Posts by Habbi

    Kommt drauf an was der Umbau alles können soll, auf jeden Fall brauchst du schon eine gewisse Vorkenntnis in Elektronik.

    Was kostet denn so ein LOF Geber den du drin hast?

    Hilft es vllt weiter, dass mir aufgefallen ist wenn ich den 9 poligen Stecker in den blinkgeber Stecke ohne den 6 Poligen rein zu stecken dass der rechte Blinker konstant blinkt obwohl ja der 6 Polige Stecker für das Blinker Licht zuständig ist. Weil der linke Blinker blinkt nur wenn ich den 6 poligen angeschlossen habe

    Ohne Schaltplan ist alles rum raterei, wenn man aus der Ferne helfen will dann muss man schon wissen wie die Verkabelung aufgebaut ist. Außer man ist Hellseher. Wenn du keinen LOF Schaltplan auftreiben kannst dann hilft nur Jedes einzelne Kabel durchmessen. Wenn man weis was jedes Kabel für eine Aufgabe hat dann kann man auch helfen.

    Bei mir war auch ein Geber mit 15 Kabeln verbaut, als ich gelesen hab das der über 100,— € kosten sollte hab ich auf einen 3 Poligen Geber umgebaut, der kostet nicht mal 10,—€.

    Nein Sicherung geht noch, bin ja leider mit der Zange abgerutscht und dabei habe ich das Kabel getroffen…

    Richtig, das hab ich nicht mehr im Kopf gehabt.

    Wenn du dabei einen Kurzschluss gemacht haben solltest dann geht gewöhnlich eine Sicherung durch damit sonst nix beschädigt wird. Ansonsten passiert schlimmeres. Leider kann ich dir aus dem Urlaub nicht so recht weiter helfen, von zu Hause aus wär das einfacher.

    An Hand der Bilder kann man die Verschleiß Spuren nicht ausreichend beurteilen.

    Aber eins kann ich dir sicher sagen, die Kurbelwelle darf nicht haken und der Kettenspanner wird auch nicht manuell eingestellt der stellt sich automatisch nach.

    Bin grad im Urlaub und kann dir da nicht so einfach weiter helfen. Fahren kannst du ja, wenn du das abstellen willst dann melde dich in 3 Wochen noch mal.

    Kann es sein, dass noch Wasser Reste im Vergaser sind oder wieder rein gekommen sein können?

    Ich vermute du hast die Hauptdüse verlegt. Du hast unten am Vergaser eine Ablassschraube, lass da doch mal den Vergaser in ein Glas leer laufen da drin kannst du erkennen ob Wasser dabei ist. Wenn du Glück hast war es das schon, wenn nicht muss der Vergaser auf.

    Die Gemischschraube ist nur für den Leerlauf zuständig und jetzt überleg mal wieviel % du im Leerlauf bist wenn du durch die Gegend fährst! An der dreht man nur wenn man den Leerlauf einstellt, im Zügigen Fahrbetrieb ist diesen Vergaser Bereich außer Funktion. Für den Fahrbereich sind andere Dinge zuständig,!!!

    Ich hab dir je geschrieben, das ein Fehler vorliegt wenn er nicht sauber auf die Gemischschraube reagiert Wenn alles OK ist muss zumindest wenn die Schraube ganz rein gedreht ist der Motor absterben sonst stimmt was nicht. Kann es sein, das der Motor manchmal nach einen Gasstoss ungewöhnlich langsam auf die Leerlaufdrehzahl zurück kommt?

    Vergess die Zündkerze. Bei warmem Motor die Schraube ganz langsam rein drehen bis die Leerlaufdrehzahl abnimmst ( Gemisch = mager), dann langsam raus drehen, die Drehzahl erhöht sich zunächst und fällt dann wieder ab ( Gemisch = fett), jetzt wieder in die Mittelstellung zurück drehen wo die höchste Drehzahl erreicht wird ( ideales Gemisch). Jetzt die Schraube nicht mehr verstellen.

    Reagiert der Motor nicht so wie ich geschrieben Gabe ist was faul!

    Mit Vergaser abbauen kann man das Gemisch nicht gescheit einstellen. Weil du die Drehzahl nicht beobachten kannst weist du nie ob du im Testen oder mageren Bereich bist. Vernünftig einstellen kannst nur bei laufendem Motor, damit du gut ran kommst gibt es Winkelgetriebe mit Bit Einsatz.

    Wie du richtig gesagt hast, Schraube rein = magerer, Schraube raus = fetter.