Tacho km/h richtig einstellen

  • Hallo, mein Tacho bei der neuen Sportsman 570 geht nach GPS 5-6 km/h vor, also zeigt zu viel an. Weiß jemand, ob und wie man den Tacho richtig einstellen kann?

  • AD
  • AD
  • StVZo, darf (nicht muss) 10%+4 km/h zuviel anzeigen, aber nicht zu wenig, wenn ich mich recht erinnere.

    Moment, Selbstkontrolle... Ah, da:

    "Laut EU-Richtlinie „75/443/EWG“ darf der Geschwindigkeitsmesser bei Fahrzeugen, die vor 1991 zugelassen wurden, bis zu sieben Prozent vom realen Wert abweichen. Bei Fahrzeugen, die nach 1991 zugelassen wurden, dürfen die Tachonadel oder das Digitaldisplay sogar bis zu zehn Prozent mehr anzeigen - plus einem Zuschlag von vier Kilometern pro Stunde. Bei einem realen Tempo von 100 km/h erlaubt der Gesetzgeber also eine Tachoanzeige von maximal 114 km/h."

    Rettet den Wald! Esst mehr Eichhörnchen!

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Es geht halt auch darum, das der Kilometerstand auch mehr wird, als eigentlich gefahren wird.

    Ja, das leuchtet ein und das ist auch sicher nicht schön. Aber; so wie ich den Post von Langschwert verstanden habe, hast Du dieses Problem auch bei allen anderen Fahrzeugen, also Auto, Motorrad, Bus...etc. pp

    Stellst Du an Deinen anderen Fahrzeugen auch die Geschwindigkeit auf den Hundertstel KM/ H genau ein?

    Ich denke mal wenn sich die Anzeige - so wie bei mir - um die 5 -8 % über GPS bewegt ist das völlig normal.

    Sicher kann man das evtl noch etwas genauer einstellen....... aber mir ist das völlig Wurscht.

  • AD
  • Ok, danke für die genaue Info. Es geht halt auch darum, das der Kilometerstand auch mehr wird, als eigentlich gefahren wird.

    wenn der sensor am vorderrad ist fahr ein par wheelies mit der angezogenen vorderrad bremse, dann haste die km bald wieder raus ;)


    ist das bei der poli so einfach möglich, die haben doch nen analogen tacho, ich glaube man konnte den "genauen" rad umfang nur mit software einstellen. bin mir da aber nicht sicher.


    https://www.polarisgermany.de/…/spm-450-570-tour-ute.pdf hier mal mit dem mode knopf spielen S.36

    gruß Matthias


    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."

    Edited once, last by yasuniracing ().

  • Die Tachoabweichung ist erlaubt, um die Streuung in der Serienproduktion "legal" zu machen. Und da der Tacho nicht zu wenig anzeigen darf, werden dann vom Hersteller ein paar Prozent draufgegeben, um auf der sicheren Seite zu sein.

    Mein HHR ist ein Importfahrzeug und wurde daher beim Umrüsten genau eingestellt, daher ist der Tacho präzise parallel zu GPS. Umgekehrt haut meine gestern abgeholte CF800-2 satte 10% drauf. Videobeweis:

    Man kann außerdem sehr schön den Tacho im Bild sehen und GPS und Tacho abgleichen.

    Rettet den Wald! Esst mehr Eichhörnchen!

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • AD
  • Er möchte den Tacho einstellen und hat gefragt ob ihm jemand dabei behilflich sein kann. Ihm zu sagen, dass er das so lassen soll ist m.E. keine Antwort auf seine Frage.

    Hallo, erstmal Danke für die vielen Informationen. Aber wie Frido schon erwähnte, wollte ich nur wissen, ob man den Tacho genauer einstellen kann.

    Natürlich kann ich mit dieser Abweichung genauso fahren und werde mich genauso daran gewöhnen. Es gibt halt bei anderen Maschinen die Möglichkeit, den Reifenumfang anzupassen und wollte wissen, ob es bei Polaris auch sowas gibt.

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • die großen Hersteller bauen die Fahrzeuge für den Geländeeinsatz, da ist das bestimmt drittrangig oder uninteressant. Die Hersteller für den deutschen Markt legen da eher Wert darauf, haben oft auch Tachos aus dem Zubehörberreich und da muß er natürlich einstellbar sein.