ANZEIGE
ANZEIGE

Angepinnt Einstieg in die Quadwelt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Stimmt die 50ccm kannst du wirklich in ne tonne treten... da haste selbst beim New York Marathon keine Chance mit... Also warte lieber und hol dir dann was richtiges...
    170er SMC RAM, fast alles Original aus 2004...
    - Umbau Auf Stinger-Optik
    - Verhärtung der Heck Federung
    - Xtremparts Nerf Bars
  • lol ich bin einmal in der praxis durchgefallen*zwinker* war mit den gedanken woanders weil ich zu derzeit stress mit na guten freundin hatte hab die kiste denn 3 mal auf na stark befahrenen kreuzung abgewürgt ... naja des hat dem prüfer denn nit so gefallen...


    Was willste nu genau noch wissen? welche kubik zahl welches tempo schafft? hängt vom Fahrzeug ab die meisten 250er quads sind z.B. schneller als mein 250er ATV ect such dir was raus was dir gefällt und such bei google die technischen daten da stehn meist auch die geschwindigkeiten der fahrzeuge bei
  • Frage zum Quadkauf

    Hallo,

    wollte mir ein gebrauchtes 250er Quad zulegen und hatte dabei das Kreidler Mustang 250 in die engere Auswahl genommen!
    Ist das Quad/Hersteller OK ?
    Ich will da keine Rennen mit fahren, nur Hobbymässig Strasse, und des öfteren auch mal eine Wiese oder Feld, Also keine reine Strassenmaschine (-bereifung!) es sollte aber auch nicht gleich auseinanderfallen!
    Welchen Typ bzw. Hersteller könnt Ihr mir da empfehlen?

    Sollte nicht mehr wie 3000 € kosten!

    Gruß
    Olli
  • Hallo Olli,
    ein herzliches willkommen im Forum...[IMG]http://www.schmaili.com/smileys/358.gif[/IMG].

    Für 3000 Euro neu oder gebraucht?
    Kreidler Mustang, Barossa usw. sind alles SMC (Hersteller).
    Davon nimm dann aber eine mit 250cm³...Ist ein Honda-Lizenzbau.
    Damit machst Du eigentlich nichts falsch. Wenn Du mehr auf Automatik stehst, würde ich Dir sonst eine Kymco empfehlen.
    Die sind auch sehr gut, allerdings etwas langsamer...glaube ich. Das wäre ja aber nicht das wichtigste.

    Lese Dich sonst ruhig mal durch das Forum und frage immer weiter. Dafür ist ein Forum ja da!

    Achso immer schön auf die Smilies achten...;)...:D



    Gruß,
    Jörg
  • snoopyshort;7083 schrieb:


    Achso immer schön auf die Smilies achten...;)...:D


    Stimmt das ist immer wichtig hier... :wink:

    Also ne SMC oder ähnliches ist schon ein ganz gutes Teil... mit 250 ccm machst du auch sicher nichts verkehrt... ich kann mich da acuh nur dem snoopy anschliessen...
    170er SMC RAM, fast alles Original aus 2004...
    - Umbau Auf Stinger-Optik
    - Verhärtung der Heck Federung
    - Xtremparts Nerf Bars
  • Ich schliese mich meinen Vorednern an 250iger SMC/Barossa/Sachs sind eigentlich in der Szene die Angesagtesten Einsteiger Quads für Anfänger,was dann später kommt hängt von dier ab.600-600 Yamaha Raptor oder änliches.:wink: :wink: :wink:
    Gruß
    Fosi


    Mein Quad 2010 Finale Extremumbau Raptor 660 - 9.7.10
    Zu Verkaufen Meine 660 Extreme
    [img]http://www.journalisten-forum.de/quad/sig_fosi_rappen.gif[/img]
    [X] <-- Hier bohren für neuen Scheinwerfer :D
  • Kaufberatung

    Hallo leute,

    als erstes möchte ich mich vorstellen. Ich heiße Dirk, bin 38 j. und komme aus kiel.

    Nun aber zu meinem eigentlichen thema. Ich möchte mir ein Quad/ATV kaufen und wollte mal fragen ob jemand von euch mit volgenden Quads erfahrungen hat.

    masai A300 ca. 3990,-€
    Daelim ET250 ca. 4690,-€
    Seikel Blade 250 ca. 4990,-€
    Aeon Crossland 300 ca. 4690,-€

    Noch zur information, ich mochte das Quad überwiegend für den Stadtverkehr und die Landstr. nutzen, vieleicht auch mal leichtes gelende aber kein Cross oder so.
    Währe super, wenn ihr mir helfen könntet, oder vielleicht ein anderes Quad/ATV in dieser preisklasse empfehlen könntet.

    vielen dank schonmal im vorraus
    gruß Dirk
  • Hallo Dirk,

    ein herzliches Willkommen in diesem Forum.

    Egal welches Quad/ATV Du kaufen wirst. Laß Dir gleich Straßenbereifung raufziehen, wenn Du nur Straße fahren wirst.

    Das AEON ATV hat ein Arbeitskollege. quadspass-mv.de/pageID_1960146.html
    Schönes Gerät. Aber die originalen Reifen hatten trotz richtiger Reifenangabe verschiedene Durchmesser...dementsprechend der Ärger über das Fahrverhalten.
    Bis das herausgefunden wurde, war eine Ewigkeit vergangen...inklusive Einschickung usw...
  • Die KXR passt in diese Preisklasse , hat Straßenreifen schon drauf . Schwehrer als andere Quads , etwas langsamer , aber ausgereift und zuferlässig .
    Ach hör nich auf mich ... was weis ich denn schon ...
    ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE