ANZEIGE
ANZEIGE

Beste Übersetzung Warrior 350??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beste Übersetzung Warrior 350??

    Da ich die Warrior doch erstmal behalten werde,mal eine Frage zu der Übersetzung.Eben ist 18-38 drauf,was wohl für die 10 Zoll mit 225/40-10 wohl auch O.K. ist.Da ich aber die Gelädereifen mit 22x10-9 drauf habe,finde ich die Übersetzung viel zu lang.habe mir jetzt ein 16er Ritzel gekauft,was noch geliefert werden muss.Kann mir wer Erfahrungen sagen zu der Übersetzung mit Geländereifen??

    Ist 16-38 O.K.Oder sollte ich 16-40 fahren???
    Bombenstimmung im Harz!! :daumen5:
    bombardier-canam-forum.de/
  • Hallo,
    ich war mit 22 '' Reifen und 15/40 fast zufrieden. Meiner Meinung nach müsste 16/40 sehr gut passen. Es sei denn, Du willst wirklich viel im schweren Gelände fahren, so dass es auf die Maximalgeschwindigkeit nicht so sehr ankommt, wie auf Power bei gerignen Geschwindigkeiten. Dannbleibe bei 15 oder noch besser 14 Zähnen.
    Mein Motor ist nicht getuned, bringt also die "normale Leistung".
  • Sehr schweres Gelände wird es wohl nicht werden,aber die Geländereifen sind für meine Warrior Pflicht.Aber es soll natürlich auch auf der Strasse gut voran gehen,dann meinste also wäre 16-40 ganz gut??Will ja den Motor auf der Strasse auch nicht zu sehr beanspruchen,und immer nur mit 70 will ich natürlich auch nicht fahren.
    Bombenstimmung im Harz!! :daumen5:
    bombardier-canam-forum.de/
  • Mal was witziges!Ich habe mir ja das 16 Ritzel bestellt,Am Mittwoch nachmittag gekauft,und am Donnerstag schon in der Post.Natürlich gleich verbaut und gleich mal das 40 für hinten auch verbaut.Bin dann zum Strassenverkehramt gefahren und mir Kurzeitkennzeichen geholt,die dann drann gebaut und erstmal nee ausgiebige Testfahrt gemacht,und muss sagen läuft richtig gut mit der Übersetzung,auch Bergauf locker über 100.

    Nun gut,ich zu einem Bekannten gefahren ,etwa 20km,kaum da angekommen Stand der schon in der Tür mit dem Telefon in der Hand.Meine Frau war drann,ich soll sofort wieder nach Hause kommen,da ist schon wer auf dem Weg der das Quad kaufen will.Na Klasse,ich wieder nach Hause.Da Stand er schon,er kurz geschaut und nicht lange gefackelt,Geld auf den Tisch gelegt und weg war die Warrior,womot ich ja garnicht mehr gerechnet hatte,da sich bei e-Bay und mobile nun nicht wirklich was getan hatte.Der Witz war,ich hatt ein Tag vorher eine kostenlose Anzeige beim heissen Draht geschaltet,und da hatte er das auch her.

    Und es hatt sich mal wieder gezeigt,das die Plattform e-Bay ganz schön nach unten geht was das Verkaufen angeht. Meist hatt man es nur mit Spinnern zu tun,die Dumme Fragen stellen,kann ich 100€ anzahlen und den Rest auch in Raten??Bin ich nee Bank??Oder bei mobile kommen nur Anfragen aus dem Ausland,wie mit Western Union bezahlen und so ein Mist.

    Also wenn Ihr ein Quad verkaufen wollt,dann versucht es mal in Regional zeitungen,das klappt auch.



    Nun zur Übersetzung mit Geländereifen,da passt 16-40 sehr gut,kann ich nur empfehlen bei der Warrior!!
    Bombenstimmung im Harz!! :daumen5:
    bombardier-canam-forum.de/
    ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE