Posts by Blade-D-dorf

    Düsseldriver 4 wheel Fun on Tour am :

    17.04.2021


    Da wir die letzte Tour Richtung Nordenost gemacht haben, geht es diesmal in Richtung Südosten.

    Die Tour beinhaltet nur Straßen, viele Kurven und keine Offroadanteile.


    Treffpunkte :


    Start - 10 : 00 - 10 : 10 Uhr Bauhaus Gerresheim


    Nr 1 - 10 : 30 - 10 : 40 Uhr Araltankstelle, Münchener Straße 300, 40589 Düsseldorf


    Nr 2 - 11 : 10 - 11 : 20 Uhr Robert-Koch-Straße, 40764 Langenfeld (Rheinland)


    Ende ca. 16 - 17 Uhr Araltankstelle, Münchener Straße 300, 40589 Düsseldorf


    Auch beim Hobby bitte immer an die Hygienregeln denken.


    Gruß

    Stefan:squad2:

    Hallo Zusammen,


    danke Euch für die Hilfen / Informationen.


    Gestern habe ich mir die Arbeit gemacht und die Verkleidung um die Kabel und Stecker rund um das Lenkrad demontiert.

    So recht bin ich nicht fündig geworden, was den richtigen Stecker für die Hupe angeht. Abgesehen davon, dass man wohl doch

    Spezialzangen brauch um die Stecker auseinander zu bekommen :/.


    Meine Resümee :


    - alte Hupe raus

    - neues Kabel ( Plus + Minus ) von der Batterie nach vorne verlegt ( mit 30 A Sicherung )

    - Horn mit Relai an den Platz der Hupe positioniert.


    Was für mich die einfachste Art war. ( Wobei es ohne Montage der Front arbeiten wie ein Gynäkologe war ;)^^?( )


    Laut Angaben des Herstellers hat das Horn auf einer Entfernung von 2 Meter eine Leistung von 112 dB.

    Da laut gesetzlichen Vorgaben die Lautstärke der Hupe / Horn in einer Entfernung von 7 Meter gemessen

    wird, liege ich wohl im Rahmen des Erlaubten 8).


    Soweit aus Düsseldorf / Gerresheim

    Gruß

    Stefan:squad2:

    Danke Micha,


    laut Flösser hat sie in 2 Meter 112 db(a).

    Ich meine mich zu erinnern, laut StvO sind nur 105 db(a) erlaubt.


    Gruß

    Stefan

    Richtig, ob es so allerdings umschaltet kann ich nicht sagen weil vom Umschalter kein Schaltbild dabei ist. Ich geh jetzt mal davon aus das die Pins am Schalter auf "Umschaltung" angeklemmt sind.

    Allerdings wird vom Hupenknopf Plus geschaltet, das ist bei uns meistens Minus geschaltet. Also prüf ob vom Hupenknopf ein Minus Signal kommt, dann passt die Zeichnung nicht. Die Pins am Relais sind dann etwas anders zu belegen.

    Ansonsten ist das OK.

    Danke Habbi,


    laut Schaltplan der 1000 TGB ist die Originalhupe auf Plus gelegt.

    Sofern ich diesen richtig lesen.IMG-20200514-WA0040.jpg

    Moin, anhand deiner Fragestellung bin ich neugierig geworden und würde gerne wissen wieviel bzw wie oft du hupen musst dass du überhört wirst?


    ...oder wohnst du in Italien wo ein Fahrzeug ohne Hupe ein Totalschaden ist? :/

    Hallo Toruk,


    ich will nicht unhöfflich erscheinen.


    Mir geht es bei dem Post um eine technische Erläuterung und Klärung,

    nicht um eine Grundsatzdiskussion.


    Laut Straßenverkehrsordnung dürfen Sie die Hupe nur betätigen, wenn Sie

    andere Verkehrsteilnehmer auf eine mögliche bestehende Gefahr hinweisen möchten.


    Wer öfters in Düsseldorf mit einem Verkehrsmittel unterwegs ist,

    kann sich da seinen Teil zu denken. Vor allem, wenn man mit einem vermeindlich

    kleinen Fahrzeug unterwegs ist.

    Und ja, in dem knapp 2 Jahren mit dem ATV in Düsseldorf und um Düsseldorf auf den

    Straßen, wäre ich schon mehr als nur einmal als Verliere liegen geblieben. Was nicht

    an meinem Fahrverhalten gelegen hat.


    Mehr werde ich zu deiner Frage oder andere Frage dieser Art nicht kommentieren.

    Wie gesagt, es geht mir um eine technische Lösung.


    Gruß

    Stefan

    Hallo Frido,


    danke Dir für die Info.


    Da das Kompressor - Horn schon mehr an Leistung zieht und die Sicherung flöten geht,

    laß ich schon im Internet und auch der Monteur meiner Werkstatt wies mich auf die zusätzliche Absicherung hin.

    So habe ich mir direkt ein Sicherungshalter mit stärker Sicherung bestellt.


    Also verstecken würde ich da nichts. Denn sie ist ja zusätzlich dazu zu schalten. Wie die "Arbeitsscheinwerfer"

    in der ATV Gemeinde.


    So wie Habbi es schon meint. Entweder die TGB "Tröte" oder das Horn nutzen können.


    Reicht da nicht einfach ein Kippschalter wie ich ihn gekauft habe?


    Gruß

    Stefan

    Hallo Zusammen,


    da ich mit dieser originalen "quitsche Hupe" im Straßenverkehr überhört fühle,

    habe ich mir nur einen Flösser Kompresserhupe gekauft.

    https://www.amazon.de/gp/produ…tle_o01_s01?ie=UTF8&psc=1


    Da sie nicht TÜV konvorm ist, würde ich diese gerne so anschließen,

    dass ich die Hupe per Schalter zu und ab schalten kann.


    Meine Frage : Hat das von euch schon jemand gemacht? Wenn ja, könnte er mir

    bitte Bilder und / oder einen Schaltplan zukommen lassen.


    Danke schon mal im vorraus.


    Gruß

    Stefan


    P.S.

    Einen Schalter habe ich :

    https://www.amazon.de/gp/produ…tle_o01_s00?ie=UTF8&psc=1


    Eine Sicherung für die Hupe auch :

    https://www.amazon.de/gp/produ…tle_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

    Wir sind auch wieder unterwegens,


    Tour zu Ostersonntag,

    die Tour beinhaltet nur Straßen und keine Offroadanteile.
    Treffpunkt :
    Start - 10:15 - 10:30 Uhr Bauhaus Gerresheim
    Nr 1 - 10:45 - 11:00 Uhr Araltankstelle, Südring 115 Düsseldorf Nr 2 - 11:30 - 11:45 Uhr Esso Station, Am Krummenweg 2, 40885 Ratingen
    Ende ca. 17 - 18 Uhr Araltankstelle, Südring 115 Düsseldorf

    Hallo ihr Lieben,

    Die Düsseldriver haben sich den Sonntag für eine Runde ausgesucht.

    Laut Wetterbericht soll die Sonne wieder strahlen.


    So habe ich mal für Sonntag eine Runde zusammen gestellt, welche von allem etwas dabei hat.

    Fähre - Landstraße - ein wenig Gelände - abgelegene Straßen und Kurven.


    Um es mit dem Treffpunkte etwas leichter zu gestalten habe ich 3. Treffpunkte heraus gesucht.


    Der Startpunkt der Runde :


    9 : 00 Uhr Gerresheimer S - Bahnhof

    9 : 30 Uhr Fähre Urdenbach Zons ist der 1. Treffpunkt

    10 : 50 Uhr Parkplatz am Kaarster See (+/- hängt auf die Fähre ab) 2. Treffpunkt

    15 : 15 Uhr ca. + /- Ende am Schlosspark Eller


    Ein Platz für die Mittagspause ist auch eingeplant.


    Soweit aus Düsseldorf,

    Gruß Stefan

    :wil: aus Düsseldorf.


    Die Frage kannst du hier gerne stellen, als im bezug auf "Offroad-Strecke" diese wird Dir nur keiner beantworten. Denn sonst werden sie Stellen überrannt und schnell ist die Rennleitung oder das O Amt vor Ort.