Antriebsriemen reisst

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

  • Hallo, wir führen Quadtouren mit CFMoto 450s im Jagsttal durch. Bei zwei Geräten haben wir Probleme mit ständig reissenden Antriebsriemen während der Fahrt.

    Die Geräte sind nicht mehr als 4000km gelaufen. Aber seit dem ersten Reissen des Antriebsriemen hält der neue Riemen, obwohl wir auch den Freilauf wechseln keine 1000km mehr. Beschädigungen der Riemenscheibe ist nicht zu erkennen. Es wurde auf einen einwandfreien Lauf des Riemen geachtet.

    Am Samstag ist der nächste Riemen bei einer Geschwindigkeit von ca. 60km/h gerissen.

    Leider kann uns weder unser Händler noch der Importeuer KSR helfen.

  • Willkommen Andreas

    Bei 4.000 km kann so ein Riemen reißen, gerade wenn mit dem ATV "unsachgemäß" umgegangen wird.

    Ich kann mir kein Bild über eure Führungen machen, deshalb ist es für mich schwer zu beurteilen ob es am fahren alleine liegt.

    Aber nach 1.000 km darf ein Riemen nicht reißen , da stimmt dann was absolut nicht.

    Ihr macht die Reparaturen wie den Riemenwechsel ja nicht selber, denke ich, hoffe ich.

    Da würde ich den Fehler vieleicht beim Händler suchen.

    Wieviel Maschinen sind betroffen und bei wieviel km ist jeweils der Riemen gerissen?

    Ist der Händler zertifizierter cfmoto Händler?

  • Hatten wir erst

    ATV it´s like Bike but for Men
    :squad:

    https://www.youtube.com/@ATVFunCrew

  • Ich muß einfach ganz dumm fragen: Sind das Originalriemen? Früh reißende Riemen sind eigentlich immer billige Fremdhersteller.

    Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)

    Mein "Alles über Quads"-Video. "Langschwerdt" bei YT