quad point breisgau Online kaufen?

  • Hallo,

    ich lese schon eine weile hier mit und möchte mich hier erstmal vorstellen.

    Ich bin 43 und habe das Motorradfahren drangegeben (nach 25 Jahren) und möchte auf ein Quad umsteigen.

    Anforderungen: Touren, Straße, Wald. Holzrücken, Material in und aus dem Wald schaffen - ggf. mit Hänger (vorhanden).


    Wunschfahrzeug nach vielem hin und her TGB Blade 1000 (ich weiß das die Meinungen hierzu hier auseinandergehen).


    Nun gibt es in der Umgebung keine angemessenen Angebote (fast nur die Teuren neuen ABS Modelle für ca. 15000)


    Nun bin ich auf folgendes gestoßen: quad point breisgau

    die würden das Quad bis vor die Haustür liefern.

    Allerdings verlangen die Vorkasse, daher wollte ich mal fragen ob hier jemand mit denen Erfahrungen hat. Onlinebewertungen sind gut - aber sowaas heißt ja leider nicht immer was.


    Mein Quadhändler vor Ort sagte er habe leider nichts passendes - wenn ich irgendwo was gutes finden würde wäre es kein Problem dort den Service zu machen - Garantie gelte ja auch deutschlandweit...


    MfG

  • Moin!

    Ich habe bei Quadpoint das Quad für meine Frau gekauft. Auch ich war mir bei so viel Geld unsicher und habe deshalb per Paypal gezahlt. Die Mehrkosten hätte ich mir aber sparen können. Das Quad kam sehr gut verpackt, per Spedition, bei uns an. Ich meine innerhalb von 4 Tagen. Auch bei einem kleinem festgestellten Mangel meinerseits gab es keine Probleme bei der Lösung. Ich meine Paypal sind 5% vom Kaufpreis. Dafür geht man natürlich keine Risko ein, falls der Geschäftspartner doch mal plötzlich in die Insolvenz gehen sollte. Ich mache mir da immer bisschen viel Gedanken. Aber ich denke wenn ich nochmal bei Quadpoint kaufe dann wahrscheinlich auch per Vorkasse. Wie gesagt, war alles top und netter Kontakt. Ist auch bei den Rezessionen bei Google so nachzulesen.

  • Danke, das beruhigt mich etwas. Google Rezessionen hab ich natürlich auch gelesen - aber man (ich) ist ja trotzdem vorsichtig bei solchen Beträgen...

    Man liest ja auch immer von Shops mit gefakten Rezessionen... allerdings ist über die ja recht viel zu finden, da kann man hoffentlich davon ausgehen das was dran ist...

  • Und hier vor Ort sagte mir für den Service nur der CF/TGB Händler zu, die Can AM Fraktion war hier leider weder kompetent noch freundlich (meiner Einschätzung nach).

    Der Händler hier sagte auch das TGB im vergleich zu CF nicht mehr, sondern eher weniger Werkstattaufenthalte hat. Un seine Kundschaft hat ein sehr vergleichbares Einsatzprofil zu meinem...

    Hier im Oberbergischen fährt halt jeder auch ins Holz...

    Zudem hat ein Bekannter seit Jahren eine TGB im Waldeinsatz und nie Probleme...

  • AD
  • Genau das mit den Rezessionen habe ich auch erst gedacht. Bei so viel Geld sollte man besser auch mal etwas genauer prüfen. Aber es stimmte alles und alles hat bestens geklappt.

    Zu TGB kann ich nichts sagen. Habe zwar schon mal das ein oder andere schlechte von TGB bzgl. Motoren gehört aber das gibt es sicher auch von CF. Beide Marken entwickeln sich sicherlich auch stetig weiter. Wir sind bislang auf jeden Fall sehr zufrieden mit den CF‘s, die wir haben/hatten. Preis-/Leistungsverhältnis passt da einfach. Schwachstellen haben bestimmt alle Marken irgendwo mal. Hauptsache ist ja, dass diese beherrschbar bleiben und man zufrieden ist.

  • Der PayPal-Käuferschutz gilt nicht für motorisierte Fahrzeuge.

    Man kann zwar mit PayPal bezahlen aber das Risiko trägt der Käufer.


    Viele Grüße

    Michael

    Das ist mir neu. Aber mag sein. In der jüngeren Vergangenheit haben die ja auch einiges geändert. Es gibt aber ja ansonsten auch noch andere Treuhänder speziell für Fahrzeuge.

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Erstmal willkommen hier im Forum.


    Wenn du online kaufst, vorher nicht vor Ort warst und alles schön über Brief oder E-Mail läuft ,dann hast du auch beim ATV ein 14 tägiges Rückgaberecht auch ohne Angabe von Gründen.

    Für die Abholung hat der Verkäufer zu sorgen und muss die Kosten auch übernehmen.

    Dann hast du auch noch den Vorteil das du 12 Monate Gewährleistung hast gegenüber dem Verkäufer.

    Ich habe schon 2 ATV s online gekauft.

    Das erste ging auf Kosten des Verkäufers zurück und das zweite (TGB Blade 1000 FL) hatte ich behalten und fahre es aktuell auch noch.

    Über den Händler von dir kann ich nix sagen, aber die TGB ist klasse.

    Einziger Nachteil, deine Inspektionskosten sind etwas höher als bei cfmoto.

    Was auch nicht ganz gut gelöst ist, das der Varioriemen nur gewechselt werden kann wenn man fast die ganze Verkleidung links demontieren muss.

    Cfmoto hat das besser gemacht, da kommt man ohne Verkleidung demontieren dran.

    DQF-Treffen :squad2: 2023

  • AD
  • Damit hast du dann aber keinen Widerruf mehr.

    Ich fahre lieber bis zu 2 Wochen um Mängel festzustellen.

    Bei Abholung kann ich zwar auch eine kleine Runde drehen, jedoch wird einem dann nicht alles auffallen.

    Jeder wie er mag.

    DQF-Treffen :squad2: 2023

  • Moment. Du kannst doch nicht bestellen, 2 Wochen wilde Sau spielen und sie dann zurückgeben und den vollen Betrag erstattet bekommen??? Die Kilometer kommen doch zum Abzug🤔

    Naja, wenn da jetzt 100km drauf sind ist das egal, aber bei 1000km muss man da wohl eine Nutzungspauschale bezahlen.

    Genau weiß ich das nicht .

    DQF-Treffen :squad2: 2023

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD
  • Zu den Inspektionskosten sagte mir mein Ansprechpartner vor Ort das CF und TGB nahezu gleich sind...


    Zur Rückgabe, meiner Info nach werden KM berechnet "Nutzungsentgelt" hatte ich mal beim Auto und das war heftig pro KM obwohl es nicht mal ein Neufahrzeug wäre...


    Prinzipiell hätte ich tatsächlich lieber vor Ort gekauft, hier gabs aber nichts passendes, bzw. das vergleichbare Modell wäre ca. 1500 teurer (und nicht verfügbar) gewesen (Speditionsversand schon mir reingerechnet).


    Habe mich erst Online dort beraten lassen, sehr freundlich und schnelle Antwort auch nach dem normalen Feuerabend.

    Habe auch dort angerufen (auf der registrierten Festnetznummer), wurde sehr kompetent und freundlich beraten.

    Hab jetzt die TGB 1000 LT FL EPS in der Spezial Edition bestellt - hat schon das LED Facelift und das neue Farbdisplay.


    Ich werde berichten wenn sie ankommt...

  • Gefällt mir, tolle Maschine.

    Jedoch stimmt das nicht mit den Inspektionskosten.

    TGB ist etwas teurer.

    DQF-Treffen :squad2: 2023

  • AD
  • Tja - was soll ich sagen...


    das Teil ist Montag gekommen. Nach dem Auspacken habe ich leider Beschädigungen festgestell.

    Der Koffer hat nen langen Kratzer und das Blech vorne vor der Stoßstange ist bis auf das blanke Metall verkratzt. Auch an der Stoßstange ist ein (kleinerer) Lackschaden.


    Sofort den Händler angerufen und auch Bilder gesendet. Bisher ist noch nichts passiert.


    Ich habe mal versucht rauszufinden was das vordere Blech kosten würde, konnte das aber nirgends finden, hat da jemand eine Quelle?


    Den Koffer müsste man ja eigentlich problemlos zurückgeben können, aber die Maschine will ich eigentlich behalten, zu dem Preis bekomme ich die zur Zeit sonst nirgends...Frontschaden 1.jpgFrontschaden 2.jpgSchaden Koffer.jpg

  • Ist die Maschine eigentlich neu oder gebraucht? Ihr werdet sicherlich eine Lösung finden.

  • Naja, mit entsprechendem Preisnachlass könnte sich das regeln lassen.

    Du hast sie ja geliefert bekommen, hast du sie beim Händler vorher gesehen ? Wer hat den Transport durchgeführt?

    DQF-Treffen :squad2: 2023

  • quad-world.de - Onlineshop
    AD