Posts by Wurzensepp

    Das selbe wie bei mir. Ich weiß gar nicht wie viele Jahre ich nicht mehr bei so einem Klempner war.

    Nö nö,

    ich geh schon regelmässig hin, aber halt gar nicht gerne..

    Mir graust' vor dem Tag, an dem was größeres gemacht werden muß

    gute besserung, habe dieses jahr schon 3 kiefer ops hintermir und kann mitfühlen.


    um dir mut zu machen nach der dritten konnte ich den nächsten tag schon wieder helm tragen und das mopped jagen, dafür tats am dritten tag dann doppelt so sehr weh ;)

    Oh oh..

    Ihr macht mir Mut..

    Hatte bis dato noch nix Wildes mit den Beißern, aber da ich den 50er auch schon hinter mir habe...

    Oje oje.. wenn ich Zahnarzt höre, wird mir schon Angst und bange.

    (wurde als kleiner Bub mal fürchterlich geschunden)

    Wenn jemand schon zuviel Geld hat soll er lieber eine Spende bei deutschen Tierheimen lassen

    DAS kann man wieder kontrovers diskutieren..


    Ich habe dem Tierheim in meiner Gegend mal das Angebot gemacht, einen Zentner Hundefutter ihrer Wahl zu kaufen und zu spendieren..


    Wollten sie nicht, nur Bares.. das wollte ich nicht..


    Hier im Ort gibt es eine "Tiertafel", finde ich auch nicht schlecht.

    Mein unnützer Kostenfaktor ist überhaupt nicht verzogen und frißt mal die eine Sorte nicht, mal die andere..

    Da kann ich das " verschmähte" Futter abgeben und es bekommen andere, hungrige Katzen..

    brauchst nur song ob´s a Fischerdorf bei Landhut gibt oder obst as verwechselt hast

    Wennst mit da Wathosn und da Schaufel neben mir stehst und bei alte Leut an Heizölverseuchten Schlamm aus'm Schlafzimmer schaufelst, diskutier i gern mit Dir, ob ma woas, wo des war...


    Ende des Gesprächs!

    Entschuldigung kommt wenn du einen Bericht über Hochwasser in Landshut-Fischerdorf einstellst.

    Las` stecken, mir is mei Zeit zu schade..


    I war auch in Simbach, aber Du weisst natürlich bestimmt, daß in Simbach bei Landau kein Hochwasser war..

    Oder Anzenkirchen, Tann usw. usw...

    Wie oft wird's wohl diese Ortsnamen geben???


    Du bist einfach a Gscheidmeier, der immer alles besser woaß..

    Aus Naturschutzgründen wurden bei uns auch etliche Gräben nicht mehr gemäht und verbuschten so dass sie das Wasser nicht mehr ableiten konnten und es es zum Rückstau kam um dann mit Schwung durch eine Siedlung kam

    Bei uns hatten Sie am Flussufer eine Abgrabung gemacht um die Wiesen zu Überschwemmen um ein weiter unten liegendes Stättchen zu schützen das sich komplett zugebaut hat leider haben sie nicht bedacht dass das Wasser nun durch unsere Siedlung floss

    Aussage vom Wasserwirtschaftsamt die paar Häuser sind nicht so wichtig

    Ergebnis wir haben die Scheibe an der backe plus Auflagen plus Wertminderung und nichts mit Ausgleich


    ja, so ist Vatter Staat...

    Man gibt völlig inkompetenten Leuten Ministerposten und wenn die Kacke am Dampfen ist, lässt man das Volk im Stich und wchselt mal eben die Posten durch..

    An Allem ist aber der Klimawandel auch nicht schuld...


    Wenn man Gewässer aufstaut, darunter Siedlungen baut und dann Jahrzehnte lang die Ablauf und Ablassrohre nicht wartet, braucht man sich nicht wundern, wenn Übergeht.. Pure Schlamperei, was natürlich den Betroffenen gar nix nützt.


    In Landshut- Fischerdorf wurden auch Soforthilfen zugesagt, die meisten Leute haben noch keinen Cent davon gesehen und das ist schon Jahre her..

    Die Natur kann niemend besiegen..


    Und den Klimawandel nischt stoppen.


    Auch der kleine, deutsche Autofahrer nicht..


    Nur der Mensch glaubt, ner Natur seinen Willen aufzwingen zu können.. In der Vergangenheit sind immer wieder Kulturen und Zivilisationen

    ausgelöscht worden und der Mensch wird nicht schlauer..