ANZEIGE
ANZEIGE

Triton 400 Kühlflüssigkeit läuft über

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Peter schrieb:

    pasami schrieb:

    @Der Peter
    Der Lüfter besitzt keine extra Sicherung.


    In welchem Sicherungskreis hängt der Lüfter denn mit drin?


    Das kann ich dir nicht sagen... aber die Triton hat nur eine Sicherung und das ist die Hauptsicherung. Jedenfalls ist mir keine andere mehr bekannt!?
    MFG :thumbup:
  • Habe mal gelesen das der erst bei 105C schaltet. Kann man den nicht täuschen durch einen der früher schaltet? Das Eigentliche Problem ist damit aber nicht behoben. Meiner Meinung nach ist der Kühler zu klein. Bin gerade dabei mir einen anderen fertigen zu lassen. Wenn die Triton ewig Fieber hat hält die Kopfdichtung nich lange

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
  • Beatmaster schrieb:

    Habe mal gelesen das der erst bei 105C schaltet. Kann man den nicht täuschen durch einen der früher schaltet? Das Eigentliche Problem ist damit aber nicht behoben. Meiner Meinung nach ist der Kühler zu klein. Bin gerade dabei mir einen anderen fertigen zu lassen. Wenn die Triton ewig Fieber hat hält die Kopfdichtung nich lange

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

    Der Schalter sollte eigentlich bei 85°C schalten.
    Also ich habe keine Probleme mit der Kühlung, allerdings sitzt der Kühler bei mir ganz vorne und bei euch relativ weit hinten. Da kommt dann weniger Luft dran die kühlen kann.
    Es gibt Leute, die haben sich seitlich so kleine Windleitbleche drangebaut. Sieht dann aus wie ein großer Trichter. Damit soll das Hitzeproblem beseitigt sein....
    Gruß Klempner

    P.S.: In der Ruhe liegt die Kraft...
  • woher weisst du den nun das es der Temperaturschalter ist, hast du die Stecker mal abgemacht und zusammengehalten ob der Lüfter läuft?
    Bei mir war es auch so, erst übergekocht, Zylinderkopfdichtung durch, auf Garantie ne neu rein und paar Tage später wieder übergekocht an der Ampel. Ursache waren bei mir die Stecker am Temperaturschalter, die so locker waren das der Lüfter nicht angelaufen ist.
    Also teste mal -> Stecker abziehen, zusammenhalten, Lüfter muss laufen wenn die Zündung ein ist. Läuft der Lüfter dann an, dann ist es dein Temperaturschalter der defekt ist, aber natürlich nur wenn die Stecker auch vorher richtig fest aufgesteckt waren, notfalls zubiegen mit der Zange.
  • ja genau das habe ich gemacht stecker ab stecker an stecker und lüfter ging an.
    an den temperaturschalter lüfter ging nicht an hab mir jetzt neuen bestellt mal gucken obs dan weg ist der fehler
    müsste^^
  • ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE