ANZEIGE
ANZEIGE

Umbaukosten Maxxer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umbaukosten Maxxer

    Hallo Community,

    nächste Woche geht mein Mäxxchen zur Inspektion weg und wird im Zuge dessen dezent umgebaut :D

    60mm KW-Tieferlegungsfedern
    X-Down + Spurplatten = 50mm tiefer, VA 12cm / HA 9cm breiter
    165/70er und 225/40er Straßenreifen
    Superbike-Lenker
    Dualgas-Umrüstung
    Lenkerendenspiegel

    Da ich keinen Schimmer habe, was da an Arbeitslohn auf mich zukommt, wollte ich mal die Altehrwürdigen hier im Forum nach Ihrer Schätzung fragen.
    Die Arbeiten werden von ner Kawa-Vertragswerkstatt ausgeführt (Gollwig, Wuppertal).
    Mal sehn, wer am nächsten drankommt, in der ersten Juniwoche weiß ich dann mehr...

    Gruß Karsten
    "1984" wasn't supposed to be an instruction manual
  • ... ich glaub die beste "Schätzung" kann dr der Händler selber geben oder [ hast den noch nicht gefragt ? ]... was du hier hörst ist ja sehr spekulativ und muß sich mit den kosten des Händlers nicht unbedingt decken da die Stundensätze der Werkstätten sehr unterschiedlich sind.
    ANZEIGE
  • 4-5h zusätzlich zur Inspektion wirst Du rechnen müssen.

    Da fehlt auch noch ein wichtiger Punkt: Die Übersetzung sollte geändert werden, weil deine 225er reifen deutlich kleiner im Umfang sind. Die Kymco hat sonst wesentlich höhere Drehzahlen drauf .

    Gruß Frank
  • schwaabbel schrieb:

    Da fehlt auch noch ein wichtiger Punkt: Die Übersetzung sollte geändert werden, weil deine 225er reifen deutlich kleiner im Umfang sind. Die Kymco hat sonst wesentlich höhere Drehzahlen drauf .
    Beim Reifenkit von 3P ist das Ritzel mit dabei...ich schätze dann mal um die 500€ plus Inspektion, we will see.
    Der Gollwig weiß nicht genau, was er alles umbauen soll, hab nur gefragt wegen tieferlegen, deshalb noch kein Preis-
    Festpreis kriegen werd ich mal anfragen...poste das Ergebnis hier im Fred.
    "1984" wasn't supposed to be an instruction manual
  • wo ist MEIN Fehler..??

    kendall schrieb:

    Hallo Community,

    ...

    60mm KW-Tieferlegungsfedern
    X-Down + Spurplatten = 50mm tiefer, VA 12cm / HA 9cm breiter
    165/70er und 225/40er Straßenreifen
    Superbike-Lenker
    Dualgas-Umrüstung
    Lenkerendenspiegel

    ...

    Gruß Karsten
    Hallo Karsten,

    ich überlege die ganze Zeit wo bei meiner Denkweise der Fehler liegt...

    60 mm Tieferlegungsfedern für beide Achsen - richtig..??
    Zusätzlich nochmal 5 cm tiefer vorne durch X-Down..??
    Vorne also 11cm tiefer und hinten 6 cm..??

    Dann nochmal Spurplatten hinten und vorne..??
    Und dann noch den Radsatz von 3P..??

    Wo bin ich auf dem Holzweg..??

    quadreiner
  • .... die Maxxer hat vorne keine Schmiernippel bei den A-Arms die man sich abfahren kann ;) ( achtung, Eigenironie - ich kenne das :o ) !
    Ansonsten kann es eng werden schon über kleinste Bodenwellen zu fahren :rolleeyes: . Ratsam ist dann auf jeden Fall einen Unterbodenschutz zu montieren, der dann 3mm über dem Boden kleinste Schläge abfängt, sonst verhaut man sich ganz schnell den Rahmen.

    Ich denke mal er wird schon wissen was er da montiert :thumbup: .
    Liebe Grüße, Ralle
    schwarz ist geil :00020069: !!



  • 60 mm Tieferlegungsfedern für beide Achsen - richtig..??
    Zusätzlich nochmal 5 cm tiefer vorne durch X-Down..??
    Vorne also 11cm tiefer und hinten 6 cm..??



    Wenn man das so rechnen könnte, wäre es doch so einfach :D
    Mit etwas mehr Fachkenntnis wäre auch dir aufgefallen, das sich der Winkel der Stossdämpfer mit X-Down ändert, und so bleibt es letztendlich ein Überraschungpaket , inwieweit die vorne tiefer kommt!
    Da kann nämlich wohl keiner was zu sagen, der nicht auch die gleichen Teile schon verbaut hat.
    Mit dem geändertem Anlenkpunkt der Stossdämpfer,muss sich eigentlich auch die Federvorspannung deutlich ändern.

    Derjenige der die Komponeten einbauen wird, sollte schon eine bestimmte Reihenfolge einhalten, sonst wird er im schlechtesten Falle einige Arbeiten doppelt machen und berechnen müssen.

    @Kendall
    Weilersswist ist ja nicht soweit von Köln weg, solltest Du also mit dem Preisvorschlag deines Händlers nicht zufrieden sein, melde dich einfach mal bei mir.

    Gruß Frank
  • Ich lass mich überraschen was die Tiefe angeht, im Zweifelsfall so tief wie möglich ( ist ja mehr als genug Luft..), schätze auch 11-12cm.
    Da die Teile schon in der Werkstatt in Wuppertal liegen und ich immer noch 2 Wochen im Rollstuhl sitze, gibt es keine Option, Gollwig wirds einbauen...
    Danke für Dein Angebot Frank, das is echt nett. Eventuell liegt die Kiste ja aufm Boden auf, dann komm ich zum Höherlegen vorbei ;)
    Da ich null Gelände fahre, hoffe ich, daß mir die Erfahrung von Ralf erspart bleibt @ aufsetzen der A-Arms^^
    "1984" wasn't supposed to be an instruction manual
    ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE
,