Posts by Kowalski

    Frido

    Das hört sich an, als wenn der Hundeplatz auf den du warst nicht gerade

    seriös geleitet wurde.

    Bei uns wurde kein Hund zu irgendetwas gezwungen oder angeschrien.


    Das Training erfolgte auf Basis des natürlichen Spieltriebes und nicht auf Druck oder Zwang . Es gab dort viele Hunde die ausschließlich auf Gesten reagierten anstatt auf Worten.


    Ich bin mit meinen Hunden schon immer in der Hundeschule gewesen, Sozialisierung etc. etwas besseres gibt es nicht als Erziehung unter Anleitung mit (erstmal) Gleichaltrigen :thumbup:

    Unser Hundetrainer rät aber jedem ab von einer Erziehung ausschließlich über Gestik, bei näherer Betrachtung macht das ja auch Sinn...........es gibt immer Situationen in denen es sinnvoll ist meinen Vierbeiner abzurufen, egal ob beim Spielen mit anderen oder wenn er dem Hasen auf dem Acker seine Brotbüchse hinterher trägt :lol2[1]:

    Eine Kombination aus beiden finde ich Super aber da soll jeder wie er will


    Mit unserem kleinen Oskar (fast 11 Monate) bin ich beim Agility, jedoch ist uns seit November das Training in der Gruppe verboten aber damit er es nicht verlernt hab ich ihm einen kleinen agility parcours zu Hause gebaut. Da ist er Feuer und Flamme :grin:Oskar.jpg

    Der Krug geht solange zum Brunnen bis er bricht! Ich hoffe ihr kommt gut durch die Coronazeit mit eurer (in meinen Augen) gewissenlosen Aroganz. Bleibt doch mal mit eurem Arsch zu Hause und haltet euch gefälligst an die Anordnungen ohne zu überlegen ob ihr jetzt Befehlsemfänger seid.

    Ich weiß nicht wie du dich fühlen würdest, wenn Sohni, Tochter und "Schwiegersohn" jetzt mit einem Tubus im Hals auf der Intenivstation auf dem Bauch liegen würden........hättest du da wenigstens ein schlechtes Gewissen.

    Meiner Meinung nach ist es echt frech hier solche Aussagen zu veröffentlichen...............Wegen solchen Hoschies sind die Intensivstationen (auch mit) überfüllt.


    Tut mir echt leid aber wenn ich das lese bekomme ich das kotzen!!!!!


    Also ich bin raus hier und ich lese deine Antwort auch nicht

    Absatz 1 wird von mir größtenteils unterstütz (man sollte sich jedoch an alles halten, nicht nur an Dinge die für MICH Sinn machen) aber mit deinem Schlusswort zum Urlaub hast du dich ei mir ins Abseits geschossen

    Ist halt meine Meinung...............Urlaub und dann noch im Ausland ist für mich momentan inakzeptabel!!

    Naja, ganz einsperren wohl nicht, aber zum Einkaufen darfst du schon noch fahren, aber alleine, nicht zu zweit.

    Den Hund darfste auch noch zum kacken raus lassen und zum Arzt musste das Haus ja auch verlassen, aber das war es schon.

    Dann ist es so..............wenn es so weiter geht wie bisher kriegen wir den Virus ja nie los

    Ist das so? Ich wohne auf dem Land und kriege nicht mit was abends in den Städten passiert. Es ist kalt, die Kneipen sind zu, wer läuft da abends durch die Stadt?

    Ich wohne auch auf dem Land aber wenn ich Abends mal Einkaufen fahre sehe ich immer kleine Grüppchen mit einem Bierchen in der Hand und die tun so als wäre nichts.............Ach, ich finds einfach SCHEIßE

    Male mal den Teufel nicht gleich an die Wand, das der Lockdown verlängert wird darüber sind wir uns ja alle einig

    aber ich denke nicht, dass man uns gleich ganz einsperren wird und wir überhaupt nicht mehr raus dürfen, obwohl es manchen Leuten mal ganz gut tun würde......ziehen ja immer noch genug Abends durch die Straßen auf der Suche nach Gleichgesinnten zum schnattern und Party machen.

    Ich würde erstmal härtere Strafen ansetzen und diese auch abkassieren und zwar so das es weh tut, alles andere hilft ja hier nichts. Mit reden allein wird es doch nichts, sehen wir doch seit Wochen

    Aber egal wie es nächste Woche beschlossen wird, es wird wieder einige Bundesländer geben die Ausnahmen zulassen und ihr eigenes Ding machen werden.

    :0002006E:ich hau mich weg......Neuschnee

    Da hast du doch in die Mehltüte gepustet, viel Spaß beim driften

    Ich ziehe auch gleich die dicken Klamotten an und dann gehts auch raus, erst tanken und dann Spaß haben

    Die wollen das ja nicht wissen, hauptsache Steuereinnahmen und nicht zu wenig

    Brauchst mir nichts sagen, ich habe 2 Hunde und dachte das die Steuer für den 2. ermäßigt ist aber schisschen wars........wer sich 2 Hunde leisten kann, der kann auch tiefer in die Tasche greifen und für den 2. mehr Steuern zahlen wie für den Ersthund.

    Kann ich leider nicht mitreden, alle ATV die ich hatte waren neu und ich habe sie maximal 1 Jahr gefahren (die erste cfmoto 450 sogar nur 3 Monate)

    TGB Blade 1.000 mit 4.500 Km verkauft, meine Access hat jetzt 4.000 Km auf der Uhr...............da kannst du nochmal in 2 Jahren nachfragen aber ich denke mal soooooo lange möchtest du sicherlich nicht warte, oder?!


    Ach ja, ich wohne im Harz und trinke Rotwein (lieblich) :0002006E: