Meine CForce 1000 Erfahrungen, Umbau, etc

  • Mach den Deckel auf und schau wann die Schraube den Hebel berührt.

    ATV it´s like Bike but for Men
    :squad:

  • Servus Vader,

    ja klar, so kann ich das prüfen und werde es auch demnächst mal machen. :thumbup:


    Aber das erklärt immer noch nicht warum sich der "Werkszustand" und die Angeben in BA und WHB so widersprechen. bzw. was bei anderen so eingestellt ist.


    Mit dieser Schraube beeinflusst man ja direkt die Stellung der Drosselklappe und dementsprechend die Leistung des Fahrzeugs.


    Viele Grüße

    Sascha

  • AD
  • Nein das ist nur der Anschlag für dein Daumengas. Mach den Deckel auf dann siehst du es.

    ATV it´s like Bike but for Men
    :squad:

  • AD
  • Übersehe ich da etwas? Ich lese da "Schraube 12mm raus und dann kontern", ist doch eindeutig.

    Hey Frido,


    Schau dir doch mal die Bemaßungen in den unterschiedlichen Büchern an, wie und von wo da gemessen werden soll und dann vergleiche es mal mit dem Foto mit der Schieblehre.


    Das ist doch alles unterschiedlich, oder bin ich blöd?? :.pfeifer:


    Gruß

    Sascha

  • Wenn ich die Fotos ohne weitere Diskussion gesehen hätte, hätte ich 12mm vom Gehäuse bis unter den Schraubenkopf gemessen und hätte das so gekontert, vorausgesetzt es ist sicher, dass das noch die Ori-Schraube ist, aber davon kann man ausgehen wenn eine Farbmarkierung vorhanden ist. Extra aufschrauben um nachzugucken würde ich nicht, kann man ja mal bei Gelegenheit nachholen.

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • diese schraube bestimmt den ENDANSCHLAG der drosselklappe. da hat man überhaupt nicht dran rum zu drehen!!! nur wenn man die möglichkeit hat gleichzeitig ins ansaugrohr zu schauen , um zu sehen , ob die drosselklappe bei daumengasende genau im rechten winkel im ansaugrohr steht.

    Scheiss auf´s Pferd ! echte Prinzen kommen mit dem Quad :F3:

  • diese schraube bestimmt den ENDANSCHLAG der drosselklappe. da hat man überhaupt nicht dran rum zu drehen!!!

    Die Funktion der Schraube ist bekannt, warum die Aufregung und die 3 "!!!" ???


    Evtl. wurde der Anschlag ja mal geändert und das Fahrzeug so gedrosselt, da kann man doch mal messen und ggf. auf die Werkseinstellung zurücksetzen. Ist es nicht der Sinn von Einstellschrauben da ggf. mal dran zu drehen? :/

  • .........hätte ich 12mm vom Gehäuse bis unter den Schraubenkopf gemessen und hätte das so gekontert, vorausgesetzt es ist sicher, dass das noch die Ori-Schraube ist, aber davon kann man ausgehen wenn eine Farbmarkierung vorhanden ist.........

    Was ja lt. Bedienungsanleitung absolut korrekt ist (vom Gehäuse bis zur Unterkante Schraubenkopf). :thumbup:


    Das Werkstatthandbuch zeigt für die 12mm aber andere Messpunkte (von der Mutter bis Unterkante Schraubenkopf).


    Bei meinem und dem Fahrzeug meines Kumpels (beide letzte Woche neu gekauft) sind beide Schrauben auf ca. 16mm (gemessen von Mutter bis Unterkante Schraubenkopf) eingestellt. Deshalb wundere ich mich, weil das weder mit dem Werkstatthandbuch noch mit der Bedienungsanleitung überein stimmt.


    diese schraube bestimmt den ENDANSCHLAG der drosselklappe. da hat man überhaupt nicht dran rum zu drehen!!! nur wenn man die möglichkeit hat gleichzeitig ins ansaugrohr zu schauen , um zu sehen , ob die drosselklappe bei daumengasende genau im rechten winkel im ansaugrohr steht.

    Servus Jumbo,


    ich will da ja gar nicht dran rumstellen :sshock:
    Die Fahrzeuge sind neu und noch nicht eingefahren. Momentan fahren wir mit 50-55 Km/h durch die Gegend und drücken das Daumengas noch nicht mal halb. :squad2:

    Mich wundert es nur.


    Viele Grüße

    Sascha

  • AD
  • Bei meinem und dem Fahrzeug meines Kumpels (beide letzte Woche neu gekauft) sind beide Schrauben auf ca. 16mm (gemessen von Mutter bis Unterkante Schraubenkopf) eingestellt. Deshalb wundere ich mich, weil das weder mit dem Werkstatthandbuch noch mit der Bedienungsanleitung überein stimmt.

    Nicht wundern...einfach fahren und bei der Inspektion ansprechen. ;)


    Habe keine Ahnung warum die Schrauben weiter rausgedreht sind? Weiter rein würde Sinn machen um die Drehzahl während der Einfahrzeit zu begrenzen...aber so?