ANZEIGE
ANZEIGE

Was haltet ihr von dieser Konfiguration? - Suzuki LTZ 400

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was haltet ihr von dieser Konfiguration? - Suzuki LTZ 400

    Da ich meine LTZ 400 K8 gern etwas breiter und tiefer hätte um das Fahrverhalten zu verbessern hab ich mich da auch schon ein wenig informiert...Ich fahr hauptsächlich auf der Straße aber auch mal im Offroad!Was schon das erste Problem darstellt...Im Prinzip möchte ich für den Offroad Einsatz nur meine Räder wechseln!

    Spurplatten wäre ne günstige Alternative aber soll ja nicht gerade gut für die Lenkgeometrie sein. Zudem würden ja meine Bremsen ungeschützer sein da durch die Spurplatten nur das Rad versetzt wird, was im Gelände natürlich nicht gerade von Vorteil ist!(Zumindest vorne)

    X-Down gibt es teils gute Erfahrungen aber auch oft schlechte. Ich persöhnlich seh es als Schwachpunkt in der Konstruktion und kann mich irgendwie damit nicht anfreunden! Und ein weiterer Minuspunkt ist das ich die Höhe nicht verstellen kann! Was größere Umbauten erfordet wenn ich dann ins Gelände will!

    Nun bin ich nach langem suchen auf die E-ATV A-Arms gestoßen, da kann ich nicht nur Sturz und Nachlauf einstellen sondern hab auch noch ca 7,5 cm mehr Breite auf jeder Seite, dazu kommen noch zwei Aufnahme Punkte für die Stoßdämpfer! So kann durch die Befestigung am äußeren Aufnahmepunkt eine Tieferlegung
    erreicht werden ohne ein neues Fahrwerk kaufen zu müssen.

    Jetzt Hab ich mir folgende Konfiguration für meine LTZ überlegt:
    Vorne die E-ATV A-Arms und hinten 50mm Spurplatten (gegen später evtl. eine verstellbare Hinterachse), was mir vorn und hinten ca die gleiche Spurbreite bringt!
    Durch die E-ATV A-Arms kann ich wenn ich auf der Straße bin das Quad vorn 5 cm tiefer legen, dazu hätte ich gern den ITP Alu Komplettradsatz mit 165/70-10 & 255/40-10 Maxxis Reifen, die durch den niedrigen Querschnitt auch noch das Quad vorn und hinten etwas tiefer bringen!

    Was haltet ihr von der Konfiguration? Hat einer damit schon Erfahrung gemacht?
    Bringt das irgendwelche Nachteile mit sich?
    Ist die Höhen Differenz zwischen vorn und hinten zu groß? (ca 5 cm)

    Da das Geld bei mir auch nicht auf den Bämen wächst wollte ich mal ein paar Meinungen einholen. Bevor ich viel Geld in den Sand setz... Für eine gescheite Konfiguration zahl ich aber gern ein paar Euro mehr :whistling:

    Bin für jede Antwort dankbar! mfg Jazz
    [img]https://www.dasquadforum.de/gallery/userImages/bc/12673-bc47ca08.jpg[/img]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jazzmatazz ()

  • A-Arms sind grundsätzlich gut, aber man sollte die so einstellen, das der Rahmen immer waagerecht liegt. Vorne tiefer als hinten, ist aus Nachlaufgründen nicht sinnvoll!!
    Gruß Frank
  • Gibt es eine Möglichkeit das auszugleichen? Sollte halt kein großer Aufwand sein wenn ich es aufs Gelände umrüsten will! Ein Gewindefahrwerk kommt irgendwann aber kann noch ein weilchen dauern...
    [img]https://www.dasquadforum.de/gallery/userImages/bc/12673-bc47ca08.jpg[/img]
  • Das ist mir bekannt, dir innere Befestigungspunkt würde/wollte ich fürs gelände nutzen, den äußeren wodurch es vorne tiefer wird für die Straße... und erst dann hab ich den Höhenunterschied! Deswegen bräuchte ich für die Hintere Achse einen Ausgleich wenn ich auf der Straße unterwegs bin!
    Hab schon ein paar Tieferlegungslinks für das hintere Federbein gesehen, weiss aber nicht wie schnell/aufwändig die montage ist und wie stabil das ganze ist!
    [img]https://www.dasquadforum.de/gallery/userImages/bc/12673-bc47ca08.jpg[/img]
  • Ja das klingt Sinnvoll! Danke schonmal...
    Dann wäre im Prinzip ein Tieferlegungslink die einfachste und billigste Lösung um das hinten auszugleichen!? !
    Den Bildern nach scheint die Montage bzw Einstellung der Höhe auch einfach zu sein!

    Also würde es so aussehen...
    Vorne: E-ATV A-Arms
    Hinten: Tieferlegungslink und Spurplatten

    Klingt das Sinnvoll?
    [img]https://www.dasquadforum.de/gallery/userImages/bc/12673-bc47ca08.jpg[/img]
  • was mir gefällt ist das man bei dem tieferlegungslink auch in der höhe verstellen kann...so bekomm ich immer schön die gleiche höhe :)

    Danke euch für die Hilfe^^

    Eine breitere Hinterachse hab ich mir auch schon überlegt...
    Hat da jemand erfahrung mit gemacht? oder kann eine empfehlen?
    Ich schätz mal das es noch besser ist wie mit spurplatten an der hinterachse oder reicht das aus!?
    mfg jazz
    [img]https://www.dasquadforum.de/gallery/userImages/bc/12673-bc47ca08.jpg[/img]
  • ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE