Nerbars und der TÜV

  • Hatte ich auch schon überlegt, ist aber recht konstenintensiv wenn es mit Gutachten sein soll ... :-) Oder hat hier jemand welche für mich weiterzuverkaufen? :)

    hattest du mit mike über facebook schon kontakt?

    gruß Matthias


    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."

    Freunde zu finden die die selbe "psychische störung" haben wie du..... UNBEZAHLBAR!!!

  • ja mike hatte bei Facebook geantwortet ;-)

    dann past das ja, hatte auf mike seine antwort auch geantwortet.


    ich weis ja nicht wo du her kommst aber vielleicht mal mit dem nico von motorrad richter in badlaer sprechen, die haben damals quasi alles eingetragen bekommen

    gruß Matthias


    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."

    Freunde zu finden die die selbe "psychische störung" haben wie du..... UNBEZAHLBAR!!!

  • Moin

    Loems , bitte berichten wie das mit den Nervbars und der Eintragung der Platten geklappt hat, . . . "wenn" es klappt ;)

    Naja also nach meinem jetzigen Wissensstand baue ich die an und gut ist. Auch wenn sie 2cm überstehen sollten sind es Anbauteile wie Spiegel und dürfen ja etwas überstehen.

    :)

  • AD
  • kleiner nachtrag: anbauen hat nicht geklappt, da die Schrauben der 16 Jahre alten Maxxer so festgebacken sind, dass ich einiges Werkzeug verbogen und abgebrochen habe, ohne eine schraube locken zu können ;(

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • kann es sein, dass sich die Maße der nerfbars verändert haben über die Jahre? Ich sehe maxxer von 2004, deren nerfbars (optisch baugleich) nicht überstehen und die Spur nicht verbreitert wurde. 2006 war die maxxer 105cm breit, beim aktuellen Modell 120cm. Liegt der "überstand" also vielleicht daran, dass ich ein betagtes Moped habe und die aktuellen nerfbars hierfür zu breit geworden sind? :/

  • AD