Suzuki LTR 450 Handbremse/Bremsanlage

  • Hallo zusammen,


    Ich wollte heute die Bremsbeläge der Hinterradbremse wechseln. Gesagt getan, ich schraube die Bremse ab, die Schrauben die die Beläge halten ebenfalls. Danach wollte ich mich dran machen den Kolben etwas zurückzudrücken, da die neuen Bremsbeläge sonst nicht reinpassen.

    Hier tritt mein Problem auf. Der Kolben lässt sich nicht zurückdrücken. Habe dann im Internet gelesen, dass die Schraube der Feststellbremse etwas herausgedreht werden kann damit der Bremskolben in die Ausgangsposition gedrückt werden kann. :~:


    Beim Herausdrehen dieser merkte ich schon, dass etwas nicht stimmt und siehe da: die Schraube war schon abgebrochen. :schnellweghier:


    Nun zu meiner Frage: kann ich die komplette Einheit der Feststellbremse einfach abschrauben (siehe Bilder) und irgendwie die abgebrochene Schraube versuchen zu entfernen oder stelle ich mir das zu leicht vor? Und wenn man es abschrauben kann, wo mache ich das? An den zwei Schrauben (siehe anderes Bild)? :sshock:


    Über jegliche Hilfe bin ich dankbar.


    Mit freundlichen Grüßen Chris

  • AD
  • quad-world.de - Onlineshop
    AD