ANZEIGE
ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 530.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche ATV

    arctic_harry - - Kaufberatung

    Beitrag

    Zu den Ausgereiften und auch Zuverlässigsten gehört wohl die King, die gibt es seit 13 Jahren fast unverändert... Auch die ET Versorgung ist top! Aber auch die anderen Marken sind kein "Kernschrott", denke die kann man durchaus auch empfehlen! Bei Explorer würde ich persönlich nach den 750er Modellen schauen, die haben Einspritzung. Wobei die 750er Urano kaum zu bekommen ist (Nachfolger ist die Online 9.1 mit 2-Zylindern). Zur Argon gibt es noch die baugleiche 750er Jumbo von SMC oder die Online…

  • Maxxis Ceros

    arctic_harry - - Reifen und Räder

    Beitrag

    Hatte die Ceros mal auf meiner Arctic Cat 550 drauf, das einzigste was es damals zu bemängeln gab, waren die Nässeeigenschaften. Aber aufgrund des geringen Fahrzeuggewichts gibt es hier wohl keinen perfekten Reifen. Auf der King habe ich dann mal die Duros montiert, da mussten vorne Gewichte drauf, bis nichts mehr ging, nicht schön! Jetzt habe ich vorne wieder Ceros darauf, mit 15-20 Gramm, echt top!

  • Beratung für das nächste Quad

    arctic_harry - - Kaufberatung

    Beitrag

    An Sportquads mit Variomatik, die nahe an die 100km/h(Natürlich nicht als Dauerbelastung!) rankommen, fällt mir jetzt auch die 400er Cobra ein. Ansonsten vielleicht noch eine Access 4.30, in LoF - Variante auch so um die 30PS oder als Sport ATV eine 500er Renegade von Can Am. Mit den TGB´s bis 600ccm wirst Du keine 100km/h fahren können.

  • Troxus Dune 900

    arctic_harry - - Sonstige

    Beitrag

    Es gibt wohl Lizenzprobleme mit einem anderen Hersteller, und das schon seit geraumer Zeit. Das bestätigte mir auch ein Kumpel, der sich für die Troxus interessiert und bei Herkules auch schon mal Probe gefahren ist. Mein letzter Stand ist, dass sie eigentlich ab Anfang März ausgeliefert werden sollten.

  • Anfänger sucht ATV

    arctic_harry - - Kaufberatung

    Beitrag

    Bekommst Du die ATV`s in Spanien mit offener Leistung zugelassen Ich glaube das fast nicht... Meines Wissens sind Suzuki und auch Yamaha auch noch nicht so weit, das man nach den neuen EU-Bestimmungen zulassen könnte. Dafür müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden Dann sollte man vielleicht auch überlegen, ob 700ccm notwendig sind, wenn man max. 20PS hat... Ist meine Meinung

  • Hallo! Solange man kein grünes Nummernschild will, ist es völlig unnötig, das man den Land-oder Forstwirtschaftlichen Nutzen nachweist Das ist entweder nur wieder Sturheit einer Zulassungsstelle oder Unwissenheit, was leider kein Einzelfall ist bei uns in Deutschland Sollte in der ZB1 die Lof aufgeführt sein und das CoC Papier vorliegen, sollte einer Zulassung eigentlich nichts im Wege stehen. Kann dir da nicht dein Händler weiterhelfen, der hat bestimmt mehr Erfahrungen mit den Zulassungen? Vie…

  • Hallo, ich würde zuerst auf Straßenreifen wechseln, dass ist erst mal das Günstigste, einstellbare Dämpfer hat sie ja schon... Und dann mal schauen, ob das genügt... Was für ein Baujahr ist das Ich weiß, das bei früheren Baureihen der 450er massenweise Motoren getauscht wurden

  • Zitat von case733: „Demnach müssten sich dann alle die eine CF Moto wollen mit 500 ccm die 520 kaufen, da sie billiger ist und gleiche leistung hat. Aber warum kauf die dann keiner wo ist der Haaken an der ganzen sache. “ Ich glaube einfach, das der "Hacken" daran ist, dass das Angebot einfach um vielfaches größer ist als Nachfrage besteht. Manch Händler hat oftmals 2-3 Modelle auf dem Hof stehen, da mag der Eindruck entstehen, das nix verkauft wird. Quad und ATV fährt nun mal nicht jeder... Die…

  • ATV für Langstrecke / 120km/h

    arctic_harry - - Kaufberatung

    Beitrag

    Zitat von Quad66: „was läuft dann ein Bomardier Renegade 850 oder 1000er? “ Meines Wissens regeln die bei 125km/h ab, im Originalzustand. Mit einem Umbau des Fahrwerks und Modifikationen an der Technik, kann man auch etwas mehr rausholen. Ich persönlich frage mich halt dann, ob das auf Dauer gesund ist für den Motor... Über 100km/h auf einem ATV dauerhaft fahren, ich finde das nicht besonders prickelnd, aber jeder sieht das anders Und eine "normale" Raptor mag es auch nicht, wenn man sie dauerha…

  • Ich denke CF Moto kann man mittlerweile zu den wenigen chinesischen Herstellern, bei Quads/ATV´s, zählen, die keinen Schrott produzieren. Die haben sich in den letzten Jahren sehr zum positiven entwickelt und sich europäischer Qualität angepasst, gerade die 800er ist gut auf dem Markt vertreten. Meiner Ansicht nach bitten sie ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Würde mir auch mal die 520er anschauen, die verfügt zusätzlich über ein Hinterrad-Diff., was den neuen europäischen Zulassungsbestimmun…

  • Als Brillenträger kann ich Shark Helme empfehlen... Ich selbst habe das Modell S900, der hat einen integrierten Brillenkanal und eine Sonnenblende. Habe auch lange gesucht, bis ich den Passenden gefunden habe

  • SMC Jumbo 700R

    arctic_harry - - SMC

    Beitrag

    Habe bisher auch nur Quadzeitschriften gelesen, dass die 700er am Anfang einige Probleme machte und aus dem Verkauf genommen wurde. Mittlerweile sollen aber die Kinderkrankheiten abgestellt sein... Wenn Du eine Neue in Betracht ziehst, wäre vielleicht eine 750er mit Einspritzung eine Alternative, die es seit kurzem gibt

  • Die hiesigen Motorshops bieten eine große Auswahl an Textil-Klamotten an... Das Mindeste wäre mal ein Jacke mit Protektoren, ist meine Meinung Weiter geht´s mit einer Textilhose mit Protektoren oder einer Kevlar-Jeans, wo man auch noch aufrüsten kann. Über Handschuhe sollte man auch nachdenken... Was einer dafür ausgeben will, muss jeder für sich selbst entscheiden, da gibt es riesige Preisspannen.

  • Die Blinker sollte man eigentlich beim Polaris Händler bekommen... Die wurden teilweise auch bei den 570ern und den Side by Side´s verbaut.

  • Einfach die Finger davon lassen... Ist meine Meinung Wenn´s unbedingt ne Target sein soll, bekommt man für das Geld bestimmt auch eine Andere...

  • Die TGB´s können optisch überzeugen, ist zumindest meine Meinung... Über die Technik und Zuverlässigkeit gibt es viele unterschiedliche Meinungen, hier sind aber auch oft Negative dabei. Ein Kumpel hatte mit seiner auch so seinen Ärger...Das ging über die Technik, bis zur schlechten ET-Versorgung. CF Moto und Goes sind mit Sicherheit nicht mit dem üblichen "Chinaschrott" zu vergleichen, die haben ihre Hausaufgaben gemacht und man kann diese Marken bestimmt ins Auge fassen. Es gibt aber noch eini…

  • Ich denke, bei Kymco kann man auf jeden Fall von einer bewährten und robusten Marke reden... Für den Freizeiteinsatz und keine Landstraßenhatz, kann man die kleinen 250/300er durchaus empfehlen, ist meine Meinung Probleme kann man mit jeder Marke haben, egal ob aus Taiwan oder mit den sogenannten Premiummarken. Auch wenn es die Maxxer Modelle auch mit Stollenreifen gibt, würde ich persönlich zu einer MXU greifen. U.a. wegen den besseren Transportmöglichkeiten und Wetterschutz... Es gibt aber dur…

  • Die Urano gibt es mittlerweile als 750er mit Einspritzung Auch wenn etwas teurer, würde ich zu dieser Variante, wenn Explorer, tendieren, ist meine persönliche Meinung In dieser Richtung fällt mir noch die Cam Am Renegade 570 XXC ein, die wird aber noch etwas mehr kosten wie die 750er Urano.

  • Hallo Zusammen

    arctic_harry - - Kaufberatung

    Beitrag

    Bei ATV´s gibt es eine riesige Auswahl auf dem Markt, da sollte man nichts überstürzen... Das Ganze könnte man etwas eingrenzen, wenn man dein Budget wüsste und wie, sowie wie oft Du das Teil verwenden willst. Eine gewisse Händlernähe wäre für mich auch ein Kriterium...

  • Supermoto soll her

    arctic_harry - - Kaufberatung

    Beitrag

    Bei der 400er Triton würde ich nach der Einspritzer-Version(ca.29PS bei LoF) schauen, da entfällt beim Kaltstart die etwaige Fummelei mit dem Choke Neu wird sie jetzt unter dem Label Access 4.30 vertrieben... Über die Cobra hört man auch nur überwiegend Positives. Als nächste Alternative würden vielleicht die 450/500er Taiwanesen mit dem bewährten Subaru-Motor in Frage kommen oder eine Suzuki LT-Z 400

www.quadtuner.de
ANZEIGE