Springt nach ein Tag nicht mehr an

  • Hallo

    Bin neu hier ,und bin mit meinem Latein am Ende.

    Folgendes, ich habe eine target 525 ccm aus bj09

    Läuft macht was sie soll.

    Aber Problem,ist am nächsten Tag

    Springt nicht an .

    Ich sauge benzin ⛽️ durch Unterdruck an,und siehe da

    Sie läuft.

    Aber ich kann doch nicht jeden Tag absaugen.

    Und nein verliert kein Benzin, habe ich beobachtet.

    Vielleicht hat jemand Rat,weil so ist es nervig. ;(

  • AD
  • Sie Spritleitung ist vernünftig verlegt?

    D.h. Kein Knick, vom Tank zum Motor kein Gegengefälle? Da kann sich ne Luftblase bilden und nerven..

    Tankbelüftung ist natürlich auch relevant..

    Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ein Grubengrabgerät..:sl:

  • AD
  • soo,

    Erst mal danke für die Tipps.

    Problem ist geblieben, sofort vor dem Start tankdeckel aufgemacht dabei Leitungen kontrolliert nichts verklemmt, oder Steigung.

    Kraftstoff filter neu.

    Oder kann es sein das der zu wenig Durchfluss hat.

    Aber wenn Sie läuft ist alles gut.

    Keine Ahnung

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Moin

    Wenn ich das richtig gelesen hab, hat die keinen Benzinhahn sondern nur 'ne Pumpe :/

    Läuft die denn an wenn du die Zündung an machst, oder läuft die erst mit dem Anlasser/ Starter an?

    Könnte sein das da was an der Elektrik gebastelt wurde.

    Weil,... wenn Motor warm, abstellen, Sprit verdampf aus dem Vergaser. Wenn der dann noch schlecht/ falsch eingestellt ist, passiert beim Startversuch erst mal . . . NIX. :|

  • AD
  • Da es ein Membranvergaser ist kommt hier keine Pumpe wie beim EFI Motor zum Einsatz.

    Im Vergaser ist eine Membranpumpe verbaut die einen Unterdruck erzeugt die ist mit dem Benzinhahnen verbunden. Sobald ein Unterdruck beim Starten erzeugt wird geht auch der Benzinhahn auf.

    Welche Ursachen kann es haben, das beim Starten es nicht läuft..... Membrane Defekt, Unterdruckschlauch undicht, Benzinhahn verdreckt, Benzinfilter flussrichtung, usw.

    Ist halt immer eine Ferndiagnose :)

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Moin

    Da es ein Membranvergaser ist kommt hier keine Pumpe wie beim EFI Motor zum Einsatz.

    Ach ja, .... zeig mal wo, bzw. welche Teilenummer :/

    Und wenn es nur ein blöder "Hahn" sein sollte, warum kostet der dann über 160,-€ ;)

    Aber TGB ist eh nicht meine Welt und mit einer "mauellen Pumpe" , außer zum Luftmatratze aufblasen oder Wasser aus dem Brunnen holen, kann ich auch nix anfangen :rolleyes:


    PS: Mai 2017 war mal was mit einer Target 525, da wusste auch keiner was von 'nem Benzinhahn.

  • Ich habe nur geschrieben das es keine Pumpe ist wie für eine EFI Maschine. Die Pumpe oder Benzinhahn wird durch den Unterdruck gesteuert und hat keinen 12V Anschluss...

  • AD
  • Moin

    Die Pumpe oder Benzinhahn wird durch den Unterdruck gesteuert und hat keinen 12V Anschluss...

    Danke für das Bild, klärt ja meine (falsche) Vermutung mit der Elektrik.

    Dann würde ich mir den Vergaser mal genauer anguggen, Zündfunken scheint ja da zu sein.

    Wenn der/die/das Ding/Pumpe/Hahn von der "Beschleunigerpumpe" (noch eine ^^ ) angesteuert wird, könnte die Membrane spröde, porös oder angerissen sein, bei dem Alter nicht mal unwahrscheinlich. Dann reicht beim "normalen" Starten der Unterdruck ggf. nicht aus, obwohl man das dann (eigentlich) im Fahrbetrieb auch merken müsste :/

    Hier Teil 25, dann hat Claus direkt 'nen groben Aufbau vom Vergaser.

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD