Posts by Roli

    So bekloppt warst Du wohl selbst - sonst wärst Du nicht auf dem Tisch gelandet. Die Entspanntesten sind die Leute die nie geraucht haben. Die grössten Nervensägen sind Ex-Raucher, die in militanter Weise Jedem Ihre neue mit der Schüppe gefressene Weisheit unaufgefordert aufdrängen müssen.


    Ja ich gebe Dir Recht - jeder Raucher denkt wohl so - ich doch nicht......

    Ich rauche selbst und beneide Dich, das Du die Drecksqualmerei drangegeben hast. Respekt für Deine Willensstärke. Finde ich wirklich gut

    Glaube mir, wenn du die Schaufel erst mal auf den Kopf bekommen hast, wirst du nicht glauben, welche Willensstärke man hat.

    Da geht das Aufhören super, da sind nur noch die 20kg Plus ein Problem.

    Ist kein großer Akt. Die Kabel von der Fernbedienung mit auf die Kabel von dem Schalter am Lenker löten. Steckverbundung trennen. Gut mit Schrumpfschlauch abdichten und gut. Beim ersten Mal ca. 2 h. Wenn man es schon mal gemacht hat geht es wesentlich schneller.

    Das steht bei mir auch noch an, die Fb liegt schon eine Zeit bei mir rum.

    Ehrlich gesagt kraut mir davor schon, wie, wo, was?

    Hast du dazu zufällig Bilder gemacht, oder eine genauere Beschreibung?

    Das wäre mir eine sehr große Hilfe.

    Grüße

    Roland

    Es gibt nichts besseres und treueres als ein Wacker´l.

    Wir hatten nach dem letzten Westi, der 17 1/2 Jahre alt wurde, 3 Jahre keinen mehr.

    Meine Frau wollte wegen den Abschiedsschmerzen keinen neuen mehr haben.

    Ich habe sie dann vor eineinhalb Jahren im Kroatienurlaub so lange genervt bis sie dann doch zustimmte.

    Und heute sind sie wie ein Herz und eine Seele.:mamma:

    Kleine Werkstatt wo der Chef noch schraubt, muss nicht immer ein Nachteil sein. Oft sogar ein Vorteil. Schau dir die mal Bewertungen an.

    Wenn die 850er zu groß bzw. zu stark ist nimm ein Mittelmaß (625).

    Die CF 450 würde ich nicht kaufen, da zu lahm. Schau dir, bzw. fahr mal mal die CF 850 V2 Lof, die bekommt man für 9500€.

    Die hat ausreichend Leistung und musst dir nie den Vorwurf machen, hätte ich doch.

    Grüße

    Roland

    Man kann sich natürlich irgend ein billiges 150er Quad kaufen, alle zwei Jahre mal einen Ölwechsel, keinen Kundendienst, selbst Warten, günstigste Haftpflicht und hoffen das das Ding ein paar Jahre läuft. Sechs Km Uni und zurück, könnte funktionieren, muss aber nicht.

    Dann sind halt ein paar Hunderter tot.

    Muss ehrlich gestehen, mach mal denke ich, wenn´s euch Deppen zerbröselt, tut ihr mir, nicht mal mehr leid.

    Das schlimme dabei ist, wenn andere beteiligt werden.

    Hallo,


    ich wundere mich immer wieder über die Wertstabilität der Fahrzeuge.

    Die 660er Raptor hat 2004 um die 8500€,neu gekostet, jetzt 9900€.

    Nun möchte der Verkäufer fast 6k, den Wertverlust in fast 17 Jahren kann sich jeder selbst ausrechnen.

    Jungs, da kaufe ich mir eine neue.

    Ist nur meine Meinung.

    Die ganze hin und her Überlegung bringt nichts.

    Ist zwar ein schöner Zeitvertreib in Coronazeiten, aber im Endefekt musst du/Ihr beide ausgiebig probesitzen und vor allem Probefahren.

    Die nächste Frage ist, wie oft und wie weit möchtet ihr zu zweit fahren.

    Evtl. kriegst du nach einer schönen Probefahrt mit dem geeigneten Fahrzeug noch ein paar Tausender von deiner Frau spendiert:* (ohne Gewähr, kann aber auch ins Gegenteil umschlagen)||


    Grüße

    Roland

    Bei meiner CanAm 570 stehen unter 13 auch 0075kg im Schein. Halte ich ehrlich gesagt, auch für etwas viel.

    Mein VW Tiguan hat 100kg und viele Pkw haben auch nur 75kg eigetragen.