AD
AD

Suzuki LTZ 400

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Suzuki LTZ 400

    So ich möchte mir die Tage ne Suzuki Ltz 400 gebraucht zulegen, auf welche Kinderkrankheiten müsste ich achten,Irgenwelche Lager die Häufig kaputt gehen oder ein bestimmtes Baujahr(K8,K9,K10 etc.).
    Gibt es sonst irgendwas zu sagen darüber?

    schonmal Dank im vorraus
    napado
    Gruss NAPADO

    :D Und der Herr sprach zu den Steinen, wollt Ihr lieber Quadfahrer werden? Da sprachen die Steine, nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug. :D
  • AD
  • Hi,

    Ich würde auf folgendes achten...
    "mahlende" Motorgeräusche...nicht verwechseln mit geklingel vom Kupplungskorb..
    Könnte auf einen baldigen Kurbelwellenlagerschaden deuten...

    Hobel aufbocken ,vordere Aufhängungen der Räder kontrollieren ...
    Lenkstange ausgeschlagen? - lässt sich leicht vor und zurückbewegen? oder gibt geräusche
    beim einlenken von sich??

    Hinten aufbocken , im 1 gang leicht laufen lassen ...unwucht hinterachse?
    Hinten aufbocken , motor aus...achse aussen jeweils nach hinten ziehen...? leichtes Spiel?

    Lässt sich aber auch alles beheben , alles keine großen sachen ...bis uff Motor ...datt kann
    teuer werden...

    MfG Timo

  • 1. Modelljahr:

    Die Erstzulassung entspricht nicht zwingend dem Modelljahr! Welches Modelljahr ihr habt, könnt Ihr an der eingeprägten Rahmennummer ablesen, das modelljahr steht an der 10. Stelle, also wäre bspw eine Rahmennummer 15928347561 ein K7-Modell.
    Das Modelljahr ist wichtig, da zum einen ab Modelljahr 2005 eine neue Nockenwelle und voll einstellbare Dämpfer mit Ausgleichsbehältern verbaut wurden. Außerdem solltet Ihr für Punkte 2. wissen, ob ihr ein Modell der Baujahre 2005 oder 2006 kaufen wollt.

    2. Magnesium-Kupplungsdeckel:

    Bei LTZs von 2005 und 2006 wurde ein Kupplungsdeckel aus Magnesium verbaut. Das Problem ist/war, dass das Kühlwasser, das durch den Kupplungsdeckel läuft als Elektrolyt dient und dadurch der Magnesiumdeckel aufgelößt wird.
    Soweit ich weiß, gab es eine Rückrufaktion seitens Suzuki, bei der der Magnesiumdeckel kostenlos gegen einen aus Aluminum getauscht wurde. Klärt unbedingt mit dem Verkäufer ab, ob der Deckel getauscht wurde!

    Die K8 ist ausserdem die letzte mit Vergaser an k9 gibt es ne Einspritzung und ein anderes Design so wie die Ltr 450 etwa
  • AD
www.quad-world.de
AD
www.quadtuner.de
AD