ANZEIGE
ANZEIGE

Kaufentscheidung: Yamaha Grizzly 550 ohne EPS oder Polaris Sportsman 500 HO Forest?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kaufentscheidung: Yamaha Grizzly 550 ohne EPS oder Polaris Sportsman 500 HO Forest?

    Hallo Leute,



    wer hat Erfahrungen und Hinweise zur Yamaha Grizzly 550 ohne EPS (LOF) und der Polaris Sportsman 500 HO Forest (LOF Serie)?

    In diesem Winter soll es soweit sein: Ein ATV muß her, da wo mein NIva
    nicht weiterkommt. Die Wahl fiel auf diesen beiden Modelle, in der
    Anschaffung beide 8000 eus. Eingesetzt soll eines der beiden Schätzchen
    als Spaß- und Freizeitmobil, Einsatz Gelände/Straße 80/20.

    Zu welcher Maschine ratet ihr? Interessant wären Infos zum Händling,
    Agilität, Robustheit, Zuverlässigkeit, Spritverbrauch (Einspritzung-Choke),
    Serviceintervalle, Service- und Ersatzteilkosten, typische Macken und was
    Euch noch so einfällt.

    Mein eigener Eindruck, die Grizzly scheint technisch auf dem neuesten Stand, die Polaris hat aber meine Emotionen 8o .



    Vielen Dank Euch schon mal im Voraus!



    Grüße

    Makrobe
  • also wenn du leistung haltbarkeit und geländegängigkeit willst würde ich dir zur KVF650 raten, die haben einzelradaufhänging nen V motor und leistung udn drehmoment satt.
    ansonsten auf jedenfall yamaha!

    die qualität von polaris ist nicht soooo der bringer


    mfg
    [img]http://www.bilder-hochladen.net/files/1w8d-2n-98dc.jpg[/img]
  • möchte dir fast wiedersprechen,kann aber leider nix zu der 550'grizzly sagen,weiß nur das die 660'er kein dauervollgas mag,aber vom preis leistungsverhältniss geht nix über die Suzuki,kannst dich gerne mal in den schlammforen belesen.
    Gruß
    Schueppe
  • Aus der erfahrung heraus würde ich zur Grizz raten .Wir haben bei uns Polaris und auch Grizz .Wenn ich so sehe was welche MAschine aushält ist die Grizz langlebiger .Da hat man keine Probleme mit dem Riemen oder mit ausgeschlagenen Lagern nach 4000 5000 km und das sind nur einige Punkte die man der Polaris ankreiden kann .

    Ausserdem braucht die Yamaha weniger Sprit .



    Oder du machst das was Schüppe sagt und kaufst dir für das gleiche Geld ne 750 KIng...aber du hast ja nach den beiden andern gefragt also nimm die Grizz
    Rene

    Quadclub Thailand und Nordeifel

    bboard.de/board/fs-19442227nx48248.html
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE