Kettenkasten + Schläuche an SuMo

  • Moin Moin .

    Da ich ja mal wieder auf den Zustand meiner Kette hingewiesen wurde , kam mir die Idee mir mal Gedanken darüber zu machen , ob es nicht vielleicht möglich wäre diese durch einen Kettenkasten+ Schläuche zu schützen . Hat das schonmal jemand von euch versucht ? Hauptaugenmerk und größte Schwierigkeit ist ja die Befestigung des Kastens .

    Grüße aus Hannover und allzeit knitterfreie Fahrt:7_14_5:

    wünscht Jan

  • Hallo,


    da ich kein Quad fahre weiß ich nicht ob sich die Idee umsetzen läßt?


    Wie hoch ist denn die Haltbarkeit einer Kette die auch gepflegt wird? Im normalen Strassenbetrieb sollte der Pflegeaufwand einer O- oder X-Ringkette überschaubar sein.


    Wird man die Kettenspannung vernachlässigen wenn man zur Kontrolle erst den Kasten öffnen oder abbauen muss?


    Es gibt viele Motorradfahrer die mit ihren automatischen Kettenölern sehr zufrieden sind, sollte sich auch beim Quad einbauen lassen.


    Gruss

    Frido

  • Frido wie hoch die Haltbarkeit einer regelmäßig gepflegten Kette ist kann ich nicht mit Sicherheit sagen .

    Die Idee mit dem automatischen Kettenöler finde ich ganz nett , befriedigt mich aber nur zur Hälfte ,weil die Kette dann trotzdem immer noch frei liegt und allen Wettereinflüssen sowie Staub , Steinen usw. ausgesetzt ist . Die Spannung der Kette wird nach wie vor im Auge behalten , nur mit dem Unterschied das Ritzel , Kette und Kettenblatt vollständig geschützt sind .

    Grüße aus Hannover und allzeit knitterfreie Fahrt:7_14_5:

    wünscht Jan

  • Also selbst die Kette meiner MXer bekommt nicht die super Pflege und macht absolut keine Probleme.

    Auf meiner SuMo kontrolliere ich regelmäßig die Spannung und die Schmierung übernimmt der automatische Kettenöler, auch hier keinerlei Probleme.

    Was ist denn mit deiner Kette, dass du dir solche Sorgen machst?

    Gruß Eric


    Wahnsinn, wenn man bei dem Wort "Mama" vier Buchstaben tauscht, erhält man auf einmal das Wort "Bier" ist das nicht verrückt?

  • Moin Moin .

    Da ich ja mal wieder auf den Zustand meiner Kette hingewiesen wurde , kam mir die Idee mir mal Gedanken darüber zu machen , ob es nicht vielleicht möglich wäre diese durch einen Kettenkasten+ Schläuche zu schützen . Hat das schonmal jemand von euch versucht ? Hauptaugenmerk und größte Schwierigkeit ist ja die Befestigung des Kastens .

    das problem ist die ori kettensatz qualität


    ne kette sollte auch ohne große pflege mehr wie 20k halten.


    haste mal bilder von deinem kettensatz?

    gruß Matthias


    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."

  • AD
  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • AD
  • Weißt du was das für eine Kette ist?

    Gelegentlich werden bei der Auslieferung auch minderwertige Ketten verbaut, die verschleißen dann auch schneller.

    Gruß Eric


    Wahnsinn, wenn man bei dem Wort "Mama" vier Buchstaben tauscht, erhält man auf einmal das Wort "Bier" ist das nicht verrückt?

  • Weißt du was das für eine Kette ist?

    Gelegentlich werden bei der Auslieferung auch minderwertige Ketten verbaut, die verschleißen dann auch schneller.

    siehe oben, ist fast standard.

    nach der optik ist die fertig aber man kann ja bei der kette den verschleiß messen und am ritzel und kettenrad sehen(die rollen sehen ja eigentlich nicht schlecht aus). so sah meine kette nach 60tkm bei meiner dt nicht aus ;) ansonsten machen wir mal nen workshop zur kettenpflege ;)


    hau da nen schönen qualitativen neuen kettensatz drauf und dann hast du deine ruhe


    https://www.mykettenkit.de/kettenkit-konfigurator/ hier bestelle ich in der regel meine sachen für die moppeds.

    gruß Matthias


    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Wenn das die Standardkette ist die vom Werk aus drauf ist, dann tausch die gegen was Vernünftiges aus und du solltest keine Probleme mehr haben.

    Zusätzlich kann man noch über einen Öler nachdenken, die sind auch sinnvoll.

    Gruß Eric


    Wahnsinn, wenn man bei dem Wort "Mama" vier Buchstaben tauscht, erhält man auf einmal das Wort "Bier" ist das nicht verrückt?

  • denkt dran, ein öler erleichtert nur die kettenpflege. man muss aber trotzdem mal hand anlegen.


    wenn man ne kette richtig pflegt so alle 500-1000 km ist das nen auf wand von 10 min und die kette hält "ewig"

    gruß Matthias


    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."

  • AD
  • Wenn das die Standardkette ist die vom Werk aus drauf ist, dann tausch die gegen was Vernünftiges aus und du solltest keine Probleme mehr haben.

    Zusätzlich kann man noch über einen Öler nachdenken, die sind auch sinnvoll.

    über einen Öler hab ich auch schon nachgedacht , hätte nur gerne etwas mehr Infos dazu als im Netz zu finden ist , z.B. kann man die Tropfmenge einstellen ? wie lange hält eine Füllung ? welches Öl ist empfehlenswert ?

    bis dahin wollte ich es erstmal mit einer Kettenbürste versuchen

    Grüße aus Hannover und allzeit knitterfreie Fahrt:7_14_5:

    wünscht Jan

  • für mich einer der besten öler https://rockoil-shop.de/de/scottoiler/sc-so-8005-20 man muss nur dran denken wenn man das fahrzeug mal transportiert ihn aus zu schalten.


    bei mir reicht der öler für ca 3000km, benutze das öl vom hersteller da ich da 4 flaschen zu bekommen habe. kumpel fährt getriebe öl im oiler seit 70 tkm auf seinem kettensatz.

    gruß Matthias


    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."

  • Genau, ein Scottoiler ist super :thumbup:

    Ich finde die Pflege der Kette durch den Öler auch angenehmer und leichter, als mit dem Kettenspray.

    In meinem fahre ich glaube auch Getriebeöl, muss ich noch mal gucken :/ und habe keine Probleme damit, kein quietschen oder knarzen der Kette und die sieht noch super aus.

    Gruß Eric


    Wahnsinn, wenn man bei dem Wort "Mama" vier Buchstaben tauscht, erhält man auf einmal das Wort "Bier" ist das nicht verrückt?

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • ich bin auch schon ketten nahezu trocken gefahren, da gab es auch kein knarzen oder sonstiges.


    mich würde mal der verschleiß bei BigDaddy68 interessiern an der kette. der rost ist zwar nicht schön aber sagt ja erstmal nicht alles aus wenn er nur äußerlich ist.

    gruß Matthias


    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."