AD
AD

Was habt ihr heute an bzw. mit Euren ATV/Quad gemacht?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      Outback wrote:

      @hank was ist das für ne Winde,hab schon überlegt sowas auf meine Ladefläche zu montieren
      Das ist eine Einfachwinde aus dem Baumarkt (LUX-Tools). Zugkraft 360 kg (also geradeso ausreichend) - Stahlseil 10 m lang. Das Ganze ist zwischen Rahmen und Stützradhalterung eingeklemmt. Ein Halteriemen (nicht auf den Bildern) sichert die Konstruktion am hochklappen.
    • New

      Outback wrote:

      die Winde ist nicht so der burner
      ...war ein Überbleibsel aus einer Rodungsaktion im Garten; hab damit aber auch schon ein ATV bei ca. 45° auf einen Klein-LKW gezogen!



      nachtvogel wrote:

      @Hank: Willst Du mit dieser Winde deine Quadrift auf den Hänger ziehen?
      Hab ich schon einige Mal problemlos gemacht!

      The post was edited 1 time, last by hank ().

    • New

      Ich habe heute mal wieder mit dem Holz weitergemacht. Die Gladiator entpuppt sich für mich immer mehr zu einem geilen Arbeitsgerät, auch privat. Ich muss nur meine gewohnten Arbeitsabläufe ein wenig abändern und alles klappt super gut und macht dazu auch noch richtig Laune :)
      So habe ich mir heute kurzentschlossen eine elektrische Kettensäge gekauft (Husqvarna 420EL). Zur Verarbeitung meiner 1m Hölzer ist sie genau das richtige, denn ich möchte nicht immer mit den schweren, lauten Benzinmaschinen arbeiten, schon gar nicht im Garten. Was soll ich sagen: Das Teil ist genial, hätte ich nicht gedacht. Hartholz mit 40 cm Durchmesser schafft das Teil problemlos. Leise, kraftvoll, leicht. Ich bin begeistert :D

      IMG_4184.JPGIMG_4185.JPGIMG_4186.JPG

      Gruß,
      Matthias
    • New

      @Hank: Und wieso fährst Du Dein ATV nicht auf den Hänger? Ich meine nur, mit der der Handwinde dauert das doch ewig, oder? Ich hatte mir so etwas auch schon mal überlegt aber diese Idee dann, zu Gunsten von ordentlichen Alu-Auffahrrampen, wieder verworfen. Zumal es, aus meiner Sicht, einfacher ist, da man mit einer Winde an der Deichsel des Hängers ja eigentlich zu zweit sein muss damit das gut klappt.
      Was ich mich auch frage: Hast Du keine Winde am ATV? Wenn doch, dann wäre es doch viel einfacher diese zu verwenden. Da kannst Du Dich selber auf den Bock setzen und Dich ganz easy und ohne Hilfe auf den Hänger ziehen.

      Gruß,
      Matthias
    • New

      @nachtvogel: die Quadrift hat keine (serienmäßigen) Winden. Bei einem Elektrodefekt wäre also noch eine 2. Belademöglichkeit sinnvoll - also doppelt gemoppelt. Aus eigener Kraft auf die Pritsche fahren ist oK; bei meinem Hochlader-Anhänger gibt es aber trotz 2-Meter-Rampen einen starken Knick zwischen Rampen und Ladefläche, an dem ich schon 2 X hängengeblieben bin (Bodenfreiheit Quad ist nur ca. 10 cm). Das und die "spezielle Kupplung" der Drift haben mich schon mal in eine prekäre Situation gebracht.
      Das Ganze ist auf jeden fall so gedacht daß das Quad durch eine Person zügig und ohne viel Umstände sicher geladen werden kann.

      Schönen Sonntag
      Hank
    • AD
    www.quad-world.de
    AD
    www.quadtuner.de
    AD