ANZEIGE
ANZEIGE

Ich bitte um eure hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich weiß das mit dem versicherungsschutz aber wer sollte mir das nachweisen?
    Ich muss ja nur eine schraube per hand am lenker drehen und dann ist es schon geschehen es wäre anders wäre es aufwändiger :)
    Aber diese lof kits kosten 500 euronen und das kann ich mir nicht leisten...

    Ich werd am montag mal bei meinem Händler die Tür eintreten und ihm sagen das ich das ding schon gerne hätte.... und ich im -15% vom neupreis bar die tage vorbei bringe

    Er hat auch noch eine Adly hurricane 500 da stehen aber sie ist leider nicht meine preis klasse... :(
  • Hä? Welches willste dir holen? Überstürze nichts mei Jung ;)

    Also.... Klar... Zwecks Zulassung... Die Polizei wird es bei ner Routine Kontrolle nicht gleich merken. Aber was ist wenn du nen Unfall hast... Vielleicht sogar mit Personenschaden und du erst mal ausgeknockt bist... Da drehste keine schraube mehr... Überlege dir das gut! Und dann kommt die Maschine definitiv zum Gutachter und du hast komplett die A-Karte gezogen!

    Rufe doch auch mal bei ner Versicherung an und lass dir voranschläge geben. Die HUK soll iwi direkt was für quads haben und günstig sein.

    Im Winter musste reifen mit grobstolligem Profil fahren ;)
  • der Quadster NRW schrieb:

    Ich werde sie als vkp lassen... der Verkäufer meinte das es nur an hand einer kleinen schraube am lenkrad drehen muss um zu oder endrosseln
    Das würde bei kontrollen nie rauskommen


    Da würde ich Dir DRINGEND von abraten.
    Im Kundenkreis meines Händlers ist genau dies nach nem Unfall nämlich jetzt wohl raus gekommen.
    So wie es ausschaut,wird der Geschädigte wohl Frührentner.
    Ich bin zwar kein Versicherungsexperte aber : ich könnte mir denken,das gibt noch jede Menge Zirkus!
    Und jetzt denk mal kurz darüber nach was ist,wenn die Versicherung NICHT zahlt.
    ROCK HARD / RIDE FREE
    wr ne rechtschrbfeler find drf dän bealtn!
  • heavy 777 schrieb:

    der Quadster NRW schrieb:

    Ich werde sie als vkp lassen... der Verkäufer meinte das es nur an hand einer kleinen schraube am lenkrad drehen muss um zu oder endrosseln
    Das würde bei kontrollen nie rauskommen


    Da würde ich Dir DRINGEND von abraten.
    Im Kundenkreis meines Händlers ist genau dies nach nem Unfall nämlich jetzt wohl raus gekommen.
    So wie es ausschaut,wird der Geschädigte wohl Frührentner.
    Ich bin zwar kein Versicherungsexperte aber : ich könnte mir denken,das gibt noch jede Menge Zirkus!
    Und jetzt denk mal kurz darüber nach was ist,wenn die Versicherung NICHT zahlt.
    Ohh das ist heftig...
    Aaaaaber kann man ihm den nachweisen das es seine absicht war oder die schraube sich durch die Vibration nicht einfach gelockerr hat!?
    Wie meinst du früh renter was ist denn genau passiert?
  • Also die Cobra kannst du ruhig nehmen wenn du einen guten Händler dafür hast (Aeon-Profi). Und wenn es zu einem Unfall kommt und die Versicherung nicht zahlt dann geht nur Privatinsolvenz da man die Summen niemals aufbringen könnte.

    Viel wichtiger ist es das man jemanden geschädigt hat und das ist das schlimmste und das kann mit oder ohne LOF-Kit passieren. Ich bin auch kein Fan von der offenen Maschine als VKP und habe es ja auch abgeraten aber wenn das Geld nicht da ist dann hol sie dir und fahr sie ein, dafür sollte sie eh gedrosselt sein und wenn sie eingefahren ist dann kannste LOF nachrüsten und offen fahren. Aber AHK sieht schon dumm aus bei einem Sportquad finde ich, halt meine Einstellung.

    Wenn man es genau betrachtet fahren zb. viele Raptoren (nichts gegen Raptor, sind super Maschinen, kenne da blos einige Beispiele) mit LOF und Originalbeleuchtung (ohne Umbau), das geht doch eigentlich gar nicht sagt zumindest mein Händler. Liegt wohl daran das viele Tüvis keinen Plan haben und jeder etwas anderes abnimmt und jeder Händler seine eigenen Umbauten vornimmt. Also ob man Mit LOF-Zulassung ein LOF-Fahrzeug hat ist mal dahin gestellt. Und was ändert sich denn hinsichtlich der Sicherheit, wird bei LOF die Bremse verstärkt oder etwas anderes was zur Sicherheit beiträgt. Quadgesetze sind eh Schwammig.

    Aber damit du zumindest Finanziell nicht in den Ruin gehst bei einem eventuellen Unfall würde ich LOF empfehlen obwohl ich vom LOF-Umbau an sich nichts halte.
    Über 70 Millionen Menschen in Deutschland können nicht schrauben! "Wie
    Du kannst nicht schrauben"?? Schraub dich nicht ab: lern schrauben und
    muttern

    Zitat von Fabens (gelernter Nichtschrauber)
  • Mahlzeit

    15.000-20.000 km im Jahr wenn ich mein "normales" Pensum beibehalte

    und meine Jahre auf 2 Rädern zugrunde lege...

    knapp 1.150 km in den letzten 3 Wochen



    Bei LOF sind keine Reifen vorgeschrieben,

    bei VKP - Zulassung sind Winterreifen, bzw. Ganzjahresreifen mit M+S Kennzeichnung vorgeschrieben

    Wenn Du die Drossel entfernst, bzw. außer Kraft setzt erlöschen automatisch Versicherungsschutz und Zulassung

    Das bedeutet Du fährst ein nicht für den Straßenverkehr zugelassenes Fahrzeug...

    Wirst Du bei einer Kontrolle erwischt, weil die Schraube nicht rechtzeitig wieder angezogen bekommst,

    liegt es am Richter (ja, die Nummer geht vor Gericht) kann von einem "Du du du" mit 300-400 € bis zu 2 Jahren

    Urlaub auf Staatskosten gehen. (ich hatte das Vergnügen vor Gericht beweisen zu dürfen das der Fehler bei der Messung bei der Polizei lag, und ich mein 2Rad nicht entdrosselt hatte)

    Glücklicherweise waren der von mir bestellte Gutachter (Kosten 100€) und der Gerichtsgutachter einig,

    das ich unschuldig war...

    Bei einem Unfall mit einem nicht zugelassen Fahrzeug geht der Strafrahmen steil nach oben

    das der Lappen dann weg ist, das Fahrzeug eingezogen werden kann und Du nie wieder froh wirst

    ist eine ganz andere Sache...



    Liebe Grüße,

    Michael
    Beauséant este alla riscossa :nightshadow:
  • @ NightShadow: danke für deine Erläuterungen :thumbsup: , vor allem mit der Räder-pflicht.

    Ja, man kann sich da ganz schön Ärger einhandeln.

    Es muss ja nix passieren, aber wenn dann wirds richtig böse.

    Also Drossel rein und Einfahren, dann LOF-Umbau und Drossel raus. Oder noch etwas sparen und mit LOF kaufen.
    Über 70 Millionen Menschen in Deutschland können nicht schrauben! "Wie
    Du kannst nicht schrauben"?? Schraub dich nicht ab: lern schrauben und
    muttern

    Zitat von Fabens (gelernter Nichtschrauber)
  • @Quadster NRW
    Du schreibst:
    Aaaaaber kann man ihm den nachweisen das es seine absicht war oder die schraube sich durch die Vibration nicht einfach gelockerr hat!?


    Willst Du Dich im Falle dass..... wirklich auf so ein Spielchen einlassen?
    Dass kann EXTREM nach hinten losgehn.
    Lies Dir auch mal die Anderen Beiträge GENAU durch!
    Auf den Punkt gebracht:wenn Du offen fahren willst,mach ein LOF draus!
    ROCK HARD / RIDE FREE
    wr ne rechtschrbfeler find drf dän bealtn!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von heavy 777 ()

  • Nichts zu danken,

    wir sind einer Meinung

    auch wenn es mich wahnsinnig in den Fingern juckt

    und ich gern an Allem was mit Technik zu tun hat die optimale Leistung rauskitzeln möchte

    so ist es doch bei Fahrzeugen, die uns täglich zur Arbeit bringen eher eine Frage von

    Zuverlässigkeit und Sicherheit...

    Jede Anpassung, die ich vornehmen werde, wird (wenn auch wegen der Kosten Zähneknirschend)

    dem TüV vorgestellt...

    'Mir geht es Allerdings mehr um Spritsparen und Haltbarkeit

    Liebe Grüße,

    Michael
    Beauséant este alla riscossa :nightshadow:
  • ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE