Adly Hurricane 450 Highsider Dual-stream Scheinwerfer

  • Hallo Leute


    Sorry wenn ich jetzt auch wieder dieses Thema ""Highsider Dual-stream Scheinwerfer"" bringe aber ich habe auch das Problem, an meiner Adly Hurricane 450 (Baujahr 2020). Sie funktionieren nicht richtig. Da ich schon viele Themen hir mir schon intensiv durchgelesen habe,komme ich trotzdem nicht weiter. Normales anschließen der Scheinwerfer, da geht garnix (machen was sie wollen, die Scheinwerfer). Ok das mit dem Spannungsabfall ,das konnte ich mir schon denken, da die Scheinwerfer sehr empfindlich sind.


    Ich habe versucht das Problem mit einem Dc Dc converter (Ausgangsspannung 13,8V) zu lösen aber es funktioniert nicht. Bis auf Ablendlicht funktioniert es sehr gut aber sobald ich Fehrnlicht einschalte geht es auf Standlicht. Vielleicht habe ich den Converter falsch angeschlossen?


    Ich habe ihn so angeschlossen:


    Abblendlicht (+) zu (+)Converter in


    Masse(-) zu Converter in


    Standlicht und Fehrnlicht normal gelassen


    Und alles vor der steuerbox der Highsider angeschlossen. ( Fehrnlicht brauch doch nicht an den Converter?Ist ja nur da um den Shutter in der Linse zu bedienen oder?)


    Normalerweise brauche ich das Standlicht nicht,da ich nur Ablendlicht und Fehrnlicht habe( 2 Kombi Schalter am Lenkrad) ,Zündung an ,dann ist gleich Standlicht an.


    Hat jemand eine Lösung für mich

    Mfg Steph

  • Würde es vielleicht schon reichen, den Wandler vor den Schalter zu setzen?

    So hättest du in jedem Fall eine höhere Spannung anliegen, nicht nur bei Abblendlicht. Das Standlicht hängt ja vermutlich am Zündungsplus.

  • Hallo Basura

    Also den Wandler vor dem Kombischalter am Lenker anklemmen. Naja der Wandler bringt ja die Spannung. Ok und wie verkabel ich ihn vor dem Schalter? So wie unten?

    Wie messe ich das oder sehe ich das,ob das Standlicht am Zündungsplus hängt.

  • Also, ich habe mal versucht das darzustellen, bitte entschuldige die mangelnde Wissenschaftlichkeit, aber ich wollte es verständlich halten:


    IMG_20210607_184632.jpg


    Legende:


    AL = Abblendlicht

    FL = Fernlicht

    Die Kiste neben dem Schalter, mit den Lampen drin, soll den Scheinwerfer darstellen.


    Ich gehe davon aus, dass du mit deinem Schalter + schaltest und ein Massekontakt (-) am Schalter vorhanden ist und einfach durchgeschleift wird. Ohne Massekontakt, denke dir eine direkte Verbindung von Masse zu Scheinwerfer -. Wer die Maschine / den Schalter kennt darf mich gern korrigieren.

    Alles Irrelevante (Sicherungen, Standlicht, etc...) habe ich wegen Übersichtlichkeit mal weggelassen.


    Je nachdem, wie der DC / DC Wandler intern aufgebaut ist, kommt bei deiner Version evtl. gar keine Masse am Scheinwerfer an, bzw. die "falsche" wenn der Schalter auf Fernlicht steht. Das würde erklären, warum nur das Standlicht leuchtet, wenn du auf Fernlicht schaltest.


    Ich hoffe, das war soweit erstmal verständlich. Ich übernehme keine Gewähr für Richtigkeit, ohne Schaltplan ist das reine Spekulation meinerseits.

  • Danke für die Bemühung Basura :thumbup:

    Ich werde diese Variante mal testen (wird wohl erst am Wochenende sein ?( ) kaum Zeit unter der Woche. Kann es sein,das bei deiner Zeichnung ,bei Vorschlag der (-) Ausgang vom Wandler zu Fehrnlicht, die Verbindung fehlt?

    Ich werde es aufjeden Fall mal testen.

  • AD
  • Also ich habe mir das kurz angeschaut aber soviel kabel Wirrwarr :rolleyes:, ich kenne mich da nicht aus :_pinch: .

    Was wäre denn, wenn ich das mal so probiere nur um zu testen.

    Ich klemme einfach ein Massekabel direkt von minuspoll der Batterie zum Wandler (-) in würde das gehen?

    Es muss doch was einfaches geben.

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Ja Habbi ,echt kompliziert diese Dinger aber sehen stark aus,naja aussehen ist nicht alles,wenn sie nicht funktionieren.

    Mit den paar Kabel unten am Scheinwerfer, da kenne ich mich bissle aus aber am Kabelbaum,mit zich Kabeln, da werde ich nicht rangehen,ohne mich auszukennen.mhhh echt schade ,würde die gerne an meiner Adly dran haben.


    Gibt es eigentlich mit den shin yo oder wie die heißen, auch so Probleme?

  • Mit den Schaltungen wirst du nicht viel Glück haben. Es sind nur einige wenige Highsider die so funktionieren, die meisten nicht.

    Sei mal so gut und erleuchte mich / uns, steh grad auf dem Schlauch. Wie funktionieren denn die meisten Highsider? Ich wollte die auch irgendwann noch verbauen.

  • Ich gebe da mal den Habbi recht. Für die Dual-Steam die ich an meiner Beeline fahre hab ich auch ne Zeit gebraucht bis diese gingen bzw so leuchten wie sie sollen.

    Ein kleiner Tipp: jeder der diese Scheinwerfer verbauen will, wendet sich an Habbi, der kennt sich damit aus.

  • AD
  • Ja das stimmt uwe44k,habe hir schon viel gelesen, von den massiven Problemen mit diesen Scheinwerfern :rolleyes: .

    Ja Habbi hat sehr viel Ahnung in Sachen Highsider Dual-stream und vorallem von Elektronischen Dingen.

  • Zwei Dinge können die Scheinwerfer überhaupt nicht gut ab.

    1. Zu niedrige Spannung, die Spannung die am Scheinwerfer ankommt reicht da oft nicht aus.

    2. Eine Spannungslücke beim umschalten zwischen Abblend und Fernlicht. Es gibt Schalter wo beim umschalten erst das Abblendlicht aus und danach das Fernlicht eingeschaltet wird. Es entsteht also eine ganz kleine Unterbrechung wo kein Strom fließt. Das bringt fast immer Probleme mit sich.

    Dann gibt es Schalter wo erst das Fernlicht dazu geschaltet und erst dann das Abblendlicht ausgeschaltet wird. Hier entsteht keine Unterbrechung und in der Regel entstehen auch keine Probleme.

    Dann gibt es Schalter (zB bei Yamaha) da bleibt auf dem Abblend Kontakt am Schalter die Spannung weiter erhalten, das Fernlicht wird einfach dazu geschaltet. Hier ist auf Abblend und auf Fernlicht Strom, das ist natürlich optimal weil keine Unterbrechung möglich ist.

    Daher kam man wohl bei Highsider wohl auf die Idee Standlicht und Abblendlicht gemeinsam auf Zündung zu klemmen, dann hat man ja auch keine Unterbrechung, denn Zündung bleibt ja immer an bis ich das Fahrzeug wieder abstelle.

    Allerdings gefällt das nicht jedem das er jetzt das Standlicht allein nicht mehr nutzen kann. Selbst bei dieser Schaltung gab es in Einzelfällen Probleme. Wird der Anlasser betätigt fällt die Spannung kurzzeitig in der Regel auf etwa 9-10V ab, das ist ganz normal und kein Fehler. Da jetzt sie Scheinwerfer schon eingeschaltet sind wenn der Anlasser betätigt wird traten Probleme durch den Spannungseinbruch beim starten auf. Wurden die Scheinwerfer mit einer Schaltung versehen die sie erst nach dem starten einschaltete gab es mit den gleichen Scheinwerfern keine Probleme.

    Es kommt auf das Fahrzeug an, bei einigen treten keine Probleme auf. Bei den meisten muss man je nach Problem entsprechenden Aufwand treiben.

  • Sehr verständlich erklärt Habbi top :thumbup:

    Also diese Spannungslücke habe ich definitiv beim umschalten, wenn ich genau schaue ,sieht man beim umschalten von Ablendlicht,auf Fehrnlicht wie das Ablendlicht aus geht und dann das Fehrnlicht angeht.


    Standlicht und Ablendlicht auf Zündung klemmen,würde das bei mir funktionieren? Ich brauche kein Standlicht, da bei mir eh gleich Ablendlicht angeht (2 Kombi Schalter).


    Was gebe es noch für Möglichkeit die Spannungslücke am Schalter zu eliminieren 8o

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • super :thumbup: ,das heißt nach dem Schalter, die Kabel vom Ablendlicht und Standlicht ,an Zündung klemmen.Zündung ist meist ein gelbes Kabel oder?


    De Wandler sollte auch angeschlossen sein?

  • AD
  • super :thumbup: ,das heißt nach dem Schalter, die Kabel vom Ablendlicht und Standlicht ,an Zündung klemmen.Zündung ist meist ein gelbes Kabel oder?


    De Wandler sollte auch angeschlossen sein?

    Nein das bringt nix. Nicht über den Schalter gehen. Die Kabel von den Schaltboxen, braun Standlicht und blau Abblendlicht direkt an Zündung klemmen. Nur Fernlicht geht über den Schalter. So der Wunsch von Highsider. Wenn nötig mit vorgeschaltetem Spannungswandler.

    Wem das nicht gefällt oder wo es beim starten trotzdem noch Probleme gibt der hat zwei Möglichkeiten.

    1. Den Lenkerschalter von Yamaha einbauen, der kostet aber um die 250 €.

    2. Eine von mir gebaute Elektronik Box einbauen, da bekommt man 10 Stück für den Preis. :)

  • Also die Kabal von Standlicht und Ablendlicht, die vor dem Schalter reingehen auf Zündung 👌ok.


    Eine gebaute Elektronik Box von dir, Interessant :). Die wäre doch bestimmt einfacher einzubauen :). Wenn ja ,dann würde ich sofort eine nehmen :saint:

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD