Posts by oldnicos

    Moin,
    wenn ich die Lappalien so lese muss ich ein wenig schmunzeln.
    Wir Teuronen sind halt noch sehr auf „Wertarbeit“ getrimmt mit unseren Wünschen.


    Ist schon mal Einer von Euch mit ner Ural oder Dnepr gefahren?
    Das sind beides Motorräder aus urrussischer Produktion.
    Unverwüstlich, aber gnadenlos wenn die nicht laufen. Allein die Vergaser- und Zündungseinstellung ist ein Geduldsspiel mit viel Glück.
    Und? Der Russe nimmt’s gelassen mit nem Vodka, ein Stück Brot und ein Stück Speck. Auch mit dem Öl sind da die Russen nicht so kleinlich ... wird schon irgendwie. Na und?


    Also ich glaube, daß auch mabee langsam diese Mentalität bekommt.
    Gefährlich wird es erst wenn er beginnt mit russischem Akzent zu sprechen ... dann hat das Gemisch zwischen Vodka, Brot und Speck nicht gestimmt ...


    VG Nico


    PS: Die Amis bauen auch sehr russisch ...

    Moin,
    eine Eskimorolle funktioniert quasi mit dem Quad im Kiesbett genauso wie mit einem Kajak auf dem Wasser ... nur halt nicht so angenehm.
    Service SW = Service Software


    Einstellbare Federelemente wären gut. Ich hab es schon vermisst aber es geht auch so. Man muss es eben halt nur berücksichtigen.
    Mit meiner SPM fahre ich auch im Zweimannbetrieb. Wenn Du jedoch ausdrücklich im Zweimannbetrieb fahren möchtest so wäre es dann eine Polaris SPM 570 xyz X2. Das X2 zeigt Dir an das es für den Sozius extra Fussrasten, Haltegriffe etc. gibt. Außerdem ist der Radstand größer. Müsste ich mal im Servicemanual nachschauen.
    Leistingsreserve ... mit 44 PS hab ich diese noch nicht ausgereizt ... trotz bergan mit beladenem Hänger.
    Der Variomatikriemen lässt sich übrigens ohne Zusatzwerkzeug wechseln ... gewusst wie.


    VG Nico


    PS: Ich hab die Alterra 700 bereits live erlebt. Mein Eindruck als SPM Fahrer neigt stark zur Alterra. Aber wie gesagt, Dein Popo muss entscheiden.

    Moin,
    ich fahre eine Polaris SPM 570 Forrest (EFI EPS).
    Hatte so meine Problemchen, nicht zu Letzt wegen meinem inkompetenten Händler. Ich mache alles selbst an der Kiste. Es ist übersichtlich und relativ einfach.
    Ich nutzte diese um alljährlich mein Holz ran zukarren aus dem Wald. Und genau dort macht die Pianoschaukel eine gute Figur im Zusammenspiel mit einem 750kg gebremstem stema Anhänger.
    Du solltest wissen das die Polaris 570er vorne McPherson-Federbeine hat. Diese sind weder einstell- noch justierbar! Das solltest Du im Vorfeld bedenken. Den letzten Service habe ich komplett in Eigenregie durchgeführt und es geht. Als nächstes hole ich mir noch aus Amiland die Service SW mit Anschlusscontroller und gut ist.
    Wie gesagt es ist eine zuverlässige Maschine und recht wartungsfreundlich.
    Nichts desto trotz solltest Du diese Probe fahren und auch im Gelände!!!
    Ich habe mit meiner schon eine Eskimorolle durchgemacht in einer Kiesgrube ...


    VG Nico

    Ok.
    Also Leistungsmotoren sollten nur vollsynthetische Öle bekommen.
    Tante Google hilft da weiter warum. Ich mag das jetzt nicht ausführlich erklären, jedoch ist der Verschleiß mit vollsynthetischen Ölen geringer.
    Ich würde empfehlen 10w50 ... das sollte die Temperaturen unserer Breitengrade gut abdecken.
    Öle generell frisch da diese altern können. Faustregel 2 Jahre, darnach nicht mehr verwenden ...
    Das letzte Vollsynthetik habe ich mir bei Polo geholt 10w60 ... war günstig LiquiMoly ...


    HTH und VG
    Nico

    Moin,
    leider zu spät gelesen.
    Wir haben hier 4 oder 5 WhatsApp-Gruppen in und um Berlin rum.
    Heute machen 3 der Gruppen eine Ausfahrt. Zum Treffpunkt eine Sternfahrt und ab dem Treffpunkt um den Werbelinsee und abschließendes Treffen am Schiffshebewerk Finowfurt.
    Schick mir mal PN und welcher Bereich Dich interesssiert.
    VG Nico

    Mit Schmackes drauf bis Plopp macht und der Gummi wieder arretiert ist.
    Aber aufpassen, die Buchse in dem Stecker muss genau auf die Zündkerze sitzen bevor Du drückst, ansonsten nimmt Dir der Stecker das sehr übel.

    Mit einem stumpfen Flachschraubendreher genau gegenüber vom Zündkabel vorsichtig drunter und dann leicht Hebeln. Nicht erschrecken bei dem “Plopp” und dann Schlüssel drauf und rausschrauben.
    Eindrehen bis Handfest und dann noch eine 1/4 Umdrehung.
    Das war’s.


    Was für ein Baujahr ist Deine SPM?


    VG Nico

    Ok, die Zündkerze haste ja jetzt im Motorblock gefunden.
    Eine neue bzw. Ersatzkerze wäre NGK MR7F. Die Preise schwanken zwischen 7 und 18 Euro das Stück.
    Ich hatte Glück bei Amazon.


    Viele Grüße
    Nico

    Moin Onkel Willi,


    zu Deiner Frage bei mabee wie es weiter geht ...
    Jetzt erstmal sparen soweit es geht und dann neues Dämpferpaar und Duro Frontier ein Satz ...
    Jetzt demnächst drehe ich mir Distanzbuchsen für die vorderen Elemente so das die Federvorspannung erhöht wird ...


    Aber bis dahin fahre ich vorsichtig damit meine Materialien fahren kann ...


    VG Nico

    @mabee
    Nu kannste den Ackerschlepper als Ackerschlepper auch nutzen.
    Sei zufrieden das es doch geklappt hat bei Dir ...
    Ich werde an meiner Pianoschaukel weiterhin selbst schrauben da auch Polaris USA kein Statement von sich gegeben hat. Traurig und bestimmt ein Montagskauf. Ich hätte das von Polaris eigentlich nicht erwartet aber nun gut. Nu isses so und nicht zu ändern.
    Also Kopf hoch und weiter geht’s...


    VG Nico

    Ihrr chappt verrgessen rrussisch MonschScherrie!!!
    Zwiebel, gefüllt mit Knoblauchzehe ...


    Wann ist das Schmierfest angesagt?
    Wodka, Brot, Speck, Zwiebel und Knoblauch und Wodka latürnich ...