Posts by xoman1965

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

    Ich mag auch keine Led.... Aber das größte Problem war bei einem Freund, beide Rückleuchten der cf 1000 defekt und kein Ersatz lieferbar. Der hat sich welche von Ali dran gebastelt.

    Das hat doch mit der Sache an sich nichts zu tun. Stand heute ist, mit PV sparst Du über die Jahre Geld. Bei mir dauert es etwa 12 Jahre bis sich nach meiner Rechnung die Anlage amortisiert hat. Natürlich braucht man auch Geld für diese Investitionen. Lediglich bin ich etwas enttäuscht, dass die Solaranlage für die Heizungswärmepumpe während der Heizperiode nichts bringt. Also mit PV heizen funktioniert eigentlich bei mir trotz 17kw PV gar nicht. Für Warmwasser bringt es etwas. Meine Stromrechnung hat sich um etwa 2000 Euro reduziert, 1000 Euro gibt's vom Stromversorger für die Lieferung von Strom.

    Hat schon jemand Auswuchtperlen für seine Reifen verwendet? Ein Freund von mir wuchtet meine Reifen aus. Der hat von den Dingern gelesen. Habe jetzt auch mal recherchiert. Sollten für ATV- und Treckerreifen sein.

    Ich glaub nicht das irgend nen Politiker in nächster Zeit irgendwas anfaßt was mit Land oder Forstwirtschaft zu tun hat... :.pfeifer: :schnellweghier: :schnellweghier:

    Ich glaube nicht, dass die das generell abschaffen wollen. Aber zumindest für die Leute, die gar keine Landwirtschaft haben.... Die EU will alles gleich machen..... Nicht gleich gut nur eben gleich.

    Den Tauchsieder habe ich nur anders eingestellt, habe ich vielleicht etwas falsch geschrieben. Nicht abgestellt. Musst Du halt schauen, wie oft der anspringt. Meiner steht auf -8 Grad. Ich mag etwas weniger Wohnfläche haben, aber der umbaute Raum ist nicht deutlich kleiner. Bei mir sind die Schlafräume im Untergeschoss und das Wohnzimmer im Mittelgeschoss da ich am Hang wohne. Mein Wohnzimmer geht bis in den Giebel und hat eine Wandhöhe von 6.2m. Das sind ungefähr 550m^3 umbauter Raum. Bei dir etwa 600m^3. Der ganze Giebel ist ein 27m^2 Fenster. Also würde ich sagen, der Heizbedarf ist ähnlich.... Aber tatsächlich hängt der Verbrauch nur von ein paar Eckpunkten ab und die richtig einzustellen ist eigentlich kein Hexenwerk. Leider hatte mein Heizungsbauer überhaupt keine Ahnung. Das hat ein paar Jahre gedauert die WP richtig einzustellen.

    Meine WP ist auch uralt (24 Jahre) und hat keine richtige Regelung. Die hat noch ein Steuerungspanel von einer Ölheizung 😀. Neuere WP benötigen sicher 20% weniger Energie. Im Endeffekt kann man sich ja an der Wärmeerzeugung seiner alten Öl-oder Gasheizung orientieren.

    xoman1965

    Die neuen ABS Versionen von TGB Blade die als T3b angeboten werden bekommt man bei Kleinanzeigen auch als LoF.

    Warum sollte das bei Cfmoto anders aussehen?

    Bei can am bekommt man LoF nur mit Mehrpreis aber ursprünglich sind sie T3b.

    Vielleicht gibt's die sogar dieses Jahr noch. Aber irgendwann wird die Regelung verschwinden. Ist halt eine deutsche Sonderregelung. Dann wird es Lof nur noch mit grünem Nummernschild geben vermute ich. Warten wir es ab.

    Ich habe zwei Wechselrichter. 10kw und 5kw. Der 10kw Wechselrichter hängt an 12kw Dachfläche Ausrichtung nach Westen und der 5kw Wechselrichter auf dem Garagendach mit Hälfte/Hälfte Ost/ Westausrichtung. Mehr Wechselrichter Leistung am Hauptdach hat bei der Erstellung der Anlage keinen Sinn gemacht, da durch die Westausrichtung ich nur einen Wirkungsgrad von 0.85 habe. Die Spitzenleistung der Anlage kann so maximal 15.2kw betragen, hatte ich in den letzten Jahren nur an maximal 2 bis 3 Tagen im Jahr. Alles weitere hätte Mehrkosten produziert, die ich nicht wieder eingefahren hätte.

    Ich spüre das negative Ströme 😀.

    Spaß beiseite, man mag auch über E-Autos geteilter Meinung sein. Für zur Arbeit fahren in die Stadt super. Tatsächlich habe ich zwei Dacia Spring ohne Schnickschnack zum Preis wo ich bei anderen Herstellern anstatt zwei Fahrzeugen nur eines bekomme.... Ich musste einfach die Bremse ziehen. Meine Frau fährt tatsächlich 1km zur Arbeit und 3 Kilometer zum Einkaufen.... Wir wohnen halt auf den Berg.....(Was hier in Hessen so ein Berg ist). Ihr letzter Verbrenner war nach 7 Jahren motorseitig voll am Arsch.... Einem E-Auto machen so kurze Strecken deutlich weniger aus....

    Ich wollte nur wissen wieso Du soviel Akku Kapazität hast aber nur eine kleine PV Anlage..... Wenn Du in den Abendstunden soviele Strom benötigst, ist das zwar verständlich wieso Du so einen großen Akku hast aber nicht wieso Du nicht mit mehr Paneelen versuchst den auch am schlechten Tagen voll zu machen. Ich habe jetzt nicht alle Seiten gelassen, mag also auch an der zur Verfügung stehenden Dachfläche liegen. Und natürlich kann das jeder machen wie er will. Bei mir stand ganz oben auf dem Zettel, wann rechnet sich das ganze.


    8500kw/h pro Jahr? Inklusive Warmwasser? Ohne Gas hochgerechnet? Das erscheint mir viel. Ich liege ungefähr bei 1800kw/h pro Jahr ohne Warmwasser. Weniger Verbrauch würde deinen Benefit erhöhen......

    Bist Du sicher, dass ein Umbau auf Lof zulassungsfähig ist? Ich meine nicht den Umbau generell, sondern dass Du auch das Quad dann auf Lof umschlüsseln kannst. Der Rest von Europa will kein Lof . Kann auch sein dass die TGB nicht gedrosselt ist, aber in der Regel sind das doch die ATV in Europa außerhalb Deutschlands. Irgendwann werden die alles gleichmachen. Sonderwürste aus Deutschland gibt's dann nicht mehr. 100km/h Regelung für Anhänger gibt's doch außerhalb von Deutschland auch nicht.... Zumindest nicht in den Transitländern durch die ich fahre.

    Mag sein. Für Solaranlagen eher untypisch. Ich kenne eigentlich nur Anlagen, wo die PV Anlage mindestens so groß ist wie der Akku. Meist ist die PV Anlage 30 bis 50% größer. Siehe es mal rein wirtschaftlich. Ich hätte dann einen Akku von 34kw gebraucht bei 17kw PV...... Das wäre 2.5 mal so groß wie er jetzt ist. Selbst wenn der Akku nur 10 Jahre hält, könnte ich mir anschließend noch 1.5 mal den Akku Pack kaufen. Das lohnt nicht. Ich bekomme meinen Akku mit der deutlich größeren PV Anlage in den 4 Wintermonaten nie voll. Halt nicht möglich, wenn man noch E-Auto fährt. Das ist ja auch eine der Bestrebungen der Regierung Auto Akkus in die PV Anlagen als Speicher einzubinden. Das kann natürlich jeder machen wir er will. Deswegen ja auch meine Frage wieso er das gemacht hat. Wo der Benefit ist?

    Ich weiß was ein Split/Klima Gerät ist. Mich störe das Wort "mickrig", das konnte ich nicht verorten. Habe selbst eine Luft Wasser WP im Jahr 2000 als ich gebaut habe ausgelegt, da Heizungsbauer zu der Zeit in der Regel einfach keine Ahnung hatten von WP. Deswegen habe ich auch WWWP und HWP getrennt..... Macht einfach energetisch in einem Gerät keinen Sinn und geht auch auf die Lebensdauer. Einen Holzkamin habe ich auch. Lohnt sich aber nicht. Wald habe ich nicht, muss das Holz kaufen. Meterware Holz vom Förster zu kaufen lohnt sich auch nicht. Verdiene bei der Arbeit mehr als ich bei der Holzbearbeitung sparen würde.

    Wie bist Du auf den Gedanken gekommen einen Akku für die PV Anlage zu installieren, der doppelt so groß ist wie die PV Anlage selbst. Aus meiner Erfahrung macht das nur dann Sinn, wenn Du nachts deutlich mehr Strom benötigst als der Durchschnittshaushalt.

    Von November bis Ende Februar wird mein 14kw Akku trotz 17kw PV Anlage nie voll. In den restlichen Monaten wird der Akku bis morgens nie leer. Da macht zumindest bei mir ein größerer Akku keinen Sinn obwohl ich zwei E-Autos habe.

    Technisch gesehen sind die Unterschiede zwischen der Overland und der normalen CF nicht riesig. Er hatte halt mit seiner Pech. Meine cf fährt im Vergleich mit der meiner Frau wie ein Sack Sülze und hatte auch schon mehr Garantie Reparaturen.... Steckt man nicht drin. Aber den Tank zu verkleinern, ist total sinnfrei. Ein Grund die CF zu nehmen damals vor 5 Jahren war auch das Tankvolumen.

    Pro Jahr? Pro Monat oder pro Tag? Ich hatte in den ersten Jahren einen Verbrauch je nach Winter zwischen 4000 kW und 6500kw. Davon entfallen etwa 20 Prozent auf die Warmwasser-Wärmepumpe. Die habe ich extra. Gründe dafür könnte ich erläutern, falls es jemand interessiert. Mein Haus hat etwa 180m^2. Durch mein großes Wohnzimmerfenster von 27m^2 habe ich natürlich extreme Wärmeverluste.... Aber dafür einen schönen Blick ins Tal. Da mein Wohnzimmer eine Galerie hat, ist die Seitenwand etwa 6.5m hoch. Ich heize sozusagen den Spitzboden mit. Innenraumtemperatur hatte ich 22 Grad. Vorletztes Jahr habe ich die Innenraumtemperatur auf 20 Grad reduziert, nachdem meine Kinder ausgezogen sind. Den Heizstab habe ich komplett deaktiviert. Dadurch habe ich seit zwei Jahren einen Gesamtverbrauch für beide Wärmepumpen von nur noch 2800kw.

    Ich habe seit fast zwei Jahren eine 17.2 kW PV Anlage mit 14kw Akku, seit 24 Jahren eine 8.5kw Wärmepumpe und eine 2kw Warmwasser-Wärmepumpe sowie auch seit zwei Jahren zwei E-Autos. Wie nicht überraschend für mich war, dass die Heizungswärmepumpe in Zusammenhang mit der PV Anlage nichts bringt. Der Stromertrag von November bis Februar reicht wenn überhaupt für den Hausstrom. Ab und an geht noch was in die Warmwasser-Wärmepumpe und in die E-Autos. Von April bis Oktober benötige ich die Heizung nicht. Die E-Autos finde ich als Ergänzung für eine PV Anlage sinnvoll. Vor allem in meinem Fall, da meine Frau nicht arbeitet. Die kann mir immer ein Auto bei Bedarf laden während das andere Fahrzeug mit mir zur Arbeit kommt.

    Der Betrieb der Heizungswärmepumpe über die Jahre war teurer als eine Gas-oder Ölheizung. Dazu kommen noch die Anschaffungskosten. Meine Anlage läuft nun schon deutlich länger als die prognostizierte Lebensdauer seitens des Wärmepumpenherstellers von maximal 20 Jahren. Wobei ich eine aufgelöste Bauform um Jahr 2000 gewählt habe, da sich diese leichter reparieren lässt. Dadurch kann sich die Anlage irgendwann rentieren...... Kosten der Anlage ohne Steuern ca. 30000 Euro. Ersparnis pro Jahr etwa 3000 Euro. Amortisation nach etwas über 10 Jahren. Hatte erst überlegt einen größeren Akku zu kaufen, das lohnt aber nicht in meinen Augen, da im Winter eh kaum Strom über bleibt für die Nacht und in den anderen Monaten der Akku meist nie leer wird....

    xoman1965

    Ich hab auch den Trend zum Zweitanhänger genutzt und mir was Kleines gebremstes zugelegt.

    In welche Ecke Schwarzwald zieht es Dich ?

    Ich habe mehrfach ( ohne Quad , könnte sich ändern) im Süden nähe Neustadt eine schöne Fewo gefunden.

    schönen tag noch

    Wir fahren nach Freiburg und von dort in den Schwarzwald für Touren. Einmal wollen wir dann auch nach Frankreich rüber.