Posts by Realgolum

    1. ROFL! - Durch rumrollen bekommt die Can am auch weiße flecken... :schnellweghier:


    2. Schade. bei Pucki123 sieht das schon ziemlich geil aus! Zumindest sein Avatarbild sagt mir das. :)


    3. Das glaube ich aber ganz sicher. :thumbup:

    1. Hast du jetzt n Michael Jackson ATV? Den Schwarzen langsam "weißen" ? :)


    2. Wann bekommt deine Maschine denn nun Ringe um die Augen? (Angel Eyes)


    3. Denk dran dein Fahrwerk für Meppen auf Gelände umzubauen. :P



    Freut mich das du mehr fährst. :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    Mannmannmann bist du schnell.

    Habe meine Duro Frontier immer noch auf dem zweiten Felgensatz in der Werkstatt liegen.

    Die CST Stag sind immer noch nicht runter genug um diese Entgültig wegzuwerfen. :)

    Vom Layout sehen die Dingos den Stags sehr ähnlich.

    Die Profilknubbel sind aber wohl kleiner aber häufiger vorhanden wie es beim Stag der fall ist.


    Berichte mal was über das Laufgeräusch zwischen Dingo und Frontier Pellen.

    Und ganz nebenbei bitte auch einen Vergleich diesbezüglich zwischen Stag und Dingo.

    Deine Dame wird ja vermutlich noch die Stag auf der Overland haben oder? Bietet sich also geradezu an wenn du da auch mal als Fahrer horchst.


    Grüße :)

    Die Gespräche laufen immer gleich.


    Mitarbeiter der Personalabteilung: warum haben sie ihre alte Firma verlassen :?:


    Ich: mir wurde gekündigt.

    - Das neue Aufgabengebiet stellte zwar eine interessante Herausforderung dar. Die Umstrukturierung der Abteilung beeinträchtigt aber erheblich meine Gestaltungs- und Entwicklungsoptionen.


    - Mein bisheriger Arbeitgeber hat einen neuen Manager eingestellt, der unser Team neu ausgerichtet hat. Für dessen Strategie war dies sicher ein richtiger Schritt. So passt es allerdings nicht mehr optimal zu meinen Kompetenzen und Stärken.


    Bleibe selbstbewusst und niemals den alten Arbeitgeber beschimpfen. Das ist wichtig.

    Versuche es Positiv auszudrücken und lass es dir nicht anmerken das du eine Kränkung durch die Kündigung erfahren hast.

    Bleibe positiv, stelle klar, das es dir Persönlich nur neue Möglichkeiten eröffnet.

    Das zeugt von Optimismus und innerer Stärke.



    Was sagt denn die Düsseldorfer Tabelle (Glaube Trennung mit Kind/ern) zu deinen Gehaltsvorstellungen?

    Ist da noch Spielraum im Gehalt den du eigentlich nicht merken würdest weil du die Kohle eh an die Ex überweisen würdest?


    Weiterhin viel Erfolg :thumbup:

    Damit ihr wisst wie die Bestätigung aussieht. 8o

    Habe diese am 25.04.2022 per mail erhalten.

    Habe aber vorab, also auch am 25.04. angerufen.

    Keine Sorge, wir werden alle Platz finden.

    Habe zwar keine App für mein ATV aber Irgendwie erschließt sich mir auch nicht Ansatzweise der Sinn davon.

    Angenommen da sind total tolle funktionen enthalten, hätte ein Vernüntiger Touchscreen in der Kiste nicht auch das Ganze erfüllen können?

    In der Preisregion ist das doch bestimmt noch drin. Und das wäre dann auch wirklich ein Alleinstellungsmerkmal oder?


    Eine "Fahrende Simkarte" da graut es mir schon vor. Bei Modernen Autos leider auch nicht mehr wegzudenken.

    Ich werde es nicht verstehen das es von der EU sogar vorgeschrieben worden ist so ein "Emergency/Notrufsystem" zur Pflicht zu machen.

    Ich finde es gut das es technisch möglich ist, aber jeder sollte die Wahl behalten!

    Gab doch schon genug Ängste in der Politik vor Funktechnik -LTE -Huawai -China.

    Die Nachrichtenmeldungen über Ford und eventuellem Vertriebsstopp wegen Verkauf ohne Lizenzgebühr gehört eigentlich auch in diese Kategorie.


    Den Mut etwas neues auszuprobieren finde ich aber gut. Wenn es z.B. nur eine Bluetooth-Verbindung gewesen wäre ohne nach Hause Telefonieren

    womit man im Notfall z.B. die Seilwinde oder Vordefinierte "Aktionen" (Bluetooth ereichbare Relais/Schnittstellen um selbst was anzuklemmen)

    bedienen könnte wäre es doch ein schönes Gadet gewesen. :)

    Für was bzw. wieso???????

    Kauft man sich ein anständiges Fahrzeug das ordentlich gebaut wurde dann hat man auch keine Probleme damit.

    Wer hat den im Auto die halbe Werkstatt bei sich.

    Aber jeder wie er meint

    Danke. Auch im Auto ist die ADAC Karte, ein Handy, Ein Ersatzrad, Wagenheber, dementsprechendes Werkzeug dabei.

    Kabelbinder, Panzertape, Feuerzeug, Abschleppseil, Starterkabel, und Mini-Knarrenkasten.

    Und was soll man machen wenn man das Haus von den Eltern bekommt.

    Ist schon eine sehr harte Aussage von dir......

    Es sind zu viele Flächen verbaut und der Boden viel zu viel verdichtet Regenwasser läuft oberflächlich ab ohne zu versickern.

    Zuerst mal schauen auf welcher Tiefe sich heute der Grundwasserspiegel befindet und dann den SCHULDIGEN suchen.

    Es wird immer Gründe dafür gegeben haben da zu bauen wo nun einmal das Haus gestanden hat. Egal in welcher Generation.

    Aber Krampfhaft dort zu bleiben wenn sich herrausstellt das es ein dauerhaftes Problem geben wird mit dem Ort ist keine gute Idee.

    Leider besteht das Leben häufig aus Sachzwängen. Das Ahrtal z.B. ist sehr schön und nicht ohne Grund ein Touristengebiet.

    Aktuell bin ich aber froh das meine "Sachzwänge" mich in das absolut langweilige Niedersachsen verschlagen haben.

    Der Osten des Westens wie ich immer sage. Weniger Geld, weniger Feiertage, aber auch weniger Unwetter.

    Trotzdem viel Glück in Zukunft. Denke das brauchen wir alle. Die Wetter-Lage wird auf keinen Fall besser werden in Zukunft.

    3 Minuten Regen. Donnerstag war schlimmer. Da hatten wir 4 Minuten Regen und 1 Minute Mini-Hagel.

    Und dafür hatte ich meine Quad-Tour beendet. Dunkel wurde es ja...

    Ein Auszug der aktuellen "Info-Mails" von Black Forest Parts:

    - Erstmal die Löschung meiner Daten + eMail Verteiler beantragt....


    "BLABLABLA.....

    ....

    ....

    ....

    P.S. Nächstes Offroadcamp vom blabla bla bla mit neuem Catering und großem (!) Rundkurs!"


    Eindeutig zu Spät! Sich kreuzende Kurse durch die Hochgeschwindigkeitsstrecke !!!!! mit fliegenden Can AM Mavericks die von rechts anschießen und als "Catering" bezeichnetes Eimer Rührei in kalt&roh oder

    sechs Kartoffelecken + Pulled-Pork genannten Burger der aus nem Brötchen + zwei kleinen Hackbällchen Bestand. (-kalt)

    Wahrlich beschissene Toiletten aus den 50igern. Ein Frauenklo erfüllte die Mindestanforderungen in 300m Entfernung.

    Dieses wurde dann praktisch von fast allen Campteilnehmern genutzt.


    Brauche echt nicht mehr den geringsten Kontakt zu der Bude.