Posts by Holledau Cruiser

    Hab mich heute gegen 14 Uhr auf den Weg gemacht wieder einmal ein paar Wege zu erkunden für das nächste Treffen mit meinen Freunden in der weiteren und näheren Umgebung. Habe dabei ein tolles Gelände an einem See entdeckt, das prädestiniert dafür ist um unser Küchen- und Schlafzelte auf zu stellen.

    Das nächste Treffen kann also wieder mal lustig werden.

    So, nun ist aber auch Gut, sonst artet das hier noch aus und wird Persönlich und das möchte ja wohl Niemand. Neuer Monat; neues Glück.

    Hier geht es ja auch um die Vorzüge zwischen CanAm und Polaris und nicht um Nachteile bei einer CF. .....




    Also: Back to the Roots

    Ganz unrecht hat der Ingo ja nun auch nicht.

    Vor allem für seine Zwecke hat er die richtige Maschine gekauft.

    Das hatte ich doch auch so bestätigt, das der Ingo im Grunde Recht hat mit seiner Aussage.

    Wem interessiert es wie viel Budget du zur Verfügung hattest? Der eine hat noch mehr, der andere muss ein Darlehen aufnehmen, völlig irrelevant.

    Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen das es nicht am Geld liegt was wer sich kauft. Der Ingo hatte ja die These aufgestellt das man sich die "Premiummarken" kauft wenn man Geld hat und CF nur was ist wenn man auf den Cent achten muss.


    Android

    Du solltest echt mal etwas aufmerksamer die Posts lesen und den Gesamtkontext erfassen bevor Du auf andere Leute mit Deinen Kommentaren eindrischst.

    Stimmt im Grunde alles so wie Du das beschreibst. Trotzdem stört mich in Deinem Bericht der leicht arrogante Unterton und eine Spur von Überheblichkeit in Deiner Aussage.

    Mag sein das das Preis/Leistungsverhältnis bei vielen eine große Rolle spielt, warum auch nicht, aber bitteschön nicht verallgemeinern. Als ich meine CF gekauft habe hatte ich ein frei verfügbares Budge von 32 000,-€ und hätte mir somit auch einen Scrambler oder eine Renegate kaufen können, habe mich aber bewusst für die Cforce entschieden aus einem einzigen Grund: Weil sie mir gefällt! Ich mag ihr Design, die Camo- Folierung und das Handling.

    Bestimmt ist an der CF nicht alles so wie bei einer CanAm oder Polaris, aber erzähle mir bitte nicht das die beiden Hersteller keinerlei Schwächen bei Ihren Produkten aufweisen.

    Und dann kommt es auch immer darauf an was man mit den Maschinen anstellen will. Für meine Zwecke ist da die CF vollkommen ausreichend und optimal. Ich will nicht in schweres Gelände oder den Bock bis an den Lenker im Schlamm versenken und eine Endgeschwindigkeit von mehr als 110 KM/H brauche ich auch nicht.

    Also, ein jeder kauft sich seine Maschinen nach seinen Bedürfnissen und stellt damit das an was er/sie möchte. Dieses Markenbashing ist doch sowas von Sinnfrei.......

    Ui Ui Ui!! Vor sowas sind wir alle nicht gefeit.

    Dem Unglücksfahrer die besten Genesungswünsche und das er wieder ordentlich auf die Beine kommt.

    Ob da zu schnell gefahren wurde oder nicht ist unerheblich, so schnell kann man garnicht reagieren, auch bei niedriger Geschwindigkeit.

    Ich fahre bei uns Morgens im Halbdunkel auch immer mit erhöhter Aufmerksamkeit und einem unguten Gefühl in der Magengrube zur Arbeit.

    Und das nicht nur mit dem ATV sondern auch mit dem Auto.

    Wie gesagt, ich habe keinen Wasserschlauch zur verfügung,,,,, darf ich jetzt also garnicht waschen, oder? Und wie sieht es mit fahren im Regen aus? Glaub mir, bei Tempo 60 hast Du durch die Gischt mehr Wasserdruck auf die Beleuchtungsrückseite als mit dem Kärcher aus 50 cm Abstand. Also, wenn Kondensfeuchtigkeit im Scheinwerfer ist, dann ist das ein Problem der Dichtung und nix anderes

    :D Manche Menschen drücken sich aber auch wirklich sehr kryptisch aus :D


    Aber ich denke mal ja, er wird den Choke gemeint haben..... Wenn so etwas an dem Fahrzeug verbaut ist dann kann der tatsächlich bei kalter Witterung zum Start wahre Wunder bewirken.....


    Frage an Ranjid007: Was ist es denn für ein Quad? Marke, Modell, Baujahr, Zylinderanzahl, 2 Takt oder 4 Takt jede Information dazu wäre sehr Hilfreich