Öl mit ins Benzin

  • So hat jeder jahrelange Erfahrungen gesammelt, aus denen man immer wieder was lernen kann. Die letzte Tankfüllung vorm Einmotten mit 1:50 fahren hört sich schlüssig an. Werde das mal direkt so übernehmen :thumbup: :)

  • Also ich habe es bei meinen Motorrädern immer so gehandhabt, das ich sie nur daheim aus 10 Ltr.-Blechkanistern betankt und dort immer in 10 Liter Super ca. 50ml 2-Takt Öl, also 1:200 Gemisch, verwendet habe.

    Auch mein Auto bekommt ab und zu mal die Gemischreste, die übrig bleiben wenn ich mit der Motorsäge arbeite. Bin nicht so der Fan von den fertigen Treibstoffen ausm Baumarkt.

    Bis jetzt habe ich nie Probleme mit Motoren gehabt. Also kann es zumindest nicht schlecht sein.


    Mein ATV werde ich ebenfalls nur aus den Kanistern tanken. Öl kann nicht schaden. ;)


    Viele Grüße

    Sascha

  • kurios

    gruß Matthias


    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."

    Freunde zu finden die die selbe "psychische störung" haben wie du..... UNBEZAHLBAR!!!

  • Und die Kanister füllst du wo?


    Warum dann der Umweg über den Kanister und nicht direkt in den Tank, da kann man auch beimischen?


    Weil ich an der Tanke immer schlecht abschätzen kann, was schlussendlich in den Tank geht und ich nicht immer das 2-Takt-Öl mitschleppe.;)

    Außerdem habe ich genug Benzin daheim um alle Autos, Stromgeneratoren und auch das Quad mindestens 1x voll zu tanken.


    Gruß

    Sascha

  • AD
  • Ok, an der Tanke gibt es ja ein Zählwerk und ob man da einen Schuss mehr oder weniger Öl beimischt ist ja eigenrlich egal, der Motor läuft ja problemlos auch ohne 2T-Öl, aber wenn du das so machst muss man das nicht diskutieren, alles i.O..

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • AD
    • New
    • Best Answer

    Auch mein Auto bekommt ab und zu mal die Gemischreste, die übrig bleiben wenn ich mit der Motorsäge arbeite. Bin nicht so der Fan von den fertigen Treibstoffen ausm Baumarkt.

    Seit ich mal Gemisch in meiner Motorsense vergessen habe über den Winter zu entfernen, bin ich absoluter Fan von den Acetylmischungen aus dem Baumarkt. Meine Geräte springen immer an, auch wenn sie Monate eingelagert sind, kein Vergaser versulzt mehr, alles Paletti. Kostet zwar einiges mehr, aber bei dem geringen Gebrauch finde ich es ok.

  • Ja die Maschinen bleiben auch sauber, da aus dem Alkylatbenzin u.A. sämtliche Aromate entfernt sind. Ich nutze für Motorsägen, Heckenscheren und Freischneider auch nur Motomix, Aspen usw. und geb noch einen Schluck vollsynthetisches Öl in den Kanister. Statt 1:50 ist es dann 1:40-45. Bilde mir ein, daß das für die Forstgeräte besser ist bei den irrsinnigen Leistungen :)

    Maschinen sind teilweise 12 Jahre alt und blitzsauber - keine schwarze Abgasschmiere oder sonstiger öliger Dreck. Mache ich so weiter :)

  • Seit ich mal Gemisch in meiner Motorsense vergessen habe über den Winter zu entfernen, bin ich absoluter Fan von den Acetylmischungen aus dem Baumarkt. Meine Geräte springen immer an, auch wenn sie Monate eingelagert sind, kein Vergaser versulzt mehr, alles Paletti. Kostet zwar einiges mehr, aber bei dem geringen Gebrauch finde ich es ok.

    Servus,

    da bei mir nach jedem Einsatz die Geräte komplett gereinigt und getrocknet werden, kann mir sowas nicht passieren. Das ist von Bundeswehr und Feuerwehr hängen geblieben. „Erst das Pferd, dann der Reiter“. ^^


    Da ich auch nicht viel auf einmal anmische, bleibt da auch nie viel an Treibstoff übrig und ich verwende immer frischen Super-Sprit.

    Die Reste werden dann halt ins Auto geschüttet. ;)


    Ja die Maschinen bleiben auch sauber, da aus dem Alkylatbenzin u.A. sämtliche Aromate entfernt sind. Ich nutze für Motorsägen, Heckenscheren und Freischneider auch nur Motomix, Aspen usw. und geb noch einen Schluck vollsynthetisches Öl in den Kanister. Statt 1:50 ist es dann 1:40-45. Bilde mir ein, daß das für die Forstgeräte besser ist bei den irrsinnigen Leistungen :)

    Maschinen sind teilweise 12 Jahre alt und blitzsauber - keine schwarze Abgasschmiere oder sonstiger öliger Dreck. Mache ich so weiter :)

    So 1:40 mische ich auch :thumbup:

    Und sauber sollten alle Werkzeuge immer sein. Wenn ich manchmal die Sägen vom Kumpel sehe, frage ich mich wo unter dem ganzen Dreck noch eine Säge stecken soll. :D


    Viele Grüße

    Sascha

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • AD
  • Laut Hersteller soll sich das Aspen nicht, wie selbst gemischtes, nach einer Zeit wieder in seine Bestandteile zersetzen.. ?!?


    Stihl schreib seit Jahren vor, Aspen, oder original Stihl- Mischung zu benutzen, da sonst die Garantie entfällt..

    Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ein Grubengrabgerät..:sl:

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD