleiche geworden.

    Ich habe denn Lenker erst einmal mit denn Reisern verbaut suche immer noch was passendes um es gleich auf die Lenkstange zu schrauben wenn jemand eine Idee hatt kann er sie gerne mitteilen.

    von der Lenkerhöhe bin ich knapp 1 cm jetzt tiefer gekommen wie die höhe mit dem original Lenker war (der irgendwie auf der rechten Seite gut 2 cm höher war wie auf der linken Seite ).


    mfg

  • AD
  • original sind 20 mm von lenkstange bis klemmung Lenkerunterkante jetzt mit denn erhöhungen bin ich bei 50mm. wenn ich nochmal 20mm runterkomme denke ich ist das ok. man merkt es ja erst wenn man es montiert und ne Runde mit gedreht hatt. hast du da mal einen Link ?


    Ich hab die von ABM gefunden wären ja dann die in 40mm

    mfg

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • 40/25 sind die selben, differiert nur durch ne hülse zur erhöhung.


    viel tiefer von +20 von null aus kommst du auch nicht da ja auch noch ne schraube halten muss.


    die klemmböcke von abm habe ich noch ligen, brauchst du nur ggf. ne neu schraube in m10 da bei dir nicht so viel material ist wie bei meinem mopped. abe haben die aber nicht für z, das müsste dann einzeln eingetragen werden. die unterlagen hat ja abm zum download.


    zum probieren kann ich dir die überlassen und wenn du die behalten willst müssen wir dann halt nochmal sprechen.

    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."

  • genau die die gepostet hast im link, farbe ist schwarz und man kann die höhe auswählen von 25mm und einmal 40mm durch das distanzstück.


    kann dir auch gerne bilder zukommen lassen

    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."

  • AD
  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • AD
  • Hallo

    So ich hab es geschafft die Parkbremse ist auch erstmal mit einer Rohrschelle am Rahmen unter die Verkleidung gewandert für die Halterung muss noch was anderes gebastelt werden das ist mir noch zu wackelig.

    Was tut man nicht alles um so einen Klotz loszuwerden.

    IMG_20210521_161709.jpg


    So sieht es im gelösten Zustand aus:

    IMG_20210521_161607.jpg


    Und so im Angezogenen

    IMG_20210521_161618.jpg


    Also eigendlich recht gut versteckt.


    mfg

  • meine war am block, finde ich bei dir stimmiger :thumbup:

    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."