Posts by TheBrain

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

    habe mir wirklich alles selbst angeschaut !
    Die Beläge der Kupplung sind noch fast wie neu.
    Werde jetzt gleich nochmal nachschauen und mir die Lager vornehmen !
    Ich finde einfach diesen Fehler nicht !
    Muss wohl wenn ich nicht Herr der Lage werde , sie moren Abend in die Werkstatt bringen ! *seufz*
    Hoffe nur das dies nicht zu sehr ins Geld geht.
    Bin kein Fan von Werkstätten !
    Habe schon zu viel misst gesehen !
    .
    .
    EDIT by system: (autom. Beitragszusammenführung) :
    .
    .

    Soooo,habe mir die Variomatik nochmal bei laufendem Motor geöffnet angeschaut.
    Die Vibration kommt wohl so wie es scheint vom Riemen.
    Immer wenn ich Gas kompl. weg nehme,flattert der Riemen !
    Er flattert so lange,bis die Scheibe ihn wieder im Leerlauf spannt.
    Ist irgendwie merkwürdig,denn der Riemen müsste doch dauerhaft gespannt sein.
    Irgendwo liegt da der Wurm begraben !?:twitcy:
    Schaffe auch kaum die hinteren Riemenscheiben auseinander zu drücken.
    Scheint so als ob diese ausreichend Spannung hätten.
    Das Lager am Variodeckel scheint in Ordnung zu sein.
    Läuft leicht und hat kein spiel !
    Als ich vorhin bei Stillstand die Kupplungsglocke mit schwung gedreht habe,hatte ich das Gefühl genau dieses Geräuch beim ausstellen des Motors nachlaufend gehört zu haben !? (für ca. 2 Sek.)
    Nur mir scheint so,ob beim leerlauf nicht ausreichend der Riemen gespannt wird.
    Der hat erst um die 300 km runter. *seufz*
    Kann der sich so weit dehnen das er zu viel spiel bekommt ?
    Alles echt kompliziert !
    Leider immer nur bei mir.
    Habe eindauernd irgendetwas.........................seufz.
    Bin nahe dran das Hobby "Quad" aufzugeben.
    Na ja,egal.

    Gruss
    Kevin:chatterbox:

    na ja,es tut ca. zwischen 2-5 km/h ruckeln !
    danach läuft sie absolut sauber !!!
    Der Riemen hat jetzt eigentlich so um die 140 km runter und hatte bis jetzt nicht geruckelt !
    Gestern war dies das erste mal ! *seufz*
    Vielleicht wegen der Hitze ?
    Gestern waren 31 C° .
    Das dies mit den lagern nicht so schlimm sei,beruhigt mich echt ein wenig !
    Dennoch möchte ich dies so schnell wie möglich beheben.

    Gruß
    Brain:chatterbox:

    Quote from der_250er;13972

    Ich glaube zu wissen welches Geräusch du meinst ;) ... und wenn man den Motor ausstellt , rollt etwas im Getriebe weiter für einen Augenblick ... jaja , habe ich auch . Das ist das Lager welches außen die Getriebewelle hält ( also die hintere ) , oder die Lagerung für die Fliehkraftkupplung ... die dreht sich nämlich noch weiter wenn der Motor schon steht . Solange meine Geräusche nicht schlimmer werden mache ich da nix dran :D
    Diese Lager sind wohl trocken geworden , zumindest das äußere ist gekapselt , also kann man nicht nachschmieren ... irgendwann kommen sie halt ersetzt , irgendwann , irgendwann , ... ;)



    Stimmt,wenn man den Motor abschaltet,hört man manchmal etwas nachlaufen.:daumen5:
    Die Kupplung hat erst 4000 km runter.
    Du meinst also das Lager das sich an dem Variodeckel befindet,oder ?
    Welches Lager meinst du für die Fliehkraftkupplung ?:wideeyed:
    Habe hier einen Link:
    http://www.kymco-ersatzteile.d…php?cPath=101_162_739_745
    Vielleicht kannst du mir da das Lager für die Kupplung zeigen !?
    Beruhigt mich aber,dass ich nicht der einzigste mit diesem Problem bin !
    Ach ja,noch etwas,Mein Quad tut beim anfahren ruckeln.
    Liegt nicht am Motor,der läuft sauber,habe das Gefühl der Riemen rutscht.
    Er ist neu,könnte dies eventuell normal sein ?
    Habe gehört das die wohl nach einigen km wieder verschwindet.

    Gruß
    Kevin:chatterbox:

    Hi Quaddler`s :daumen5:

    Die Vario taucht hier in den Foren ja schon oft auf,aber dennoch leider nicht mit dem eventuelln Problem wie ich es habe !
    Warscheinlich ist dies kauch kein Problem .................??
    Also,ich merke leichte Vibrationen im Leerlauf aus der Varimatik.
    Immer nur im Leerlauf.
    Ich hatte damals ein ähnliches Problem das ich aber beheben konnte.
    Meine MXU250 hat jetzt ca. 4000 km runter.
    Den Riemen so wie auch die Rollen habe ich vor ein paar Wochen erst gewechselt.
    Der Riemen ist von Racing-Planet und denke mal von ausreichender Qualität.
    Sie läuft echt spitze meine Maschine und rennt wie Sau.
    Nur im leerlauf merkt man irgendwie am Bein das die Vario oder die Kupplung leichte Geräusche macht.
    Als ob etwas weiter dreht irgendwie ...!?
    Ist blöd beschrieben,weiss aber nicht wie ich es beschreiben soll. *seufz*
    Hatte ja vor kurzem alles gecheckt,die Antriebswellen sind in Ordnung,die Lager rollen auch leicht,Kupplung ist sauber und die Glocke ebenfalls.
    Alles funktioniert.
    Manchmal habe ich das Gefühl das die Kupplungsglocke diese Vibrationen verursacht.
    Kann auch leider nicht mehr so genau sagen ob ich dies schon immer hatte oder einfach nie bemerkt habe.
    Vielleicht wisst Ihr ja eventuell ein wenig Rat oder kennt einen Link der mir eventuell weiter helfen könnte !?


    Gruss
    Brain:chatterbox:

    schwarzer staub war zu finden !!!
    Die Flanken sehen eigentlich recht gleichmäßig aus !
    Ist nervig dieses leise rasseln !!!
    Die Rollen sind in Ordnung und die Kupplung auch !
    Es hatte sich etwas die große Mutter gelockert die mit Hilfe der Kupplung die Feder spannt !
    Aber sonst sehe ich keinen verschleiss !
    Hab zwar bei mir auch ein leises Rasseln im Leerlauf,denke aber nicht das dies so schlimm sei !
    Habe mir jetzt von Racing Planet einen neuen Riemen bestellt und werde diese neu bei mir einsetzen !
    Schaun ma mal ob das Rasseln weg ist !?
    Höre halt nur bei vielen Leuten das die Riemen schon bei 2500 km gewechselt wurden.
    Denke daher das dies am Riemen liegen könnte bei der laufleistung.
    Wissen tue ich dies natürlich nicht 100%ig,deshalb frage ich Euch lieber um Rat.
    Hat denn wirklich niemand von Euch schon mal ein Rasseln oder ähnliches aus seiner vario im Leerlauf gehört ?

    Gruß
    Kevin

    Hi !!!
    Mein Kumple hat irgendwie ein kleines Problem !
    Er fährt eine KXR250 und es kommen leise und eventuell auch ein wenig ruckelnde Geräusche aus seiner Variomatik.
    Ist natürlich nur im Leerlauf zu merken !
    Haben uns die Vario schon angeschaut und haben festgestellt das eigentlich alles in Ordnung ist !
    Auch die Rollen sind noch Super !
    Er hat jetzt 3400 km runter und noch den ersten riemen.
    Fahren tut sie eigentlich auch noch ganz gut in Sachen Beschleunigung und Endgeschwindigkeit ! (denke ich )
    Könnten im Leerlauf solche Dinge bei einem Riemen der sich eventuell schon zu sehr gedehnt hat auftreten ?
    Ich selbst hatte ein ähnliches Problem dies ich aber mit etwas Reinigung beheben konnte.
    Nur bei im ist wirklich alles 100%ig sauber !
    Ich wäre Euch echt dankbar wenn Ihr uns eventuell etwas weiter helfen könntet !


    Gruß
    Brain:chatterbox:

    hab vielen dank für die Info !
    Werde mal schaun !
    Würde gerne meine MXU tieferlegen !
    Möchte auch geile Felgen mir demnächst mit passenden Walzen zulegen !
    Kompl. Airbrush-Design hat sie ja schon !:chatterbox:
    Schaun ma mal !

    Gruß
    Brain:notworthy:

    Brauchst Dich nicht zu entschuldigen !!!
    Schraube selbst viel und gerne !!
    Nur bis jetzt stand ich noch niemals nie vor solch ein Problem !!!
    Die wichtigen Stellen die Trocken sein müssen habe ich natürlich trocken gelassen !!!!!
    Also,hab vielen Dank !!!

    Gruß
    Brain

    Hi !
    Tja,was soll ich sagen ?
    Ich habe mich heut in ruhe hingesetzt und meine kompl. Variomatik auseinander genommen !
    Alles Ordnungsgemäß gesäubert und gefettet !
    Verschleissspuren sind so gut wie keine vorhanden !
    Riemen,Rollen und Kupplung alles TipTop.
    Mein Quad läuft wieder !
    So weich hat er sich noch nie schalten lassen !!!
    War wohl zu sehr verschmutzt !
    Habt also für Euren Beistand wirklich vielen,vielen dank !!!!
    Habe wohl nochmal Glück gehabt!!
    Hätte ich nicht gedacht das die Vario so empfindllich gegenüber verschmutzung ist.

    Gruß
    Brain

    hab vorwärts,neutral und rückwärts.
    wenn ich einen der beiden gänge drin habe tut sie langsam in dessen richtung von selbst tuckern.
    Hat sie sonst nie gemacht,man konnte sie selbst wenn man den vorwärtsgang drin hatte ohne Bremse stehen lassen.
    Sie blieb stehen.
    Jetzt nicht mehr.
    Was mich auch stutzig macht ist,wenn ich von einen der Gänge raus gehe und auf neutral schalte,kann ich manchmal noch weiter in die vorher gestellte richtung fahren.
    Obwohl auf Neutral gestellt ist.
    Irgendwie habe ich die vermutung das dies an der Kupplung liegt !?
    Was aber eventuell auch an der Drezahl liegen könnte.
    Obwohl mir diese nicht erhöter als sonst klingt.
    Was mache ich wenn es nicht an der drezahl liegt ?
    Könnten diese Dinge auch am Riemen liegen ?
    Werde mir morgen das passende Werkzeub besorgen und die Vario demontieren und kompl. säubern.
    Denke aber dennoch nicht das dies damit getan ist.

    werde morgen dies mal ausprobieren !!
    Aber warum tut die vario im leerlauf scheuernde Geräusche von sich geben ?
    Ist ziemlich laut das Geräusch !
    Trotz eventueller erhöter Drehzahl dürfte dies doch nicht passieren,oder ?
    Manchmal hört man auch ein klackern heraus im leerlauf.
    Man ist dies schwierig.
    Werde aber mal morgen die Drehzahl senken !
    Muß nur nochmal genau schauen welche Schraube dies am Vergaser ist.
    Endlich bin ich hier bei Profis !!!
    Habt wirklich vielen Dank für Eure mühen und Hilfe !!!

    Gruß
    Brain

    Hi !
    Ich bin neu hier und brauche sehr dringend Euren Rat !!!
    Ich fahre seit ung. 1 Jahr eine MXU 250.
    Habe jetzt ung. 3400 km runter und ein echt arges Problem.
    Seit Freitag macht meine Vario merkwürdige laute Geräusche !
    Die Gänge lassen sich schwer einlegen und wenn ich z.b. vom Leerlauf in den vorwärtsgang schalte ruckt es kräftig nach vorn.
    Dies geschieht auch beim einlegen des rückwertsganges !
    Sogar als ich vom vorwärtsgang in den leerlauf geschaltet hatte,fuhr das quad noch immer nach vorn.
    Habe mir die Vario angeschaut und habe den Verdacht das es an der Kupplung liegt,denn beschleunigen tut er und sein Tempo erreicht er auch.
    Was könnte dies sein ?
    Habt ihr schon mal so etwas ähnliches erlebt ?
    Liegt es am riemen oder tut sich die Kupplung nicht richtig wieder trennen ?
    Ich wäre Euch wirklich sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet !

    Gruß
    Brain